📣

42 neue Anbieter im Bereich WMS-LVS auf www.speditionssoftware-vergleich.de

Plattform speditionssoftware-vergleich.de setzt auf die bewährte Technologie von IT-Matchmaker®

Neue Plattform "Speditionssoftware-Vergleich"

Neue Online Software-Rechercheplattform für Speditionen und Logistiker verfügbar!

Sichern Sie sich Ihr Ticket zum 3. eCommerce Logistik-Day

Save the Date: 26. September, Wien

LogiMAT 2018: Framo Morat GmbH & Co. KG

6. Februar 2018 01:00

Beitrag bequem vorlesen lassen:

Neues Nabengetriebe: Kleiner Kraftprotz für flinke Shuttle-Flotte.

Antriebe für AGVs müssen leicht und kompakt sein bei gleichzeitig hoher Leistungsdichte und Energieeffizienz. Insbesondere in den zunehmend kleineren Shuttle-Fahrzeugen für Verteilsysteme in Warenlagern steht für die Antriebe nur wenig Bauraum zur Verfügung. Den Forderungen der Hersteller entsprechend haben der Eisenbacher Getriebehersteller Framo Morat und der Bonndorfer Motorenhersteller Dunkermotoren ein besonders kompaktes Gleichstrom-Antriebssystem entwickelt und verwirklicht.

Ein in der Bauform erstmalig für AGVs verwendetes Nabengetriebe hat erhebliche Vorteile hinsichtlich Lebensdauer, Zuverlässigkeit und Geräuschen gegenüber bisher oft eingesetzten Rad- und Zahnriemenantrieben. Die Antriebs- und die Abtriebswelle sind bei dieser Getriebebauform koaxial ineinander angeordnet. Die radialen Kräfte werden über die Hohlwelle nahezu mittig zwischen den beiden Kugellagern eingeleitet. Zwischen der Antriebs- und der Abtriebswelle überträgt ein Planetengetriebe die Drehmomente. Motorseitig überzeugt die Kombination durch kompakte smarte EC-Motoren mit integrierter Regelelektronik und allen gängigen Feldbus- und Ethernet-Schnittstellen. In der eingebauten Elektronik lassen sich beispielsweise komplette Fahrprofile speichern und abrufen. Das Antriebsaggregat ist bei einer Nennspannung von 12 – 60 V mit nominalen Abtriebsdrehmomenten von bis zu 350 Nm erhältlich.

Die Antriebseinheiten werden nach Kundenwunsch konfiguriert. Dabei sorgt ein Baukastensystem mit standardisierten, modularen Komponenten für kurze Lieferzeiten und wirtschaftliche Investitionen. Die Außenkontur der Abtriebswelle sowie die Drehmomentstütze werden individuell gestaltet, beispielsweise mit einer Standardverzahnung für Zahnriemen, mit einer kundenspezifischen Welle-Nabe-Verzahnung oder als glatte Welle mit Flanschbohrungen für eine Radfelge.

Framo Morat entwickelt und fertigt eine Vielzahl von Antriebskomponenten für unterschiedliche Applikationen im Bereich der Lager- & Fördertechnik.

Framo Morat GmbH & Co. KG

Halle 7 / Stand G46

Mehr Informationen unter: www.framo-morat.com

 

Quelle:  b2b.logistik-express.com

Verwendete Tags

Kategorien

Jetzt im Social Network teilen

3. eCommerce Logistik-Day

Wann: 26.09.2018, Wo: ALBERT HALL Albertgasse 35, 1080 Wien / Josefstadt
——————————————————
Möchten Sie bei XING auf der Gästeliste dieses Events erscheinen? Dann loggen Sie sich kurz ein, bevor Sie Ihre Tickets bestellen.

LOGISTIK express® Newsletter

Jetzt kostenlos anmelden und keine Neuigkeiten mehr verpassen.







Newsarchiv

Über 60.000 Pressemeldungen inklusive Keywords über zehn Jahre hinweg durchstöbern.




Filtere nach Tag

August 2018
M D M D F S S
« Jul    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Filtere nach Monat

Filtere nach Kategorie

Cross-medial werben!

LOGISTIK express und das IDIH – Institut des Interaktiven Handels GmbH laden am 26. September 2018 zum 3. eCommerce Logistik-Day nach Wien herzlich ein.

Holen Sie sich Ihren Wettbewerbsvorsprung und werben Sie Cross-medial. Lesen Sie jetzt die LOGISTIK express Ausgabe online und kaufen Sie Ihre Fachzeitschrift Print on Demand.

Bei Fragen stehe ich Ihnen allzeit gern bereit. Kontakt: Markus Jaklitsch

 

Google Analytics Statistics & Alexa Rank

GEDANKEN tanken

Wir verwenden Cookies

Damit wir Ihnen ein besseres Nutzererlebnis bieten können haben wir Cookies im Einsatz. Wenn Sie fortfahren, sind Sie mit der Verwendung und Verarbeitung von Cookies auf der LOGISTIK express® Website einverstanden.

Cookies zulassen und fortfahren