| |

DB Cargo: Klimaneutrale Logistik in Ostdeutschland

DB Cargo setzt einen neuen Maßstab für klimafreundlichen Schienengüterverkehr in Ostdeutschland. Ab sofort tanken die Rangierlokomotiven auf dem Rangierbahnhof in Halle ausschließlich Hydrotreated Vegetable Oil (HVO), einen Biokraftstoff aus biologischen Rest- und Abfallstoffen. Mit HVO sind nahezu CO2-neutrale Lieferketten bis zur letzten Meile möglich. Auch die modernste Maschine der DB – die Zweikraftlok der DB…

| |

Güterbahnen kritisieren deutsche Korridorsperren 

Die geplante umfassende Sanierung des deutschen Schienennetzes ist ein zweischneidiges Schwert. Grundsätzlich begrüßt der WKO-Fachverband der Schienenbahnen die Generalsanierung, kritisiert aber die Korridorsperren und fordert ein Vorgehen im Einklang mit Schienengüterverkehr. Der transeuropäische Schienengüterverkehr spielt eine wesentliche Rolle für die Versorgungssicherheit Europas und die Erreichung der EU-Klimaziele. Im vorliegenden Sanierungsplan sind lange Baustellen vorgesehen, die mit Sperren…

| |

110 Jahre Graz Airport: Neuer Markenauftritt

In der Fracht konnte der Flughafen Graz 2023 mit 19.379 Tonnen (+ 17 %) das beste Ergebnis seiner Geschichte erreichen. Und diese Geschichte reicht ins Jahr 1914 zurück. Der älteste österreichische Verkehrsflughafen feierte kürzlich seinen 110. Geburtstag mit zahlreichen Gästen, Armin Assinger moderierte den Abend. Am 26. Juni 1914 fand der erste offizielle Flug vom anno…

| |

Fr. Meyer’s Sohn erwirbt die Mehrheit an Breeze

Die Hamburger Spedition Fr. Meyer’s Sohn hat die Mehrheit an der ebenfalls in der Hansestadt angesiedelten Projektlogistikspedition Breeze übernommen. Diese Beteiligung fügt sich in das bestehende Netzwerk des Traditionsunternehmens ein und ergänzt dessen globale Aktivitäten im Projektgeschäft. Breeze ist bekannt für seine maßgeschneiderten Transport- und Verpackungslösungen für Industriegüter. Im Laufe der Jahre hat sich das…

| |

HHLA schließt maritime Allianz in China

Die Hamburger Hafen und Logistik AG (HHLA) ist dem „Communication Mechanism for International Partnership Ports“ des Hafens Ningbo-Zhoushan in China beigetreten. Das Kommunikationsnetzwerk bringt Stakeholder der maritimen Wirtschaft weltweit zusammen und zielt darauf ab, die gesamte Branche zu stärken. Zudem sollen gemeinsam zukunftsweisende Lösungen für den Hafen- und Schifffahrtssektor entwickelt werden. Die HHLA unterstützt damit…

| |

Pro Danube Austria: Wechsel an der Vereinsspitze

Im Rahmen der PDA-Mitgliederversammlung am 26. Juni wurde der vom Vorstand beschlossene Führungswechsel offiziell umgesetzt. FH Prof. Dr. Lisa-Maria Putz-Egger, MA BSc ist ab sofort die neue Präsidentin des Vereins zur Förderung der Binnenschifffahrt auf der Donau Pro Danube Austria. Fritz Lehr überreichte die Präsidentschaft an Lisa-Maria Putz-Egger und übernimmt die Position des Vizepräsidenten. Der Vorstand der…

| |

ÖBB bald mit faltbarem EUR-Tauschrahmen für Paletten

Als Ergänzung zur Europalette haben die ÖBB einen faltbaren EUR-Tauschrahmen entwickelt. Genau wie die originale Europalette ist dieser mit „ÖBB“ und der Marke „EUR“ im Oval gekennzeichnet. Der standardisierte, qualitätsgesicherte EUR-Tauschrahmen steht kurz vor der Markteinführung. Gegenüber herkömmlichen starren Rahmen bietet der faltbare EUR-Tauschrahmen entscheidende Vorteile. Er beansprucht im Leerwagentransport kaum Platz – ein wichtiger…

| |

Deutsches U-Boot tritt seine letzte Fahrt an

Ein von der deutschen Bundeswehr ausgemustertes U-Boot, die mehr als 50 Jahre alte, 340 Tonnen schwere U17, schwimmt über Rhein und Neckar von einem Technik-Museum zum anderen: Am 30. Juni startet der Verein Auto-Technik-Museum, der zwei Ausstellungsstätten in Speyer und Sinsheim gemeinnützig betreibt, diese spektakuläre Rettungsaktion vor der drohenden Verschrottung des U-Boots. Die Reise der…

| |

Lufthansa Cargo: Neuer SAF-Partner in Asien

Das chinesische Logistikunternehmen Best Services International Freight (BSI) will die mit der Luftfracht verbundenen CO2-Emissionen reduzieren. Deshalb investiert BSI bei Lufthansa Cargo in insgesamt rund 137.000 Liter Sustainable Aviation Fuel (SAF). Darauf haben sich die beiden Unternehmen am 26. Juni im Rahmen der Logistikmesse „transport logistic China“ in Shanghai geeinigt. „Best Services International Freight ist unser…

| |

Seit Mai befährt die Post einen „Grünen Korridor“

Anfang Mai hat die Österreichische Post die ersten zwei E-Lkw in Betrieb genommen. Die beiden Fahrzeuge pendeln zwischen dem Logistikzentrum in Wien-Inzersdorf und dem Flughafen Wien. Von dort werden internationale Sendungen abgeholt oder dorthin angeliefert. Beim 39. Logistik Dialog der Bundesvereinigung Logistik Österreich (BVL) äußerten sich die Gäste, wie Klaudia Tanner, Bundesministerin für Landesverteidigung, Günther Ofner, Vorstand der Flughafen Wien AG, sowie die BVL-Spitze mit…

| |

Seit Mai befährt die Post einen „Grünen Korridor“

Anfang Mai hat die Österreichische Post die ersten zwei E-Lkw in Betrieb genommen. Die beiden Fahrzeuge pendeln zwischen dem Logistikzentrum in Wien-Inzersdorf und dem Flughafen Wien. Von dort werden internationale Sendungen abgeholt oder dorthin angeliefert. Beim 39. Logistik Dialog der Bundesvereinigung Logistik Österreich (BVL) äußerten sich die Gäste, wie Klaudia Tanner, Bundesministerin für Landesverteidigung, Günther Ofner, Vorstand der Flughafen Wien AG, sowie die BVL-Spitze mit…

| |

San Bernardino-Sperre: Hupac schafft Alternativen

Die Naturkatastrophe entlang der San Bernardino-Route in der Schweiz führt zu einer mehrwöchigen Sperre der A13 für den Schwerverkehr. Hupac wird ihr Angebot aus der Nordschweiz und Süddeutschland erhöhen, um zusätzliche Kapazitäten auf der Bahn im Intermodalen Verkehr zu schaffen. „Weitere Ladeplätze auf den bestehenden Zügen ab Aarau, Basel und Singen Richtung Süden werden offeriert….

| |

Maersk: Green Warehouse im Taulov Dry Port

Vor fast zwei Jahren hat Maersk mit dem Bau seines ersten Lagers mit niedrigen Treibhausgasemissionen in Dänemark begonnen. Am 24. Juni 2024 wurde die Anlage im Taulov Dry Port in Fredericia mit einer symbolischen Durchschneidung des Bandes offiziell eingeweiht. Das Projekt ist ein Gemeinschaftsunternehmen von Maersk und Taulov Dry Port, dem Eigentümer des Grundstücks. Die…

| |

CMA CGM Air Cargo fliegt auf Champ-Technologie

Der IT-Anbieter Champ Cargosystems hat einen mehrjährigen Vertrag mit CMA CGM Air Cargo über ein Dienstleistungspaket unterzeichnet. Der Schritt ist Teil der Expansions- und Wachstumsstrategie der Fluggesellschaft der CMA CGM Group. Das von CMA CGM Air Cargo gewählte Dienstleistungsangebot von Champ konzentriert sich auf das Cargospot-Anwendungspaket, das derzeit von zahlreichen Fluggesellschaften und Frachtterminalbetreibern für die…

| |

UEFA Euro 2024: GO! liefert Tiroler Currywurst

Bei der diesjährigen Fußball-Europameisterschaft in Deutschland setzt man auf Fleischprodukte aus Österreich. Die Pillerseetaler Metzgerei Horngacher hat unter der Führung von Jürgen Horngacher und Hannes Hönegger eine eigene „Euro-Currywurst“ entwickelt. GO! Express & Logistics agiert als Logistikpartner.. Die Zusammenarbeit ermöglicht eine zuverlässige Versorgung der VIP-Bereiche mit einer kulinarischen Spezialität während der Fußball-Europameisterschaft. Die Fleischerei hat…

| |

180 Ermewa-Containerwagen für DB Fahrwegdienste

Im Juli 2024 startet die erste Korridorsanierung in Deutschland: Die Riedbahn, eine stark befahrene Verbindung zwischen Mannheim und Frankfurt wird generalsaniert und dafür mehrere Monate vollgesperrt. Dabei spielt die Verfügbarkeit von rollendem Material für den Transport von Gleisen, Schotter und anderen Materialien eine wichtige Rolle. Zu diesem Zweck vermietet Ermewa insgesamt 120 Containertragwagen Sgnss 60‘…

| |

Bremenports: Schiene vor Straße bei Containerlogistik

Der aktuelle Nachhaltigkeitsbericht von bremenports weist in Sachen Nachhaltigkeit eine interessante Entwicklung aus. Erstmals wurden im Hinterlandverkehr mehr als die Hälfte der Container über die Schiene transportiert. Im Detail waren es 51,2 Prozent der Stahlboxen. Im Automobilbereich werden schon seit mehreren Jahren gut 80 Prozent aller Fahrzeuge per Eisenbahn in und aus dem Hafen heraus…

| |

SkyCell hebt mit 116 Mio. USD frischem Kapital ab

Die sehr erfolgreiche Geschäftstätigkeit des Schweizer Unternehmens SkyCell – Kühlcontainer-Hersteller für Luftfracht-Transporte – weckt auch das weltweite Interesse von Investoren. In einer Finanzierungsrunde der Serie D hat die Firma mit Standortenin Zug und im Technopark Zürich vor kurzem 116 Mio. USD frisches Kapital erhalten. Diese Mittel sollen zum Ausbau der globalen Präsenz verwendet werden. Schwerpunktmäßig will…

| |

Speditionsarbeiter: Weiter kein Kollektivvertragsabschluss

Als Gefahr für den Wirtschaftsstandort Österreich bezeichnet die Arbeitgeberseite das Verhalten der Gewerkschaft vida. Diese droht aufgrund der angeblich stockenden Kollektivvertragsverhandlungen im Bereich der Speditionsarbeiter:innen mit Streikmaßnahmen in den heimischen Speditionsbetrieben. Während mit der Gewerkschaft GPA bereits nach zwei Terminen ein allgemein tragfähiger Abschluss für die Speditionsangestellten gelungen ist, gibt es mit vida weiterhin keine…

| |

Logistiker Duvenbeck schwenkt auf biogene Welle

Seit Ende Mai ist der Verkauf des biogenen Kraftstoffs HVO100 in Deutschland offiziell freigegeben. Als eines der ersten Logistikunternehmen hat sich die Duvenbeck Unternehmensgruppe ein Kontingent gesichert, um Teile ihrer Lkw-Flotte auf den Regelbetrieb mit HVO100 umzustellen. Duvenbeck war das erste deutsche Logistikunternehmen, das den pflanzlichen Kraftstoff über einen längeren Zeitraum in einem Pilotprojekt im…

| |

Logwin Air + Ocean bezieht Position im Baltikum

Logwin Air + Ocean verstärkt die Präsenz auf dem internationalen Logistikmarkt. Dafür investiert das Unternehmen in die Erweiterung und Verbesserung seines weltweiten Netzwerkes. Über die im Mai 2024 neu gegründete Logwin Baltics SIA mit Sitz in Riga (Lettland) werden weltweite Luft- und Seefrachttransporte für das Baltikum organisiert. Damit trägt der Logistiker der steigenden Bedeutung des…

| |

Secure Chain: Hafen Rotterdam macht den nächsten Schritt

Ab dem 1. Oktober 2024 kann Containerladung aus Afrika, dem Mittleren Osten, Indien und Pakistan im Hafen von Rotterdam nur noch über die Secure Chain abgeholt werden. Die großen Reedereien geben ab diesem Datum keine Pincodes mehr aus. Die Freigabe von Containern aus diesen Fahrgebieten findet dann sicher und zuverlässig nach dem neuen Verfahren statt….

| |

Verein Netzwerk Logistik angelt die „Young-Stars“

Der Verein Netzwerk Logistik (VNL) will sich mit dem „Young-Stars“-Programm als Plattform für den Austausch der Generationen in der Logistik schrittweise in ganz Österreich positionieren. Basis dafür ist der direkte Zugang des VNL zu seinen über 5.400 Mitgliedern und den rund 1.500 Bildungsbeauftragten in ganz Österreich. Beim 31. Österreichischen Logistiktag in Linz übernahmen die Firmen…

| |

Erste „Dreamliner“-Einsätze bei Austrian Airlines

Bis zum Jahr 2028 werden die Austrian Airlines ihre bestehende Langstreckenjet-Flotte schrittweise durch neun weitere Boeing-Flugzeuge vom Typ 787-9 („Dreamliner“) ersetzen. Ein zweiter „Dreamliner“ mit der Kennung OE-LPM ist am 20. Juni in Wien gelandet. Erst wenige Tage zuvor, am 15. Juni, hatte die erste Boeing 787-9 mit der Kennung OE-LPL ihren Langstreckendienst bei Austrian Airlines…

| |

DB Schenker: Scharf kalkuliert für Texas Instruments

Lieferketten für Halbleiter sind komplex und geprägt von der Empfindlichkeit ihrer Komponenten sowie hohen Anforderungen an ihre Pünktlichkeit. Die Halbleiterindustrie ist dynamisch und schreitet bei der Entwicklung von Chips ständig voran. Daher ist die Exzellenz der Lieferanten entscheidend für den Erfolg ihrer Lieferketten. Mit effektiven Services in diesem Umfeld hat sich DB Schenker nun eine…

| |

Baltic Port Services GmbH feiert 10-jähriges Bestehen

Im Sommer 2014 haben die Deutsche Eisenbahn Service AG und die Fährhafen Sassnitz GmbH die Baltic Port Services GmbH (BPS) gegründet. Ansässig im Mukran Port, hat sich die BPS im vergangenen Jahrzehnt von einer kleinen Werkstatt zu einem international anerkannten Spezialisten für die Instandsetzung und Aufbereitung von Schienenfahrzeugen entwickelt. Die BPS begann ihren Betrieb im…

| |

Lagermax Gruppe legt im Ausland kräftig zu

Im Rahmen der Exporters‘ Nite haben WKÖ-Präsident Harald Mahrer und Wirtschaftsminister Martin Kocher am Montagabend die Exportpreise 2024 verliehen. Dabei erhielt die Lagermax Lagerhaus und Speditions AG für ihre  besonderen Leistungen bei der internationalen Wertschöpfung die Silber-Auszeichnung in der Kategorie Transport und Logistik. Das Unternehmen wurde 1920 gegründet und hat die Zentrale in Salzburg. Neben…

| |

Vor punktuellen Warnstreiks bei heimischen Speditionen

Der Gewerkschaft vida wurde vom ÖGB die Streikfreigabe für die Speditions- und Lagereiarbeitenden erteilt. Ab der kommenden Woche werden österreichweit erste Warnstreiks in einzelnen Betrieben stattfinden, gibt Markus Petritsch, Vorsitzender des vida-Fachbereichs Straße bekannt. Grund dafür sind die festgefahrenen Kollektivvertragsverhandlungen für die rund 9.000 Arbeiter:innen in den Speditions- und Lagereibetrieben, die auch nach vier Verhandlungsrunden…

| |

Hafen Koper: Erstanlauf der „Astrid Maersk“

Am 16. Juni erreichte das zweite große Schiff von Maersk, das mit „grünem“ Methanol fahren kann, zum ersten Mal Slowenien und machte im Hafen Koper fest. Die „Astrid Maersk“ folgt auf ihr Schwesterschiff „Ane Maersk“, die Anfang des Jahres vom Stapel lief. Die „Astrid Maersk“ fährt auf der AE12-Strecke, die Asien und Europa miteinander verbindet….

| |

DHL Global Forwarding als Top-Kunde der LCAG geehrt

Bei der vorgestrigen Verleihung des „Planet Award of Excellence“ in Rom wurde DHL Global Forwarding als Top-Kunde für das Jahr 2023 ausgezeichnet. Lufthansa Cargo (LCAG) würdigt damit die gute und partnerschaftliche Zusammenarbeit mit dem Logistikunternehmen. Ashwin Bhat, CEO von Lufthansa Cargo, begründete die Entscheidung bei der Preisverleihung: „Mit DHL Global Forwarding haben wir einen äußerst…

End of content

End of content