EURO9000 ist Lokomotive der nächsten Generation

Stadler präsentierte auf der InnoTrans 2022 zusammen mit dem European Loc Pool (ELP) die neue Generation der Co’Co’-Lokomotiven, die EURO9000. Die Maschine ermöglicht einen nachhaltigen Betrieb auf zahlreichen Schienenfrachtkorridoren, wo heute zwei Lokomotiven nötig sind. Bislang hat ELP 30 Lokomotiven vom Typ EURO9000 erworben, die im Rahmen eines Full-Service-Vertrags an europäische Schienengüterverkehrsunternehmen aus verschiedenen Ländern vermietet werden.

Rail Force One, ELPs Erstkunde für die EURO9000, wird damit ab Mitte 2023 schwere Güterzüge grenzüberschreitend durch Europa ziehen. Die Multisystemlokomotiven ermöglichen den Betrieb auf mit Wechselstrom und Gleichstrom elektrifizierten Strecken. Weiter verfügen sie über zwei 950-kW-Dieselmotoren der Stufe V um die gleichen Züge auf nicht elektrifizierten Streckenabschnitten sowie zum Rangieren auf Abstellgleisen und in Güterbahnhöfen CO2-neutral zu betreiben.

Die TSI-konformen EURO9000-Lokomotiven sind für verschiedene Länderpakete ausgelegt, darunter konventionelle automatische Zugsicherungssysteme sowie das Europäische Zugsicherungssystem (ETCS). Die Grundkonfiguration mit Deutschland, Österreich, der Schweiz, Italien, den Niederlanden und Belgien wird in Zukunft auf weitere Länder ausgeweitet.

Die modulare Bauweise der EURO9000 ermöglicht den Einbau von bis zu drei verschiedenen Antriebssystemen (Elektro-, Diesel- und/oder Batterieantrieb), um die betrieblichen Anforderungen auf elektrifizierten und nicht elektrifizierten Strecken effizient abzudecken. Zu den weiteren Merkmalen, die zu einer Reduzierung des Energieverbrauchs und der Emissionen führen, gehören die regenerative Bremsung zur Energierückgewinnung und ein effizientes Wechselstrom-Traktionssystem mit einem Wechselrichter pro Achse.

Willem Goosen, CEO des European Loc Pool, sagt: „Die EURO9000 ist eindeutig die Lokomotive der nächsten Generation auf dem europäischen Schienengüterverkehrsmarkt. Sie bringt die lange benötigte Innovation im Güterverkehr auf die Schiene und ermöglicht unseren Kunden, ihre Transportaufträge effizient und produktiv zu erfüllen.“

www.europeanlocpool.com; www.stadlerrail.com

Translate »
error: