LOGISTIK express News

Digitalisierung vom Endkunden angetrieben

Digitalisierung vom Endkunden angetrieben

Digitalisierung vom Endkunden angetrieben
März 13
14:58 2017

Trends und Strategien der Transportbranche

Eine aktuelle Studie der Bundesvereinigung Logistik zu den Trends und Strategien der Transportbranche gibt einige interessante Einblicke in der digitalen Wandel der Transportunternehmen. Einer der Resultate ist, dass die Endkunden immer mehr digitale Prozesse fordern und damit neue Anforderungen an Unternehmen stellen, die umgestalten müssen um sich den neuen erfolgreich Herausforderungen entgegen zu stellen.

Obwohl 75% der Befragten die Chancen der Digitalisierung hoch oder sehr hoch einschätzen, unternimmt nur eine geringe Anzahl eigene Projekte in diesem Bereich. Die Befragten sehen außerdem hohe bis sehr hose Risiken in den Projekten.

Den Grund für diese Situation sieht die Studie in der Investition, Personalmangel und mangelde Information. Oft fehlt es den Transportunternehmen an IT-Kentnissen. Zudem sind viele der Transportprogramme sehr komplex und verlangen eine hohe Investition.

Jedoch gibt es eine Reihe von technologischen Lösungen, die mit einer geringen Investition auskommen und einfacher zu benutzen sind. Sie bieten einige Vorteile und helfen dabei, Kosten und Zeit zu sparen. Die Digitalisierung beginnt im Unternehmen selbst. Mit Programmen, welche die Verwaltung des Furhparks unterstützen, können auch kleinere Transportfirmen viel profitieren. In Hinsicht des Endkunden bedeutet das eine bessere Kundenbeziehung duch vereinfachte und schnellere Prozesse und einen einfacheren Zugriff auf bestimmte, wichtige Informationen.

Für Unternehmen, die keine hohe Sachinvestition tätigen möchten, ist eine Transport Software mit monatlichem Abo und einfacher Benutzung die richtige Lösung. Somit können auch sie von der Digitalisierung profitieren, ohne goße Risiken einzugehen.

Kontakt mit dem Autor aufnehmen

Presseservice

Pressemeldungen können Sie über den Presseservice-Upload sowie übers Login unverbindlich einreichen. Der Presseservice-Newsletter erscheint wöchentlich. Für Top-Platzierungen buchen Sie das Exklusive Presseservice.

Newsletter Presseservice

Translater

Kategorien

Archive

 

eCommerce Logistik-Day Networker

Portal: http://insider.logistik-express.com


LogiMAT Aussteller

Portal: http://b2b.logistik-express.com



Firmenverzeichnis Austria

Portal: http://verzeichnis.logistik-express.com


Logistik Networker

Portal: http://lounge.logistik-express.com


Werbefenster

LOGEXP PR Medien TV

Portal: http://journal.logistik-express.com


LOGEXP Investment

Portal: http://invest.logistik-express.com


Werbefenster

eCommerce Logistik-Day

LogiMAT 2017

LogiMAT 2016

LogiMAT 2015

LogiMAT 2014

LogiMAT 2013

LogiMAT 2012

Leobener Logistiksommer 2014

CeMAT 2014

CeMAT 2011

BVL – DLK 2012

BVL – DLK 2011

Österr. Logistik-Tag 2011

Österr. Logistik-Tag 2010

E-Commerce Logistik-Day 2016

TWITTER

Presseservice 2018

Anfang 2018 richten wir unser unverbindliches und kostenfreies Presseservice an die Mediendienste – APA-OTS und Pressetext aus und führen eine geringfügige Flatrate ein. Und natürlich entwickeln wir unser Exklusives Presseservice stets für Sie weiter. Sie erreichen mich persönlich unter +43(0)676 7035206.

Markus Jaklitsch: Medienportfolio

Marc Possekel: Lagernetzwerk