Itella gewinnt neuen GUS-Logistikkontrakt

 
Rautakesko Group erweitert Zusammenarbeit mit Itella Logistics

Itella Logistics meldet die Akquisition eines weiteren Großauftrages. Die im Handel mit Einrichtungsgegenständen und Heimtextilien verankerte Rautakesko Group dehnt die bisher auf den finnischen Markt konzentrierte Zusammenarbeit mit dem Logistikdienstleister auf Schweden, Norwegen, Estland, Lettland, Litauen und Rußland aus. Das Aufgabengebiet umfaßt die Bereiche Warehousing, Terminal Operations und Distribution für das gesamte internationale Sortiment. Itella Logistics übernimmt von Rautakesko den Lagerstandort mit 20 Mitarbeitern in Langhus in Norwegen. Die Lagerlogistik in Schweden wird in das Warehouse in Boras verlagert.

Rautakesko betreibt in Skandinavien, Finnland, Lettland, Litauen und Rußland rund 320 Kaufhäuser, die unter den Marken K-rauka, Rautia, Byggmaker und Senukai operieren. Das Sortiment umfaßt rund 30.000 Artikel. Mit 10.000 Mitarbeitern wurde im Vorjahr ein Umsatz in der Höhe von 2,57 Mrd. Euro erwirtschaftet.

Quelle: Österreichische Verkehrszeitung

Translate »
0 Shares
Share via
Copy link
Powered by Social Snap