BLG betreut Logistikkontrakt der Modemarke Adler

Im Auftrag von Zeitfracht übernimmt die BLG Gruppe ab August 2021 die gesamte Logistik der Modemarke Adler. Die Berliner Logistikgruppe, die im Juni 2021 als Investor gewonnen werden konnte, entschied sich gemeinsam mit der

Eigenverwaltung des Modeunternehmens für die BLG, die über 30 Jahre Erfahrung in der Fashionlogistik verfügt.

Die BLG wird in den nächsten Jahren sowohl die nach aktuellem Stand 145 Filialen in Deutschland, Österreich, Luxemburg und der Schweiz als auch die Endkunden beliefern. Das Unternehmen übernimmt für Adler neben der Hänge- und Liegenwarenlogistik, die Textilaufbereitung, das Retourenmanagement inklusive Refurbishment und Neuverpackung sowie bei Bedarf weitere Value Added Services am Standort Hörsel.

Der Logistikanlage in der Mitte Deutschlands ist eine Multi-User Standort, an dem die BLG auch für andere namenhafte Unternehmen aus der Sports- und Fashionbranche komplexe Lager- und Logistiklösungen entlang der Lieferkette anbietet. Insgesamt ist der Seehafen- und Logistikdienstleiser mit fast 100 Standorten und Niederlassungen in Europa, Amerika, Afrika und Asien präsent.

www.adlermode.com; www.blg-logistics.com

Quelle: oevz.com

Translate »