Ethiopian Airlines setzt einen Cargo-Meilenstein

Die Ethiopian Airlines Group lieferte in den vergangenen Monaten über 50 Millionen Dosen an Covid-19-Impfstoffen in mehr als 28 Länder auf der ganzen Welt. „Ich bin stolz auf unsere großartige humanitäre Leistung und die entschlossenen Bemühungen des Unternehmens, entscheidend zur Rettung von Menschenleben beizutragen“, sagt Tewolde Gebre-Mariam, Group CEO von Ethiopian Airlines.

Laut dem World Air Transport Statistics Report der International Air Transport Association (IATA) gehört Ethiopian Airlines zu den 25 weltweit führenden Frachttransportunternehmen. Außerdem rangiert das Unternehmen bei den planmäßigen Frachttonnenkilometern (CTK) auf Platz 21 und bei den planmäßig beförderten Frachttonnen auf Platz 19.

Ethiopian Airlines ist die am schnellsten wachsende Fluggesellschaft in Afrika. Das Unternehmen besetzt den Löwenanteil des panafrikanischen Passagier- und Frachtnetzes und bedient 127 internationale Passagier- und Frachtzielen auf fünf Kontinenten.

Die Flotte von Ethiopian Airlines umfasst hochmoderne und umweltfreundliche Flugzeuge wie Airbus A350, Boeing 787-8, Boeing 787-9, Boeing 777-300ER, Boeing 777-200LR, Boeing 777-200 Freighter und Bombardier Q-400 Doppelkabine mit einem durchschnittlichen Flottenalter von fünf Jahren.

www.ethiopianairlines.com

Quelle: oevz.com

Translate »