LOGISTIK express Newsportal

Investition in die Zukunft: Alfred Schuon GmbH begrüßt neue Auszubildende

Investition in die Zukunft: Alfred Schuon GmbH begrüßt neue Auszubildende

Investition in die Zukunft: Alfred Schuon GmbH begrüßt neue Auszubildende
September 23
17:21 2015
image_pdfimage_print

Neun neue Auszubildende in fünf Berufen am Standort Haiterbach // Exzellente Bedingungen für den Berufseinstieg // Übernahme nach erfolgreichem Abschluss

Erfolgreicher Start ins Berufsleben: Die Lehrlinge mit ihren Ausbildungsleitern Carolin Steeb (l.) und Christian Eckel (r.). (Foto: Alfred Schuon GmbH)

Erfolgreicher Start ins Berufsleben

Die Alfred Schuon GmbH hat Zuwachs bekommen: Am 1. September begrüßte der Logistikdienstleister neun neue Auszubildende an seinem Hauptstandort in Haiterbach. Das Familienunternehmen aus dem Schwarzwald beschäftigt damit momentan 22 angehende Fachkräfte und eröffnet ihnen dank einer umfassenden Ausbildung exzellente Perspektiven.

„Wir freuen uns, dass wir für alle fünf Berufe, in denen wir ausbilden, motivierte Lehrlinge gefunden haben“, sagt Carolin Steeb, Ausbildungsleiterin der Alfred Schuon GmbH. Am 1. September begrüßten sie und Fahrerausbilder Christian Eckel zwei angehende Berufskraftfahrer, zwei Kaufleute für Spedition und Logistikdienstleistung, zwei Bürokauffrauen, zwei Fachkräfte für Lagerlogistik sowie einen KFZ-Mechatroniker.

„Wir wollen unseren Auszubildenden die Möglichkeit geben, ihre eigenen Stärken und Schwächen zu erkennen und sich durch neue Erfahrungen auch persönlich weiterzuentwickeln“, erklärt Steeb das Ausbildungskonzept des Logistikdienstleisters. Gleich in der ersten Woche lernten die Berufsanfänger daher nicht nur das Gelände und ihre neuen Kollegen kennen, sondern machten auch ihren Staplerschein – und zwar nicht nur die Auszubildenden für Lkw und Lager, sondern auch die angehenden Kaufleute. „Über den Tellerrand zu schauen, ist bei Alfred Schuon Pflicht“, sagt Steeb. Je nach Eignung und Motivation durchlaufen die Auszubildenden verschiedene Abteilungen und begleiten zudem eine einwöchige Lkw-Fahrt quer durch Europa. Die zukünftigen Kaufleute haben darüber hinaus die Möglichkeit, ihre Ausbildung durch ein Auslandspraktikum in Irland oder Großbritannien zu ergänzen.

Für die jungen Leute bildet die abwechslungsreiche Ausbildung das Fundament für eine aussichtsreiche berufliche Zukunft: „Qualifizierte Nachwuchskräfte wollen wir natürlich gern im Unternehmen halten, insofern garantiert ein erfolgreicher Abschluss bei uns quasi die Übernahme“, erläutert Steeb. Gerade erst haben beispielsweise Manuela Gall und Stefanie Königsberg direkt nach ihrer Ausbildung feste Arbeitsverträge erhalten. Die jungen Frauen hatten im Sommer ihre Ausbildungen zur Kauffrau für Spedition und Logistikdienstleistung und zur Bürokauffrau erfolgreich abgeschlossen und waren dafür sogar vom Branchenverband ausgezeichnet worden.

Während die kaufmännischen Stellen traditionell sehr stark nachgefragt sind, blieben drei Ausbildungsplätze zum Berufskraftfahrer unbesetzt – und das, obwohl sich der Logistikdienstleister hier für besonders gute Bedingungen einsetzt: Auf eine gemeinsame Initiative der Alfred Schuon GmbH mit zwei anderen Speditionen hin gibt es seit fünf Jahren an der Berufsschule Schorndorf bis zu vier eigene Klassen speziell für angehende Berufskraftfahrer. Christian Eckel, Ausbildungsleiter Berufskraftfahrer bei Schuon, ist von diesem Konzept überzeugt: „Die Lehrkräfte können so viel besser auf die Bedürfnisse der Schüler eingehen. Dass das Konzept gut ist, sehen wir an den deutlich verbesserten schulischen Leistungen unserer Azubis.“

Außerdem setzt das Team bei der Nachwuchsrekrutierung auf die Messe TopJob in Nagold und organisiert ein praxisnahes Bewerbungstraining für den 9. Jahrgang der Burgschule Haiterbach. „Wir werden diesen Weg weiter gehen und planen bereits weitere Kooperationen mit Schulen im Umkreis“, berichtet Steeb. Für ihr Engagement hat die IHK Nordschwarzwald der Alfred Schuon GmbH im Mai 2015 das Gütesiegel „1A Ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb“ verliehen. Weitere Informationen unter: www.schuon.com

 

Über die Alfred Schuon GmbH:
Die Alfred Schuon GmbH ist ein führendes Speditions- und Logistikunternehmen – spezialisiert auf Jumbotransporte, Systemverkehre und individuelle Logistikkonzepte. Mit mehr als 400 Mitarbeitern, 200 Fahrzeugen, über 30.000 Quadratmetern Lagerfläche sowie Niederlassungen in Deutschland, Italien und Ungarn schafft Schuon für seine Kunden echte Mehrwerte und entscheidende Wettbewerbsvorteile. Die Wurzeln des Unternehmens liegen am Stammsitz im baden-württembergischen Haiterbach, während sich das Einsatzgebiet auf ganz Europa erstreckt. Durch das umfassende Leistungsangebot bietet die Alfred Schuon GmbH den kompletten Service aus einer Hand.

Kontakt mit dem Autor aufnehmen

⌂ Text translater

Bestes Produkt – LogiMAT 2017

⌂ Fachzeitschrift LE-1-2017

ISBN: 9781366337115

⌂ Neues Service

|

⌂ Presseservice

PresseservicePressemeldungen können Sie über den Presseservice-Upload sowie übers Login unverbindlich einreichen. Für Top-Platzierungen buchen Sie das Exklusive Presseservice. Newsletter erscheint wöchentlich und informiert fachlich, sachlich, aktuell.

Presseservice-Upload

Kategorie
B2B Firmensuche

B2B Firmensuche

Sie möchten Ihre Logistik optimieren?

Finden Sie
Logistikpartner!

b2b.logistik-express

B2B Firmensuche

B2B Firmensuche

Sie möchten Ihre Logistik optimieren?

Finden Sie
Logistikpartner!

verzeichnis.logistik-express

⌂ Newsletter Presseservice

Kategorien

Archive

März 2017
M D M D F S S
« Feb    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

TWITTER

⌂ Angebot & Nachfrage

Für Fragen sowie für ein werbliches Angebot stehen wir Ihnen allzeit gern zur Verfügung.  

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht