gurkerl.at führt Bestpreisgarantie ein und baut Eigenmarken aus

Die Teuerung hat in den vergangenen Monaten zu enormen Preissteigerungen geführt – im Lebensmittelhandel sind diese besonders bemerkbar. Preiswerte Eigenmarkenprodukte gewinnen angesichts dieser Entwicklungen zunehmend an Bedeutung. gurkerl.at bietet Kund:innen ein breites Sortiment hochwertiger Waren zu durchwegs leistbaren Preisen – mit Bestpreisgarantie.

Eine webbasierte Studie des Österreichischen Gallup-Instituts von Ende August 2022 ergab, dass über 80 % der Befragten ihre Ausgaben teuerungsbedingt zumindest teilweise einschränken. Mehr als die Hälfte gab zudem an, beim Einkaufen auf günstigere Alternativen wie etwa Eigenmarken umzusteigen und Angebote stärker im Blick zu behalten. 50 % planen außerdem ihre Ausgaben sorgfältiger und 35 % gaben an, ihr Auto weniger zu nutzen.

Sparen und Vergleichen fällt online jetzt noch leichter.
Bei einem Einkauf über gurkerl.at bleiben mühsame Vergleiche nach dem günstigsten Angebot aus. Produkte mit Bestpreisgarantie werden in der neuen Kategorie „Beste Preise“ mit einem neuen und einheitlichen Menüsymbol, einem rot-weißen Häkchen, klar markiert und aufgelistet. Die Preise werden täglich mit jenen der Konkurrenz verglichen und dementsprechend adaptiert.

“Es ist uns bei gurkerl.at ein Herzensanliegen, unseren Kund:innen stets das beste Service zum günstigsten Preis zu bieten. Gerade in den aktuellen Zeiten großer Unsicherheit sorgen wir mit unserer Bestpreisgarantie für Kostensicherheit, auf die Verlass ist. Günstiger als bei gurkerl.at werden Sie diese Produkte in keinem Supermarkt finden. Und sollte es doch einmal vorkommen, passen wir unsere Preise natürlich gerne umgehend entsprechend an”, so Maurice Beurskens, Geschäftsführer von gurkerl.at

Auch das breite Eigenmarken-Sortiment von Wiens größtem Online-Supermarkt bietet erstklassige Waren des täglichen Bedarfs zu besonders kundenfreundlichen Preisen. Günstige Eigenmarkenprodukte werden gerade in der aktuellen Teuerungswelle immer stärker nachgefragt und sind bei gurkerl.at in vielen verschiedenen Segmenten von Frischfleisch über Hygiene bis hin zu Kaffee erhältlich.

“Unsere Eigenmarken sind bei unseren Kund:innen sehr beliebt und mittlerweile Teil fast jeder Bestellung. Basierend auf Kundenwünschen entwickeln wir stetig weitere Marken – derzeit ist etwa eine neue Bio-Eigenmarke in Planung”, so der Geschäftsführer weiter.

Um noch weiter für Planbarkeit und Preisstabilität zu sorgen, hat gurkerl.at außerdem ganz im Sinne der Kund:innen 24 Produkte des täglichen Bedarfs mit einem Preisdeckel versehen – zumindest bis Ostern 2023 gibt es hier somit garantiert keine Preiserhöhung. Mithilfe der klaren Ausschilderung der Packungsgrößen und Preise je Einheit ist es zudem besonders einfach, unterschiedliche Produkte auf einen Blick zu vergleichen.

Lieferung von Waren zu Supermarktpreisen.
Es wird oft angenommen, dass in Online-Supermärkten bestellte und bis zur Haustür gelieferte Waren teurer wären als im stationären Handel gekaufte. Dass dies jedoch nicht der Fall sein muss, zeigt gurkerl.at, indem ein breites Warensortiment angeboten wird, das preislich mit jenem herkömmlicher Supermärkte vergleichbar ist und oftmals sogar darunter liegt. Dies ist unter anderem deshalb möglich, weil, anders als im stationären Handel, keine teuren Geschäfte betrieben werden und daher weniger Kosten anfallen. Außerdem wird bei gurkerl.at mit hochpräziser datenbasierter Einkaufsplanung dafür gesorgt, dass möglichst wenig Lebensmittelabfälle anfallen. Damit passt der bequeme Wocheneinkauf bei gurkerl.at in jedes Budget und schont gleichzeitig die Umwelt.

„Bei gurkerl.at haben Qualität und Kundenzufriedenheit oberste Priorität. Die Etablierung von Eigenmarken ermöglicht es uns, Produkte ganz im Sinne der Konsument:innen laufend zu adaptieren und immer günstig anzubieten. Es ist uns dabei besonders wichtig, dass an den richtigen Stellen gespart wird – und zwar etwa bei der Logistik, und niemals bei der Qualität. Mit dem Fokus auf Kundenzufriedenheit und höchste Produktqualität möchten wir nachhaltig weiterwachsen, ohne das Börserl unserer Besteller:innen oder die Umwelt überzustrapazieren“, erklärt Maurice Beurskens.

Familien im Fokus.
Familien mit Kindern sind von der aktuellen Teuerungswelle besonders betroffen und gurkerl.at greift ihnen kräftig unter die Arme. Mit dem kostenlosen Gürkchen Club besteht ein etabliertes Programm, dessen Mitglieder zahlreiche Vorteile genießen. Unter anderem erhalten werdende Eltern und junge Familien mit Kindern bis 12 Jahren im Rahmen eines eigens entwickelten Payback-Systems Credits für die nächste Bestellung und sparen pro Bestellung nicht nur Zeit, sondern dank der zahlreichen Preisreduktionen, die nur für Mitglieder zugänglich sind, auch bares Geld.

Rückfragen & Kontakt:
gurkerl.at Pressestelle
ikp Wien GmbH
T: 01/5247790-18
M: gurkerl@ikp.at

Translate »
error: