LogiMAT 2018: Gilgen Logistics AG Logistik-Gesamtsysteme

8. Februar 2018 19:35

Beitrag bequem vorlesen lassen:

Der Intralogistik-Komplettanbieter Gilgen Logistics präsentiert zur diesjährigen LogiMAT die neueste Generation der Palettenfördertechnik und stellt mit den zahlreichen realisierten Logistikprojekten die Kompetenz und Leistungsfähigkeit als Generalunternehmer unter Beweis

Der schweizerische Generalunternehmer realisiert schlüsselfertige Anlagen mit Eigenprodukten aus einer Hand mit eigenen Hard- und Softwarekomponenten. Die abgestimmte Anlagensteuerung und das Lagerverwaltungssystem optimieren den Materialfluss in den Lager- und Produktionsbereichen und erlauben eine eigenständige und kundenorientierte Gesamtlösung. Ob im Nahrungsmittelbereich mit verschiedenen Temperaturen im Kühl- und Tiefkühlbereich, für die Getränkeproduktion, für den Versandhandel oder für den Detail- und Grosshandel, Gilgen Logistics bietet für jede Branche innovative und individuelle Logistik-Gesamtlösungen.

Die standardisierten Paletten-Fördertechnik-Elemente der neuen Generation, die in unserem Hause geplant, entwickelt und gefertigt werden, bieten einen effizienten, sicheren und wirtschaftlichen Waren- und Materialtransport. Der modulare Aufbau der Komponenten und die energiesparende, frequenzgesteuerte Antriebstechnik ermöglichen einen flexiblen, innerbetrieblichen Transport von Europaletten, Halbpaletten und Kunststoffpaletten mit einer Nutzlast von bis zu 1’500 kg.

Die Identifikation und Prüfung der Paletten tragen im hohen Masse an die Betriebssicherheit der Systeme bei. Geprüft werden die Paletten auf das Gewicht, Fussfreiraumkontrolle, herunterhängende Laufbretter, Paletten-Durchbiegungskontrolle, sowie verschobene oder übergrosse Ladungen. Somit lassen sich Störungen in den automatischen Förder- und Lagereinrichtungen vermeiden. Die robuste und wartungsarme Fördertechnik bietet höchste Lieferqualität und Zuverlässigkeit der Supply Chain in der Gesamtanlage und garantiert einen schonenden Transport mit höchster Verfügbarkeit.

Wir integrieren alle Systeme und Komponenten zu einem logistischen Gesamtsystem. Von der Beratung und Planung, Engineering, Projektmanagement und Koordination aller Gewerke bis zur Realisierung der schlüsselfertigen Logistik-Gesamtanlage liefern wir alles aus einer Hand und garantieren somit ein optimales Zusammenspiel und die grösstmögliche Effizienz aller Systeme im laufenden Betrieb.
Nebst Qualität und Zuverlässigkeit der Produkte legen wir grossen Wert auf einen individuellen Kundendienst. Das Dienstleistungsangebot orientiert sich am gesamten Produktlebenszyklus – von der Beratung über die Installation und Inbetriebnahme bis hin zur Instandhaltung, Ersatzteillieferung, Reparatur, Sanierung und dem Retrofit.

Gilgen Logistics AG Logistik-Gesamtsysteme

Halle 1 / Stand F05

Mehr Informationen unter: www.gilgen.com

 

Quelle:  b2b.logistik-express.com

Handel E-Commerce

E-Commerce Logistik

LOGISTIK express® Newsletter

Jetzt kostenlos anmelden und keine Neuigkeiten mehr verpassen.







Newsarchiv

Über 60.000 Pressemeldungen inklusive Keywords über zehn Jahre hinweg durchstöbern.




Filtere nach Tag

Mai 2018
MDMDFSS
« Apr  
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031 

Filtere nach Monat

Filtere nach Kategorie

B2B Firmensuche

Lokalisieren Sie Unternehmen und lassen Sie sich finden, rücken Sie Ihr Unternehmen in den Blickpunkt.

Branchenportal mit Fokus auf die LogiMAT.
http://b2b.logistik-express.com



Firmenverzeichnis mit Fokus auf Österreich.
http://verzeichnis.logistik-express.com


Werben Sie cross-medial mit Ihrer Fachzeitschrift LOGISTIK express

Google Statistik 1. Quartal
Nutzer: 42.412
Seitenaufrufe: 127.088
1. Germany: 20.556 / 48,58 %
2. Austria: 8.749 / 20,68 %
3. United States 3.258 / 7,70 %

Die LOGISTIK express Ausgab 3-2018 publizieren wir cross-medial zum 20. Juni 2018.

 

Kontakt: Markus Jaklitsch

3. eCommerce Logistik-Day

LOGISTIK express und das IDIH – Institut des Interaktiven Handels GmbH laden am 26. September zum 3. eCommerce Logistik-Day in Wien ein. Sichern Sie sich Ihr Frühbucher-Ticket.

E-Commerce Logistik Unternehmen haben auch die Möglichkeit werblich übers Jahr präsent zu sein.

Nutzen Sie unseren B2B Event und knüpfen Sie Kontakte zu Handelsunternehmen sowie zu den Logistics Natives und zum Händlerbund.

Kontakt: Markus Jaklitsch

Intralogistik / Industrie 4.0

Trends & Märkte