Auf der ersten China International Import Expo werden in Schanghai vom 5. – 10. November 150.000 Einkäufer erwartet

22. Januar 2018 14:42

Beitrag bequem vorlesen lassen:

Die erste China International Import Expo (CIIE) findet vom 5. bis 10. November 2018 im National Exhibition and Convention Center in Schanghai statt.

Erste Anfragen und Buchungen für die CIIE deuten darauf hin, dass die Besucherzahlen des ersten internationalen Handelsforums seiner Art beispiellos sein werden. Das Interesse wird durch das Wachstum der Importe von China im Jahr 2017 getrieben, die sich auf fast RMB 12,5 Billionen (USD 1,95 Billionen) beliefen. Dies entspricht gegenüber 2016 einem Anstieg von 18,7 %. Man geht davon aus, dass diese Zahl in den nächsten fünf Jahren auf USD 8 Billionen steigen wird, da China, die zweitgrößte Volkswirtschaft der Welt und der zweitgrößte Importeur, seinen Weg in neue Stadien der Entwicklung fortsetzt.

Sechs der Industriezweige, die das größte Wachstumspotenzial im Bereich des grenzüberschreitenden Handels haben und die auf der CIIE stark vertreten sein werden, sind Nahrungsmittel und landwirtschaftliche Produkte, Bekleidung und Konsumgüter, Unterhaltungselektronik und Haushaltsgeräte, Fahrzeuge, medizinische Geräte, Medizin und Gesundheitswesen sowie intelligente Hightech-Geräte, die zwischen Januar und November 2017 alle einen beeindruckenden Anstieg bei den Importen aufwiesen:

Branchen Wert der Voraussichtlicher Wichtigste Einfuhren von Wert der Wachstumstreiber Januar bis Einfuhren in fünf November 2017 Jahren (Wachstum im Jahresvergleich) Nahrungsmittel und USD 104,4 USD 700 Soja, landwirtschaftliche Milliarden (> 14 Milliarden Säuglingsanfangsnahrung, Produkte %) Wein, Obst- und Gemüsesäfte Bekleidung und USD 12,85 USD 65 Milliarden Besteck, Konsumgüter Milliarden (> Küchenutensilien, 13,2 %) Spielzeug, Windeln Unterhaltungselektronik USD 20,44 USD 100 Warmwasserbereiter, und Haushaltsgeräte Milliarden (> Milliarden Luft- und Wasserfilter, 11,2 %) Kopfhörer Fahrzeuge USD 45,8 USD 260 SUVs und Fahrzeuge mit Milliarden (> Milliarden neuartigen Antrieben 15,4 %) Medizinische Geräte, USD 35,88 USD 250 High-End-Ausrüstung, Medizin und Milliarden (> 17 Milliarden patentierte Gesundheitswesen %) Schlüsselmedikamente

Professionelle chinesische Besucherdelegationen aus Bereichen wie Bildung, wissenschaftliche Forschung, Kultur und Tourismus werden ebenso anwesend sein wie verschiedene Handelskammern, Regierungsgruppen, Branchenführer und Fachleute von großen lokalen Unternehmen aus zahlreichen Provinzen, Gemeinden und autonomen Regionen Chinas. Darüber hinaus werden auf der Messe Vertreter chinesischer E-Commerce- und Internettechnologie-Giganten wie Alibaba, JD.com, Suning und kaola.com vertreten sein.

„Da so viele Unternehmen, Organisationen und Besucher erwartet werden, möchten wir alle unsere Aussteller einladen, die chinesischen Einkäufer und Unternehmen zu nennen, deren Interesse sie erwecken wollen“, sagte Sun Chenghai, stellvertretender Generaldirektor des CIIE-Büros. „Wir können diese Anfragen dann mit den Exponaten der CIIE-Aussteller abgleichen, um allen unseren Gästen ein genaueres, effektiveres und maßgeschneidertes Erlebnis zu bieten.“

Interessierte Aussteller können sich unter http://www.ciie.org/zbh/en/ über ihre Qualifikation für die Teilnahme informieren und bis zum 30. Juni bewerben.

Informationen zur China International Import Expo
Die erste China International Import Expo wird vom Handelsministerium der Volksrepublik China und der Volksregierung der Stadt Schanghai ausgerichtet und von der Welthandelsorganisation, der Konferenz der Vereinten Nationen für Handel und Entwicklung und der Organisation der Vereinten Nationen für industrielle Entwicklung unterstützt.

Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.ciie.org/

Quelle: APA/OTS Wirtschaft

Handel E-Commerce

E-Commerce Logistik

LOGISTIK express® Newsletter

Jetzt kostenlos anmelden und keine Neuigkeiten mehr verpassen.







Newsarchiv

Über 60.000 Pressemeldungen inklusive Keywords über zehn Jahre hinweg durchstöbern.




Filtere nach Tag

Mai 2018
MDMDFSS
« Apr  
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031 

Filtere nach Monat

Filtere nach Kategorie

B2B Firmensuche

Lokalisieren Sie Unternehmen und lassen Sie sich finden, rücken Sie Ihr Unternehmen in den Blickpunkt.

Branchenportal mit Fokus auf die LogiMAT.
http://b2b.logistik-express.com



Firmenverzeichnis mit Fokus auf Österreich.
http://verzeichnis.logistik-express.com


Werben Sie cross-medial mit Ihrer Fachzeitschrift LOGISTIK express

Google Statistik 1. Quartal
Nutzer: 42.412
Seitenaufrufe: 127.088
1. Germany: 20.556 / 48,58 %
2. Austria: 8.749 / 20,68 %
3. United States 3.258 / 7,70 %

Die LOGISTIK express Ausgab 3-2018 publizieren wir cross-medial zum 20. Juni 2018.

 

Kontakt: Markus Jaklitsch

3. eCommerce Logistik-Day

LOGISTIK express und das IDIH – Institut des Interaktiven Handels GmbH laden am 26. September zum 3. eCommerce Logistik-Day in Wien ein. Sichern Sie sich Ihr Frühbucher-Ticket.

E-Commerce Logistik Unternehmen haben auch die Möglichkeit werblich übers Jahr präsent zu sein.

Nutzen Sie unseren B2B Event und knüpfen Sie Kontakte zu Handelsunternehmen sowie zu den Logistics Natives und zum Händlerbund.

Kontakt: Markus Jaklitsch

Intralogistik / Industrie 4.0

Trends & Märkte