📣

Freier Presseservice-Upload

Reichen Sie unverbindlich Ihre Pressemitteilung ein

Freier Firmen-Upload

Reichen Sie unverbindlich Ihr Firmenprofil mit Bildern und Video ein

Wir rücken Ihr Unternehmen in den Blickpunkt

Informieren Sie sich über unsere Produktkategorien

B2B Firmensuche

Lassen Sie sich finden mit unserer Firmensuche

Schalten Sie Stellenanzeigen

Ihre Stellenangebote werden auf jobs.logistik-express.com eingebunden

Seitendarstellung korrigieren mit STRG + F5

Mit der Tastenkombination STRG + F5 ladet sich die Seite neu.

LogiMAT 2018: WEIGANG-Vertriebs-GmbH

21. Februar 2018 11:51

Beitrag bequem vorlesen lassen:

WEIGANG: Hybride Visualisierung für maximale Transparenz.

Seine eigene Produktion nutzte WEIGANG als Entwicklungsumgebung für sein neustes NEO-Systemprodukt Auftragsverfolgung, das nun auf der LogiMAT dem Fachpublikum vorgestellt wird. „Unsere heterogene Fertigungsstruktur mit ihren zum Teil in getrennten Gebäuden agierenden Funktionseinheiten war das ideale Umfeld, um unsere neue NEO-Lösung zu testen und im Detail zum Optimieren.“, sagt Tobias Wosowiecki, Produktmanager von WEIGANG. In Zusammenarbeit mit Produktionsleiter Herbert Elflein implantierte er die NEO-Auftragsverfolgung vor einigen Wochen im Fertigungsbereich Kunststoff. Hier erwies sich das hybride Plantafel-System schon nach wenigen Tagen als extrem leistungsfähige Lösung für die Visualisierung aller Prozessstufen von der Auftragsannahme über die Produktion bis hin zum Versand.

Wie bei allen NEO-Produkten sorgt dabei die synchrone digitale und physische Abbildung aller Ereignisse und Stati für spürbar mehr Effizienz. Denn die kommunikationstechnische Verknüpfung der Plantafel und Auftragstaschen mit der Produktionsleit-Software führt zu einer Gleichzeitigkeit in der Darstellung des Geschehens. Ob am Bildschirm oder an der Plantafel – man hat den optimalen Überblick über alle laufenden Aufträge und kann schnell steuernd eingreifen oder auf Störungen reagieren. Technisch betrachtet basiert die NEO-Auftragsverfolgung auf der Verlinkung der RFID-Technologie mit den Daten aus der ERP-Software eines Unternehmens. Die Einspeisung eines Auftrags in das NEO-System und die ERP-Verknüpfung erfolgen dabei in einer von WEIGANG entwickelten Link-Station im Augenblick der Auftragsannahme.

Herr Wosowiecki erläutert: „Von da an läuft der weitere Prozess zeitgleich digital und physisch ab – begleitet und geführt durch die ständige Rückkoppelung zwischen den beiden Technikwelten.“ Während also z. B. auf der physischen Seite der Auftrag in einer Auftragstasche mit RFID-Tag zunächst in die Vorplanung oder die Produktion geht, spiegelt eine RFID-Karte in der ebenfalls RFID-fähigen Plantafel diesen Prozessschritt – und alle weiteren – wieder. Gleichzeitig funkt die in verschiedene Phasen eingeteilte RFID-Plantafel jeden Auftragsstatus und jede Änderung an die ERP-Software. Sobald eine Auftragstasche in realo verschoben wird, zeigt sich diese Aktion auch in der Software. „Und landet eine Tasche im Feld `Störung´, so erfolgt außerdem eine entsprechende Meldung per E-Mail an einen verantwortlichen Mitarbeiter“, ergänzt Tobias Wosowiecki. Die letzte von NEO-Auftragsverfolgung erfasste Prozessstufe ist der Versand. Hier wird die RFID-Auftragstasche aus dem System ausgebucht und der Auftrag wird als abgeschlossen gemeldet.

Visualisierung mit Industrie 4.0-Funktionalität.
Vor allem für Unternehmen mit weitläufigen Produktionslandschaften, bei denen die Fertigungsbereiche in verschiedenen Gebäuden liegen und der Fertigungsleiter fernab der Montage- oder Produktionslinien sitzt, ist das neue Produkt NEO-Auftragsverfolgung ein wertvolles Steuerungs- und Planungswerkzeug.

WEIGANG-Vertriebs-GmbH

Halle 5 / Stand A62 

Mehr Informationen unter: www.weigang-ag.de

 

Quelle:  network.logistik-express.com

Wir rücken Ihr Unternehmen in den Blickpunkt

Gestalten Sie mit! Lassen Sie sich finden. Nutzen Sie unseren Firmen-Upload. Optimieren Sie Ihr Firmenprofil. Informieren Sie aus erster Hand. Reichen Sie Pressemitteilungen ein. Nutzen Sie unseren Presseservice-Upload. Forcieren Sie Social Media. Platzieren Sie Job-Anzeigen. Platzieren Sie Ihre Werbeanzeige. Werben Sie Cross-medial.

  • LOGISTIK express® informiert, fachlich, sachlich, aktuell. Sichern Sie sich Ihren Wettbewerbsvorsprung. Informieren Sie sich zu unseren Produktkategorien.

LOGISTIK express® Newsletter

Jetzt anmelden und informiert bleiben.







Newsarchiv

Filtern Sie nach eindeutige Suchbegriffe




Filtere nach Monat

Tags

LOGISTIK express®

  • LOGISTIK express® informiert seit 2008 Entscheider, Entscheidungsträger aus Industrie, Handel, Transport, Einkauf und Logistik über Trends & Märkte mit der Fachzeitschrift LOGISTIK express®.
  • LOGISTIK express® bildet mit 60.000 Beiträgen das umfangreichste Newsportal in der DACH Region ab.
  • LOGISTIK express® positioniert ein B2B Network Branchenportal für Intralogistik, eCommerce Logistik, Transportlogistik.
  • LOGISTIK express® positioniert ein branchenspezifisches Jobportal für die DACH Region.
  • LOGISTIK express® informiert, fachlich, sachlich, aktuell. Sichern Sie sich Ihren Informationsvorsprung.
  • Kontakt: Markus Jaklitsch

 

Statistiken