Kühne + Nagel mit neuer starker Asien-Organisation

Kühne + Nagel stellt die Weichen für eine beschleunigte Ausweitung des Geschäfts in der Region Asien-Pazifik. Das Unternehmen strebt mit der Zusammenführung der bisher zwei asiatischen Organisationen eine noch stärkere Position im Logistiksektor in Gesamt-Asien an.

Ab sofort hat die konsolidierte Region Asien-Pazifik mit rund 10.000 Mitarbeitenden ihre Zentrale in Singapur. Die beiden bisherigen Regionenleiter Jens Drewes und Siew Loong Wong werden die ambitionierten Ziele von Kühne + Nagel im asiatisch-pazifischen Raum gemeinsam vorantreiben.

Dr. Jörg Wolle, Präsident des Verwaltungsrates der Kühne + Nagel International AG: „Kühne + Nagel konnte in den vergangenen Jahren signifikante Erfolge in Asien-Pazifik erzielen und nimmt dort bereits heute eine bedeutende Stellung ein. Wir sind fest davon überzeugt, dass Asien in den kommenden Jahren der zentrale Treiber der globalen Wirtschaftsentwicklung sein wird.“ Nachdem das Unternehmen in Europa die ehemals drei Einheiten erfolgreich in einer Regionalgesellschaft zusammengeführt hatte und in Nordamerika – unter anderem durch die Integration dreier wesentlicher Akquisitionen – in den vergangenen Jahren signifikant wachsen konnte, setzt Kühne + Nagel seinen Wachstumsfokus in den kommenden Jahren auf den asiatischen Markt.

www.kuehne-nagel.com

 

Quelle: {{feed_name}

Translate »