Emirates: Elisabeth Zauner ist neue Country Managerin für Österreich              

Elisabeth Zauner übernimmt am 1. August die Position der Country Managerin für Österreich bei Emirates. Sie folgt Martin Gross nach, der nach 18 erfolgreichen Jahren bei der Fluggesellschaft am 31. Juli in den Ruhestand geht.

Elisabeth Zauner übernimmt die Verantwortung für das operative Geschäft von Emirates, die strategische Ausrichtung und die Stärkung sämtlicher Vertriebskanäle mit Blick auf bestehende Expansionspläne. Mit ihrer langjährigen Erfahrung bei Emirates und einem tiefgreifenden Verständnis unterschiedlicher Kundensegmente soll sie gemeinsam mit ihrem Team hier in Wien die Marktpräsenz ausweiten.

Elisabeth Zauner war in den letzten neun Jahren als Commercial Manager für Emirates Austria tätig. Sie verfügt über 15 Jahre Erfahrung in den Bereichen Tourismus und Luftfahrt, Trade Marketing sowie Vertriebs- und Kommunikationsmanagement. Die Absolventin der IMC Fachhochschule Krems im Bereich „Tourism Management and Leisure Industries“ ist nebenberuflich als Lehrende an der FH tätig.

Mit einem täglichen Flug ab Wien (Airbus A380) verbindet Emirates Österreich derzeit über die Drehscheibe Dubai mit über 90 Destinationen auf sechs Kontinenten. Emirates SkyCargo transportiert aus Österreich Exportgüter wie Elektronik, Arzneimittel oder Kristallwaren zu Märkten im Nahen und Mittleren Osten, Afrika und Asien.

www.emirates.com

Translate »