📣

LOGISTIK express® Presseservice

Reichen Sie für unsere Leserschaft Ihre Pressemitteilung ein

LOGISTIK express® 3. eCommerce Logistik-Day in Wien

News, Bilder, Videos rund um den Event beziehen Sie übers B2B Network Branchenportal

Neu: Ihre Unternehmens-Präsentation im B2B Network

Inklusive Video und Bilder-Einbindung

Neu: Stellenangebote im LOGISTIK express® Jobportal

Ihre Stellenangebote werden von Ihrer Firmenwebseite eingebunden

LOGISTIK express® ePaper Kiosk

Lesen Sie unsere ePaper Ausgaben von 2008 bis 2018 kostenlos

LOGISTIK express® Fachzeitschrift Print on Demand

Bestellen Sie unsere Fachzeitschrift druckfrisch als persönliches Nachschlagewerk

LOGISTIK express® Newsarchiv

Durchstöbern Sie unser umfangreiches Newsportal mit 60.000 Pressemeldungen

Darauf können Sie vertrauen!

AUSTRIAN GÜTEZEICHEN KATALOG Sommer Ausgabe 2018

E.R. Shipping-Übernahme vergrößert Zeaborn-Flotte auf 165 Schiffe

6. Februar 2018 08:29

Beitrag bequem vorlesen lassen:

Die Zeaborn Gruppe erwirbt 100 Prozent der Geschäftsanteile an der E.R. Schiffahrt GmbH & Cie. KG (E.R. Schiffahrt). Rückwirkend zum 1. Jänner 2018 werden das Management der E.R. Schiffahrt, alle Mitarbeiter und Tochtergesellschaften inkl. des Schiffsmaklers Harper Petersen & Co. in die Zeaborn Gruppe integriert. Die entsprechenden Verträge wurden am 1. Februar 2018 von den Transaktionsbeteiligten unterzeichnet. Der Vollzug der Transaktion steht unter dem Vorbehalt der kartellrechtlichen Freigabe. Über die finanziellen Eckdaten wurde Vertraulichkeit vereinbart.  

Mit der Übernahme der E.R. Schiffahrt wird ein weiterer wichtiger Meilenstein im Aufbau von Zeaborn zum integrierten und weltweit agierenden Schifffahrtsunternehmen in der Linien- und Tramp-Schifffahrt erreicht. So wächst die technisch und kommerziell gemanagte Schiffsflotte um 61 Container-Schiffe und 20 Massengutfrachter auf mehr als 165 Schiffe an.

Nach der Integration der E.R. Schiffahrt mit all ihren Tochtergesellschaften und dem Schiffsmakler Harper Petersen beschäftigt die Zeaborn Gruppe rund 360 Mitarbeiter an Land und mehr als 5.000 auf See. Mit Standorten in Asien, Europa und den USA ist das Unternehmen weltweit vertreten.

„Wir freuen uns, dass wir mit der E.R. Schiffahrt einen renommierten Schiffs-Manager für unsere Unternehmensgruppe gewinnen konnten, der hervorragend zu uns passt und mit dem wir unsere Dienstleistungen für unsere Kunden noch besser gestalten können. Unsere Kunden brauchen Flexibilität, Zuverlässigkeit und optimale Transportlösungen. Mit dem Flottenzuwachs können wir die Qualität und Quantität im Sinne der Kunden weiter steigern. Auch in Zukunft werden wir durch eine klare Organisationsstruktur weiteres Wachstum beispielsweise durch die zügige Integration weiterer Tonnage und Unternehmen vorantreiben“, erläutern Ove Meyer und Jan Hendrik Többe, geschäftsführende Gesellschafter der Zeaborn Gruppe.

E.R. Schiffahrt besitzt keine eigenen Schiffe, sondern ist maritimer Dienstleister für die Container- und Massengut-Schifffahrt. Die 1998 von Erck Rickmers gegründete E.R. Schiffahrt beschäftigt rund 3.500 Mitarbeiter an Land und auf See. Derzeit disponiert das Unternehmen über 81 Schiffe von führenden Linien- und Massengutreedereien.

Die Zeaborn Gruppe wurde von Kurt Zech gemeinsam mit Ove Meyer und Jan Hendrik Többe gemeinsam 2013 gegründet. Das Unternehmen hat sich zu einer integrierten weltweit aktiven Reederei entwickelt und bietet Dienstleistungen entlang der gesamten Wertschöpfungskette und deckt die wichtigsten Marktbedürfnisse ab.

www.er-ship.com; www.zeaborn.com

 

Quelle: oevz.com

Bestellen Sie jetzt Ihr persönliches Nachschlagewerk

LOGISTIK express® Newsletter

Jetzt kostenlos anmelden und keine Neuigkeiten mehr verpassen.







Filtere nach Monat

Newsarchiv

Geben Sie hier Suchbegriffe ein z.B. Paketshop Wien …




eComLog18