CGTN: China will Hainan zu einem Beispiel für Reform und Öffnung in der neuen Ära machen

China hat versprochen, seine südliche Inselprovinz Hainan zu einem Freihandelshafen mit globalem Einfluss auszubauen und sie zu einem Beispiel für die Reform und Öffnung des Landes in der neuen Ära zu machen. Die einzigartige Rolle Hainans im Rahmen der Reform- und Öffnungspolitik Chinas stand im Mittelpunkt des Besuchs von Präsident Xi Jinping, der die Insel von Sonntag bis Mittwoch besuchte.

Yangpu Wirtschaftsentwicklungszone.
Xi besichtigte am Dienstag die Yangpu-Wirtschaftsentwicklungszone in der Stadt Danzhou und informierte sich über die Entwicklung der Zone und den Bau des Freihandelshafens mit chinesischen Merkmalen.

Er bezeichnete Yangpu als Pilot- und Demonstrationszone des Freihandelshafens von Hainan und rief zu mutigen Innovationen beim Aufbau der Zone und zu Bemühungen auf, die Belt and Road Initiative (BRI) besser zu unterstützen. Am Mittwoch besuchte er eine Ausstellung über die Errungenschaften Hainans bei der Vertiefung der Reformen und der Öffnung des Landes sowie beim Bau des Freihandelshafens.

Yangpu verfügt über einen Tiefwasserhafen und besondere Standortvorteile und spielt seit der Einrichtung einer staatlichen Entwicklungszone im Jahr 1992 eine wichtige Rolle bei der Reform und Öffnung Hainans. Yangpu liegt im Nordwesten von Hainan in der Nähe der ASEAN-Freihandelszone und ist weniger als 500 Seemeilen von mehr als 10 wichtigen Hafenstädten in der Region entfernt.

Yangpu ist auch ein Knotenpunkt des New International Land-Sea Trade Corridor – einer Handels- und Logistikpassage, die von Singapur und den westchinesischen Provinzregionen gemeinsam gebaut wird – und der maritimen Seidenstraße des 21. Jahrhunderts, die Teil der BRI ist. Der Containerumschlag des Yangpu-Hafens erreichte im ersten Quartal des Jahres 403.300 20-Fuß-Einheiten (TEU) und lag damit um 61,84 Prozent höher als im gleichen Zeitraum des Vorjahres.

Hainans Fortschritte bei der Modernisierung und Öffnung.
Während seiner Inspektionsreise in Hainan besuchte Xi auch ein Saatgutlabor und ein Forschungsinstitut der Chinesischen Ozeanuniversität in der Stadt Sanya sowie einen Teil eines tropischen Regenwald-Nationalparks und ein Dorf in der Stadt Wuzhishan.

Zum Abschluss seiner Reise nahm er an einem Treffen mit hochrangigen Beamten der Provinz teil und rief dazu auf, den Freihandelshafen von Hainan zu einer eleganten „Visitenkarte” Chinas auszubauen. Hainan solle seine Anstrengungen auf die Entwicklung des Tourismus, moderner Dienstleistungen, der High-Tech-Industrie und der tropischen Landwirtschaft konzentrieren und den Aufbau eines modernen Industriesystems beschleunigen, sagte er.

Er forderte die Beseitigung von Nachteilen in den Systemen und Mechanismen und die Vertiefung der Öffnung in weiteren Bereichen.  Es war Xis erste Inspektionsreise in die Provinz seit April 2018, als er an einer Veranstaltung anlässlich des 30. Jahrestages der Gründung der Provinz Hainan und der Sonderwirtschaftszone Hainan teilnahm. Während dieser Reise kündigte er Pläne zur Errichtung einer Pilot-Freihandelszone auf der gesamten Insel und zur Erkundung der Einrichtung eines Freihandelshafens mit chinesischen Merkmalen an.

Im Juni 2020 veröffentlichten die chinesischen Behörden einen Masterplan für den Freihandelshafen Hainan, mit dem die Provinz bis zur Mitte des Jahrhunderts zu einem weltweit bedeutenden Freihandelshafen ausgebaut werden soll. Ein Freihandelshafensystem, das sich auf die Liberalisierung und Erleichterung von Handel und Investitionen konzentriert, soll in Hainan bis 2025 „grundsätzlich etabliert” werden und bis 2035 „ausgereifter” sein, heißt es in dem Plan.

Die Behörden wollen Hainan zum Vorreiter für die Integration Chinas in das globale Wirtschaftssystem machen, hieß es. Ein Jahr später verabschiedete China ein Gesetz über den Freihandelshafen Hainan, mit dem die institutionellen Vorkehrungen für den Bau des Hafens auf nationaler legislativer Ebene getroffen wurden.

Das Gesetz stellt klar, dass sich der Freihandelshafen Hainan auf die gesamte Insel erstreckt, und legt schritt- oder phasenweise Strategien und Systeme fest, um die Liberalisierung und Erleichterung des Handels, der Investitionen, des grenzüberschreitenden Geldflusses, der Ein- und Ausreise von Personal und des Transports zu verwirklichen und den sicheren Datenfluss zu gewährleisten.

https://news.cgtn.com/news/2022-04-13/China-to-make-Hainan-an-example-of-reform-opening-up-in-new-era-19cDYBYsRmo/index.html

Rückfragen & Kontakt:
Jiang Simin,
+86-188-2655-3286,
cgtn@cgtn.com

Quelle: APA/OTS Wirtschaft

Translate »
error: