📣

42 neue Anbieter im Bereich WMS-LVS auf www.speditionssoftware-vergleich.de

Plattform speditionssoftware-vergleich.de setzt auf die bewährte Technologie von IT-Matchmaker®

Neue Plattform "Speditionssoftware-Vergleich"

Neue Online Software-Rechercheplattform für Speditionen und Logistiker verfügbar!

Sichern Sie sich Ihr Ticket zum 3. eCommerce Logistik-Day

Save the Date: 26. September, Wien

Ergebnisse von Waberer’s übertrafen 2017 die Erwartungen

13. März 2018 07:01

Beitrag bequem vorlesen lassen:

Das in Budapest ansässige Unternehmen Waberer’s International Nyrt., ein führendes europäisches Unternehmen im Bereich der Komplettladungstransporte (Full Truck Load, FTL), verzeichnete im Jahr 2017 eine über den Erwartungen liegende Leistung, die eine erfolgreiche Umsetzung seiner Strategie demonstrierte. Im Hinblick auf die Zukunftspläne konzentriert sich das Unternehmen weiterhin darauf, seine Position in Mittel- und Osteuropa durch weitere wertsteigernde Akquisitionen zu festigen.

Der Waberer’s Geschäftsbericht mit geprüften Zahlen für 2017 wird der Hauptversammlung im April 2018 mit folgenden Highlights vorgelegt:

Der Umsatz stieg 2017 gegenüber dem Vorjahr um 17,8% auf 674,4 Mio. Euro

Der Umsatz des Segments Internationale Transporte stieg aufgrund anhaltender Preissteigerungen und Akquisitionseffekte um 13,3% auf 511,6 Mio.

Die Kontraktlogistik-Umsätze in der Region stiegen um 26,6%, was auf höhere Lagerkapazitäten und höhere Preise im Vergleich zum Vorjahr zurückzuführen ist

Das wiederkehrende EBITDA erhöhte sich im Jahresvergleich um 16,6% gegenüber dem Vorjahr auf 85,5 Mio. Euro

Das wiederkehrende EBIT stieg 2017 deutlich auf 29,7 Mio. Euro

Die Flottengröße stieg um 18% gegenüber dem Vorjahr

Ferenc Lajkó, CEO von Waberer’s International Nyrt. dazu: „Unsere guten Ergebnisse im Jahr 2017 zeigen die erfolgreiche Umsetzung unserer Strategie zur Umsatzsteigerung durch organische und anorganische Expansion, unterstützt durch Effizienzgewinne und die Einführung von Spitzentechnologien. 2017 war für Waberer’s auch ein spannendes Jahr, denn mit unserem Börsengang im Juli wurde unser Einstieg in den Kreis der börsennotierten Unternehmen fixiert.

Die Wachstumsraten von Waberer’s gegenüber dem Vorjahr waren im vierten Quartal besonders stark aufgrund einer Kombination aus hervorragender organischer Leistung und der erfolgreichen Integration des polnischen Transportunternehmens Link. Als Ergebnis ihrer Überwachungs- und Trainingsverfahren verbesserte sich der Kraftstoffverbrauch um mehr als 2%, während optimierte Optimierungsmotoren zu Einsparungen bei den meisten der Hauptkostenposten führten.

Was die Zukunft betrifft, plant Waberer’s, auch an den organischen und anorganischen Fronten zu arbeiten. Organisch setzt das Unternehmen auf technologische Lösungen, um die betriebliche Effizienz weiter zu steigern, wobei Digitalisierung und bessere Datennutzung ein zentrales Ziel für 2018 sind. „Wir planen, unsere stark diversifizierte Kundenbasis weiter auszubauen, indem wir auf die attraktiven Bereiche Auto und E-Commerce abzielen. Im Regionalsegment konzentrieren wir uns weiterhin darauf, unsere Position durch weitere wertsteigernde Akquisitionen zu festigen“, sagt Ferenc Lajkò.

Waberer’s International Nyrt. (Waberer’s) ist ein führender Fahrzeugbetreiber im internationalen Komplettladungsverkehr in Europa und Marktführer in Ungarn im Bereich Inlandsfracht und komplexe Logistikdienstleistungen. Die Aktivitäten des Unternehmens erstrecken sich auf den internationalen Ferntransport von Standard-Palettengütern, den inländischen Transport, die Lagerung und den Vertrieb von Trocken- und Kühlwaren, sowie die internationale Vermittlung. Die Waberer’s-Flotte von 3.604 Lkw-Aufliegern mit einem Durchschnittsalter von rund zwei Jahren hat 2017 mehr als 450 Mio. Kilometer auf europäischen Straßen zurückgelegt. Die Auslastung lag bei 91,4 Prozent. Die Logistiklagerkapazität in Ungarn übersteigt 160.000 m².

www.waberers.com

 

 

Quelle: oevz.com

3. eCommerce Logistik-Day

Wann: 26.09.2018, Wo: ALBERT HALL Albertgasse 35, 1080 Wien / Josefstadt
——————————————————
LOGISTIK express und das IDIH – Institut des Interaktiven Handels GmbH laden am 26. September 2018 zum 3. eCommerce Logistik-Day nach Wien herzlich ein.

Beiträge, Referentenstatements, Videos und Bildergalerien zum 3. eCommerce Logistik-Day 2018 finden Sie unter https://network.logistik-express.com/.

Anmerkung: Ende September (statt Anfang Sept.) aktivieren wir unser neues B2B Network – ein umfangreiches Job / Firmen / Branchenportal –  mit News zum eCommerce Logistik-Day, Messe LogiMAT und weiteren Events. Wir würden uns freuen, wenn Sie uns Ihre Meinung kundtun und über unser Presseservice unser Informationsangebot mitgestalten. Gerne informiere ich Sie persönlich am 3. eCommerce Logistik-Day in Wien.

LOGISTIK express® Newsletter

Jetzt kostenlos anmelden und keine Neuigkeiten mehr verpassen.







Newsarchiv

Über 60.000 Pressemeldungen inklusive Keywords über zehn Jahre hinweg durchstöbern.




Filtere nach Tag

September 2018
M D M D F S S
« Aug    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Filtere nach Monat

Filtere nach Kategorie

Cross-medial werben!

Holen Sie sich Ihren Wettbewerbsvorsprung und werben Sie Cross-medial. Die nächste LOGISTIK express Ausgabe publizieren wir Anfang/Mitte Oktober 2018.

Bei Fragen stehe ich Ihnen allzeit gern bereit. Kontakt: Markus Jaklitsch

 

Statistiken lt. Google Analytics 

Wir verwenden Cookies

Damit wir Ihnen ein besseres Nutzererlebnis bieten können haben wir Cookies im Einsatz. Wenn Sie fortfahren, sind Sie mit der Verwendung und Verarbeitung von Cookies auf der LOGISTIK express® Website einverstanden.

Cookies zulassen und fortfahren