Ausbau der Omnichannel Solutions bei Meyer & Meyer

14. November 2017 08:01

Beitrag bequem vorlesen lassen:

Als erfahrener Partner der Fashionbranche bietet Meyer & Meyer seinen Kunden Services entlang der gesamten Supply Chain. Die Lösungen rund um das Thema Omnichannel sind dabei ein wichtiger und zukunftsträchtiger Part des Service-Portfolios, den das Osnabrücker Unternehmen weiter ausbauen wird. Seit Mitte 2017 verantwortet Judith Kemper den in dieser Form neu implementierten Bereich in der Funktion als Head of Omnichannel.

Man sehe die weitere Digitalisierung und insbesondere die intelligente Vernetzung von Onlineshops und Filialen sowie das dazugehörige Fulfillment für die Kunden als wesentliche Investition in die Zukunft und als Komplettierung des „From-Sheep-to-Shop-Leistungsportfolios“, sagt Meyer & Meyer CEO Jan Weber.

Der Schwerpunkt des Bereichs Omnichannel bei Meyer & Meyer liegt in der Bereitstellung einer performanten, technologischen Plattform zur intelligenten Vernetzung des Onlineshops mit der Logistik und den Filialen. Das Unternehmen hat sich bewusst für die strategische Implementierung eines Order Management Systems (OMS) entschieden, das nicht nur die notwendigen Fulfillment-Leistungen wie Auftragsverwaltung, Risk Management, Customer Service, Buchhaltung und Logistik abbildet, sondern auch die notwendigen Logiken zur Online-Anzeige der Filialbestände sowie Reservierungs- und Kommissionierlogiken in der Filiale darstellen kann.

Alle Interessierten haben auf dem Deutschen Handelskongress am 15. November 2017 in Berlin die Möglichkeit, sich von der technologischen Lösung des Fashionlogistikers zu überzeugen.

www.meyermeyer.com

 

Quelle: oevz.com

4. eCommerce Logistik-Day

PROGRAMM     Mehr Teilnehmer mit Online Event Management-Lösungen von XING Events.

4. eCommerce Logistik-Day / Wien, 25.09.2019

.

Google Analytics

Generiert von GADWP 

Job & Karriere

GEDANKENtanken

Archive