LOGISTIK express Newsportal

  • ✅ Portfolio: Cross Media [Werbemöglichkeiten]

LogiMAT 2017: Kardex Remstar und Kardex Mlog präsentieren skalierbare Intralogistiklösungen

LogiMAT 2017: Kardex Remstar und Kardex Mlog präsentieren skalierbare Intralogistiklösungen

LogiMAT 2017: Kardex Remstar und Kardex Mlog präsentieren skalierbare Intralogistiklösungen
Dezember 14
13:58 2016

„Wandel gestalten. Digital – Vernetzt – Innovativ“

„Modul für Modul“

Gemäß dem Motto der LogiMAT 2017 (14.–16.03.2017) zeigen Kardex Remstar und Kardex Mlog, wie Intralogistiklösungen intelligent miteinander verknüpft werden können. Auf dem gemeinsamen Stand 1H51 in Halle 1 präsentieren die Schwesterdivisionen der Kardex Group live eine optimal vernetzte Anwendung von Wareneingang über Lagerung und Kommissionierung bis hin zur Warenausgabe. Diese Lösung ermöglicht eine schrittweise Automatisierung des Logistikprozesses, bei gleichzeitiger Verringerung der Prozesskosten. Um dem hohen Verfügbarkeitsanspruch gerecht zu werden, präsentiert Kardex Remstar eine neue Remote-Support-Lösung, die den reibungslosen Betrieb der Anlage garantiert.

Der Kardex Remstar LT 35 als neuestes Produkt der Vertical Buffer Module ist Teil der Livepräsentation auf der LogiMAT 2017

Auf der LogiMAT 2017 zeigen Kardex Remstar und Kardex Mlog konsequent ihre Weiterentwicklung vom Komponentenlieferanten zum Lösungsanbieter. Auf ihrem Stand 1H51 in Halle 1 werden durchgängige Prozessabläufe live präsentiert. Die Lösung ist aus Intralogistikbausteinen aufgebaut und zeigt, wie intelligente Vernetzung in der Intralogistik zu mehr Effizienz im Gesamtprozess führt. Produktbestandteile der Anwendung sind unter anderem das automatische Kleinteilelager MDynamic von Kardex Mlog (dynamisches Nachschublager) sowie die automatisierten Lagersysteme LR 35 und LT 35 von Kardex Remstar aus der Produktfamilie Vertical Buffer Module. Die Gesamt-Anwendung beschreibt ein Szenario vom Wareneingang über die Livekommissionierung bis hin zur vollautomatischen Warenausgabe per Robotertechnik.

Zukunftsweisender Remote-Support von Kardex Remstar
Der neue Remote-Support von Kardex Remstar geht weit über das klassische Angebot hinaus: Anstatt die Fernwartung über einen zeitlich begrenzten Zugang zum Gerät anzubieten, ist der Life Cycle Service von Kardex Remstar jetzt in der Lage, alle Geräte über ein Portal permanent zu überwachen und vorausschauend zu warten. Kunden können über das Portal das Nutzungsverhalten ihrer Lagergeräte darstellen und abrufen.

Aufgrund dieser Daten kann der optimale Zeitpunkt einer vorbeugenden Wartung für den gesamten Gerätepark ermittelt werden. Gleichzeitig erhalten die Kunden eine Liveübersicht über den Gerätestatus. Bei Störungen schalten sich die Servicemitarbeiter von Kardex Remstar direkt auf das Gerät und führen eine Ferndiagnose durch. In der Summe reduzieren sich so die ungeplanten Stillstandszeiten beträchtlich und senken die Kosten über den gesamten Lebenszyklus der Maschinen hinweg. Möglich macht den zukunftsweisenden Remote-Support von Kardex Remstar eine neue Web-Technologie, die Maschineninformationen sicher und verschlüsselt übertragen kann.

 

Pressekontakte:
Kardex Remstar
Anette Kenntner • Kardex Germany GmbH
Megamat-Platz 1 • 86476 Neuburg a. d. Kammel
Telefon: +49 8283 999 231 • E-Mail: anette.kenntner@kardex.com
Internet: www.kardex-remstar.com

Kardex Mlog
Bettina Wittenberg • MLOG Logistics GmbH
Wilhelm-Maybach-Str. 2 • 74196 Neuenstadt am Kocher
Telefon: +49 7139 4893536 • bettina.wittenberg@kardex.com
Internet: www.kardex-mlog.com

 

Heft LE-4-2016

Presseservice-Upload

MarkusJaklitschFür die Veröffentlichung von Pressemitteilungen bringen Sie über den Presseservice-Upload "Beitrag einreichen" ihre Pressemeldung(en) ein. Nach Prüfung schalten wir eingereichte Beiträge frei.

Beitrag einreichen

BEITRAG EINREICHEN
Kategorien
Vielen herzlichen Dank für Ihr Mitwirken.
 

Werbefenster

Presseservice + Newsletter

 

MarkusJaklitschInformieren Sie Kunden und Interessenten und reichen Sie Ihre Pressemitteilungen über unseren Presseservice-Upload ein. Mit unserem Newsletter erreichen wir wöchentlich 6.000 Leser. Newsletter Presseservice

Presseservice Newsletter

Beitrag einreichen

Für eine Veröffentlichung auf LOGISTIK express bringen Sie über unseren Presseservice-Upload "Beitrag einreichen" ihre Pressemitteilung ein. Nach eingehender Prüfung schalten wir ihre Pressemeldung(en) via Newsportal + Newsletter + Soziale Medien + SEO Key Words frei.

ARCHIV SUCHE

ARCHIV KATEGORIEN

Monatsarchiv

Tagesarchiv

Januar 2017
M D M D F S S
« Dez    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

TWITTER

Kategorien