LOGISTIK express informiert

Das beste WinSped aller Zeiten

Das beste WinSped aller Zeiten

Juni 28
10:11 2012

Jederzeit wissen, wo sich Ladung und Fahrzeug befinden: Für Speditionen und Kunden heute ein Muss. Doch moderne Transportmanagement-Software bietet weitaus mehr Möglichkeiten. Die Produktfamilie WinSped der LIS Logistische Informationssysteme AG bietet Anwendern eine modular strukturierte Software mit zahlreichen Schnittstellen. Kundenanforderungen wurden in den letzten 30 Jahren fortwährend in neue Module und Schnittstellen umgesetzt und allen Usern zugänglich gemacht. Das System lässt sich problemlos in nahezu alle IT-Umgebungen integrieren. „Wir verfügen heute über ein so starkes und flexibles System wie nie zuvor. Jedes neue Release bringt verbesserte Features und praktische Verbesserungen für unsere Kunden“, erklärt Volker Lückemeier, Vorstand der LIS AG. Dies sind sowohl Transport-, und Logistikunternehmen als auch Verlader und die Industrie.
 
Für jede unterschiedliche Branche regelt WinSped die täglichen Abläufe von der Auftragserfassung, über das Controlling oder die Disposition bis zur Frachtabwicklung. Kunden wählen Funktionsbausteine, welche sie für ihre optimalen Abläufe benötigen und die kostengünstig in den laufenden Betrieb zu integrieren sind.
 
Neue Funktionen 2012
In den Genuss neuer Anwendungsmöglichkeiten für Disposition und Verwaltung der Stammdaten kommen Kunden seit Anfang 2012. Optimiert wurde zuletzt die Kartenfunktion in der Disposition. Disponenten planen Touren jetzt sowohl in der Karte als auch in Tabellenform und disponieren oder ergänzen per Drag & Drop. Zudem steht eine neue Lasso-Funktion zur Verfügung. Mit dieser sammelt der Disponent unterschiedliche Be- und Entladestellen auf einer Karte, um diese dann im Fenster „selektierte Sendungen“ weiter zu bearbeiten und zu einer Tour zusammenzustellen. „Generell analysieren wir Arbeitsabläufe sowie Funktionen von WinSped und erörtern, an welcher Stelle wir unsere Software noch praxisnaher gestalten können“, äußert Lückemeier. „Sobald wir Optimierungspotenziale erkennen, versuchen wir diese umzusetzen.“ Auch die komfortable Schadensabwicklung wird in Kürze in die neuste WinSped-Version integriert.
 
Frische Module
Zu den modularen Funktionsbausteinen der ganzheitlichen Speditionssoftware WinSped zählt beispielsweise die WinSped Applikation zur mobilen Statuserfassung und Einbindung der Subunternehmer in das Telematikkonzept. Lauffähig auf jedem gängigen Android- Smartphone, übermittelt die App alle wichtigen Informationen eines Transportauftrags wie beispielsweise Annahme oder Beendigung der Ladung.
 
Das Zeitfenstermanagement sorgt neben einer Verringerung von Stand- und Wartezeiten für die Optimierung der Be- und Entladeprozesse und für eine gleichmäßige Auslastung der Rampen. Über eine webbasierte Plattform buchen Frachtführer Zeitfenster selbstständig. Eine integrierte Kalenderfunktion zeigt verfügbare sowie bereits gebuchte Ladezeitintervalle einzelner Tore und Rampen an. Nutzer legen dabei individuelle und tagesbezogene Slots für jede einzelne Verladeeinrichtung fest. Die Taktung einzelner Ladezeiten lässt sich ebenfalls individuell definieren.
 
Gerade bei der Abwicklung von Übersee-Transporten bedarf es mehr Aufwand, als bei inländischen oder innereuropäischen Verladungen. Ob Zoll-Bestimmungen, länderspezifische Ansprüche oder bestimmte Anforderungen von Häfen, es gilt, dass Verantwortliche viele Bausteine im Blick behalten müssen.
 
Das Modul Übersee-Abwicklung erleichtert den kompletten Prozess von der Anfrageverwaltung über Kalkulation und Angebotsverwaltung bis zur Transportabwicklung und Leistungsabrechnung. Ab sofort liefert es auch alle benötigten Dokumente mit aus und erleichtert den internationalen Versand.

Quelle: LIS AG

Teilen

Keine Kommentare

Keine Kommentare bisher!

There are no comments at the moment, do you want to add one?

Kommentar schreiben

Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Die benötigten Felder sind markiert. *

Bitte die Zeichen des Captcha-Bildes eingeben:

Bitte die Buchstaben des captcha Bildes im Eingabefeld eintippen

Cross Media Service

Cross Media Service

Cross Media Service

Cross Media Service

Messen & Events

Apr
21
Di
14:00 Best Practice Company: EREMA GmbH
Best Practice Company: EREMA GmbH
Apr 21 @ 14:00 – 17:00
Exportkontrolle in der Logistik von EREMA Die EREMA Engineering Recycling Maschinen und Anlagen Ges.m.b.H. ist Weltmarktführer bei der Entwicklung und Produktion von Kunststoffrecycling-Anlagen und –Komponenten. Weltweit werden die Kunden von
Apr
25
Sa
all-day 5. Fahrzeugschau Elektromobilität
5. Fahrzeugschau Elektromobilität
Apr 25 – Apr 26 all-day
Bereits zum fünften Mal lädt Bad Neustadt a.d. Saale am 25. und 26. April 2015 zu einer „Fahrzeugschau Elektromobilität“ ein. Die 1. Bayerische Modellstadt für Elektromobilität präsentiert dem interessierten Publikum
Mai
5
Di
all-day Air Cargo Europe 2015
Air Cargo Europe 2015
Mai 5 – Mai 8 all-day
The leading hub for your business Air Cargo is the most important centrally located business platform for the air cargo sector. This is where international air cargo professionals come to
Mai
6
Mi
all-day SCHÜTTGUT Basel 2015
SCHÜTTGUT Basel 2015
Mai 6 – Mai 7 all-day
Am 06. und 07. Mai 2015 findet die 4. Ausgabe der SCHÜTTGUT Basel – zeitgleich mit der 2. RECYCLING-TECHNIK Basel – in der Halle 2 der Messe Basel statt. Die
11:38 med.Logistica 2015
med.Logistica 2015
Mai 6 @ 11:38 – Mai 7 @ 12:38
Die med.Logistica ist die einzige Veranstaltung in Deutschland, die sich umfassend dem Thema Krankenhauslogistik und damit der Prozessoptimierung im Krankenhaus widmet.

View Calendar

Newsletter mit Premiumservice

E-Mail-Adresse *
Name
LOGISTIK express Newsletter

Cross Media Service

Cross Media Service

Cross Media Service

Cross Media Service

Archiv Monatseinträge

Archiv Kategorien

Archiv Suchabfrage

Twitter – Social Media Service

Palettenreport