📣

Seitendarstellung korrigieren mit STRG + F5

Mit der Tastenkombination STRG + F5 ladet sich die Seite neu.

Neues Logo mit Wisch & Schiebefunktion

Switchen Sie bequem zwischen unseren Informationsportalen

Besuchen Sie unsere Jobbörse!

Empfehlen Sie uns weiter!

LogiMAT 2018: Fehr Lagerlogistik AG

6. Februar 2018 01:29

Beitrag bequem vorlesen lassen:

fehr bietet innovative Lagerlösungen aus einer Hand. Entwickelt mit langjähriger Erfahrung und der Bereitschaft, immer wieder neue Wege zu gehen.

Die auf Lagerlösungen spezialisierte fehr Lagerlogistik AG präsentiert auf der Logistikmesse LogiMAT (13. bis 15. März 2018) ihre neusten Lagersysteme. Moderne Lagerlogistik ist so vielfältig wie das Lagergut. Von massgeschneiderten Systemlösungen bis zur Standardvariante: fehr Lageranlagen richten sich nach Ihren Anforderungen. Vom einzelnen, manuell bedienbaren Lagerturm bis zur vollautomatisierten Lagerhalle erhalten Sie exakt jene Lösung, die Sie brauchen. Entsprechend den Anforderungen Ihrer Branche stellt fehr in einem gemeinsamen Entwicklungsprozess eine hocheffiziente und individuelle Lagerlösung zusammen, die funktioniert und perfekt zu Ihrem Unternehmen passt. Besuchen Sie fehr in der Halle 1 am Stand C40.

Das Wabenregallager fehr honeycomb eignet sich hervorragend für grosse Mengen an Stab- und Blechmaterial – speziell, wenn hohe Zugriffsgeschwindigkeiten gefragt sind. Das äußerst leistungsfähige System arbeitet nach dem Wechselkassetten-Prinzip und kann vollautomatisch betrieben und vernetzt werden. Das Konzept besticht durch absolute Durchgängigkeit und leichtes Handling. Selbst bei unterschiedlichen Kassettenmassen nutzt das Wabenlager fehr honeycomb dank minimaler Anfahrmasse den zur Verfügung stehenden Raum optimal. Kein Lagersystem bietet mehr Kapazität bei so geringem Raumbedarf.

Ob bei der Produktion oder im Handel: Das ausgeklügelte Überfahrlager eignet sich optimal für Grössenordnungen von 100 bis 1000 Lagerplätzen. Es arbeitet vollautomatisch und sorgt für neue Dynamik in der Lagerlogistik. Das Langgutlager fehr top stacker wird als Lagereinheit für verschiedenste Langgut-Qualitäten verwendet. Es funktioniert nach dem Überfahrprinzip, wobei das Regalbediengerät auf dem Regal fährt. Auch bisher ungenutzter Raum kann so sinnvoll genutzt werden.

Adaptierbar für nahezu jede Anwendung in der Lagerung von Flach- und Langgütern bietet das Turmlager-System fehr multi tower für jede Branche eine effiziente, vollintegrierbare Lagermöglichkeit mit einem erstklassigen Verhältnis von Kapazität zu Stellfläche. Erweiterbar auf bis zu 70 Kassetten eignet sich das Turmlager fehr multi tower als teiltragende Konstruktion in Neubauten genauso wie zur Integration als zentrales oder dezentrales Lager in bestehende Hallen.

Neue Lagersysteme sind mit Investitionen verbunden. Unsere umfassenden Konzepte und anschaulichen Simulationen erleichtern es Ihnen, sich für die richtige Lagerlösung für Ihr Unternehmen und Ihre Pläne zu entscheiden. Je früher unsere Planungsexperten in die Konzeption eines neuen Lagers eingebunden werden, desto grösser ist das Optimierungspotenzial und damit der Lebenszyklus Ihrer neuen Lageranlage.

Fehr Lagerlogistik AG

Halle 1 / Stand C40 

Mehr Informationen unter: www.fehr.net

 

Quelle:  b2b.logistik-express.com

Bestellen Sie Ihre Fachzeitschrift

LOGISTIK express® Newsletter

Jetzt anmelden und informiert bleiben.







Newsarchiv

Filtern Sie nach eindeutige Suchbegriffe




Filtere nach Monat

eComLog18

Gestalten Sie mit!

  • LOGISTIK express® informiert seit 2008 Entscheider, Entscheidungsträger aus Industrie, Handel, Transport, Einkauf und Logistik über Trends & Märkte mit der Fachzeitschrift LOGISTIK express®.
  • LOGISTIK express® bildet mit 60.000 Beiträgen das umfangreichste Newsportal in der DACH Region ab.
  • LOGISTIK express® positioniert ein B2B Network Branchenportal für Intralogistik, eCommerce Logistik, Transportlogistik.
  • LOGISTIK express® positioniert ein branchenspezifisches Jobportal für die DACH Region.
  • LOGISTIK express® informiert, fachlich, sachlich, aktuell. Sichern Sie sich Ihren Informationsvorsprung.
  • Kontakt: Markus Jaklitsch

 

Statistiken

Planen Sie mit uns

Gestalten Sie mit. Geben Sie uns Feedback. Bringen Sie Ihr Firmenprofil online. Lassen Sie sich finden. Setzen Sie Ihre Jobanzeige. Informieren Sie aus erster Hand. Reichen Sie Ihre Pressemitteilung ein. Forcieren Sie Social Media. Werben Sie Cross-medial. Platzieren Sie Ihre Werbeanzeige.