LogiMAT 2018: fetra – Fechtel Transportgeräte GmbH

6. Februar 2018 01:54

Beitrag bequem vorlesen lassen:

fetra präsentiert Transportgeräte in neuem Look

fetra zeigt sich auf der LogiMAT 2018 von seiner edlen Seite: Mit dem neuen Programm GREY EDITION bietet der Transportgeräte-Hersteller viele seiner bewährten Produkte in der Trendfarbe Anthrazitgrau an. Damit passen die Logistiklösungen für den innerbetrieblichen Materialfluss perfekt in modern eingerichtete Arbeitsumgebungen. Zudem hat fetra wieder zahlreiche weitere Innovationen im Messegepäck, z. B. technisch optimierte Stahlrohrkarren, neues Zubehör für die verzinkten Kommissionierwagen etc. Der Messestand befindet sich wie gewohnt in Halle 3, die Standnummer ist D16.

Die Transportgeräte der fetra GREY EDITION sind eine optisch ansprechende Alternative zu den bisher im Standard nur in Blau erhältlichen Varianten. In modern eingerichteten Fertigungshallen fügen sie sich harmonisch in die bestehende Einrichtung ein. So präsentieren Unternehmen auch bei Kundenbesuchen immer ein stimmiges Bild. Als Bereifung der anthrazitgrauen Wagen, Roller, Muldenkipper & Co. dienen die innovativen fetra-TPE-Leichtlaufrollen. Selbst schwere Lasten lassen sich damit mit geringem Kraftaufwand bewegen. Bei Geräten mit Holzböden werden diese in einem mittelgrauen Ton geliefert. Die neue Farbe ist schmutzunempfindlich und zeitlos.

Umfangreiches Zubehör
Die Konstruktion der Stahlrohrkarren hat fetra technisch weiterentwickelt. Zur Verstärkung der Achse dient ein größerer Achsdurchmesser. Der Vorteil ist, dass die Bereifung dadurch nicht mehr mittels Abschlusskappe befestigt werden muss, sondern verschraubt ist. Das erleichtert z. B. den Radwechsel. Bei den verzinkten Kommissionierwagen hat fetra das Zubehör-Programm um Flügeltüren ergänzt. Auch für die fetra MultiVario-Transporter gibt es eine Neuerung: eine Ladefläche mit rutschhemmendem Riefengummi. Die Siebdruckplatten-Ladefläche aus wasserfestem Sperrholz wird es weiterhin geben, ebenso wie die Ladefläche aus schwer entflammbarem Hart-PVC. Auf nahezu alle in Deutschland hergestellten Produkte gewährt fetra wie gewohnt eine 10-Jahre-Qualitätsgarantie.

„Sehr guter Austausch mit Fachbesuchern“
Mit einem gut aufgestellten, anwenderfreundlichen Produktprogramm zeigt das Borgholzhausener Unternehmen auf der LogiMAT 2018 bewährte und neue Transportgeräte für einen effizienten Materialfluss. fetra präsentiert sich dort bereits zum sechsten Mal in Folge als Aussteller. „Der Austausch mit den Fachbesuchern war in den vergangenen Jahren immer sehr gut, wir hatten viele ergiebige Gespräche. Darauf bauen wir auch 2018“, sagt fetra Geschäftsführer Jochen Fechtel.

fetra – Fechtel Transportgeräte GmbH

Halle 3 / Stand D16

Mehr Informationen unter: www.fetra.de

 

Quelle:  b2b.logistik-express.com

Handel E-Commerce

E-Commerce Logistik

LOGISTIK express® Newsletter

Jetzt kostenlos anmelden und keine Neuigkeiten mehr verpassen.







Newsarchiv

Über 60.000 Pressemeldungen inklusive Keywords über zehn Jahre hinweg durchstöbern.




Filtere nach Tag

Mai 2018
MDMDFSS
« Apr  
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031 

Filtere nach Monat

Filtere nach Kategorie

B2B Firmensuche

Lokalisieren Sie Unternehmen und lassen Sie sich finden, rücken Sie Ihr Unternehmen in den Blickpunkt.

Branchenportal mit Fokus auf die LogiMAT.
http://b2b.logistik-express.com



Firmenverzeichnis mit Fokus auf Österreich.
http://verzeichnis.logistik-express.com


Werben Sie cross-medial mit Ihrer Fachzeitschrift LOGISTIK express

Google Statistik 1. Quartal
Nutzer: 42.412
Seitenaufrufe: 127.088
1. Germany: 20.556 / 48,58 %
2. Austria: 8.749 / 20,68 %
3. United States 3.258 / 7,70 %

Die LOGISTIK express Ausgab 3-2018 publizieren wir cross-medial zum 20. Juni 2018.

 

Kontakt: Markus Jaklitsch

3. eCommerce Logistik-Day

LOGISTIK express und das IDIH – Institut des Interaktiven Handels GmbH laden am 26. September zum 3. eCommerce Logistik-Day in Wien ein. Sichern Sie sich Ihr Frühbucher-Ticket.

E-Commerce Logistik Unternehmen haben auch die Möglichkeit werblich übers Jahr präsent zu sein.

Nutzen Sie unseren B2B Event und knüpfen Sie Kontakte zu Handelsunternehmen sowie zu den Logistics Natives und zum Händlerbund.

Kontakt: Markus Jaklitsch

Intralogistik / Industrie 4.0

Trends & Märkte