Neu bei HOFER in Wien: Lebensmittel online bestellen und nach Hause liefern lassen

HOFER bietet mit dem neuen Lieferservice in Kooperation mit ROKSH seinen Kundinnen und Kunden ab sofort eine bequeme Möglichkeit, ihre HOFER Einkäufe direkt nach Hause liefern zu lassen. Der Lieferservice ist ein digitales Angebot in Wien als Alternative zum klassischen, stationären Einkauf in den HOFER Filialen. Den neuen Lieferservice bietet HOFER in Kooperation mit dem Partnerunternehmen ROKSH GmbH an. ROKSH arbeitet als österreichisches Unternehmen und ist eine Online-Plattform (www.roksh.at), die es den Kundinnen und Kunden ermöglicht, ihre gewünschten Produkte in Form einer digitalen Einkaufsliste von Personal Shoppern von ROKSH in einer HOFER Filiale einkaufen und liefern zu lassen.

Der Einkauf für Kundinnen und Kunden in Wien beim neuen Lieferservice ist denkbar einfach: Mit Klick auf „Lebensmittel online bestellen“ unter http://www.hofer.at/onlineshop gelangen HOFER Kundinnen und Kunden auf die Website von ROKSH, wo sie sich registrieren oder einloggen. Die gewünschten Produkte werden in den Warenkorb gelegt und das gewünschte Lieferdatum sowie Lieferzeitfenster ausgewählt. Der Mindestbestellwert für die Lieferung beträgt 39 Euro. ROKSH bietet für den neuen Lieferservice unterschiedliche Lieferoptionen von Expresslieferung am selben Tag binnen einer oder drei Stunden über Lieferung am selben Tag mit definiertem Zeitfenster bis hin zu einer Zustellung am nächsten Tag mit ganztägigem Lieferfenster an. Die Liefergebühr variiert dabei von 2,90 bis 6,90 Euro.

Nach der Bestellung kauft ein Personal Shopper von ROKSH die gewünschten Produkte direkt in einer HOFER Filiale in Wien. Am Ende des Einkaufs nimmt der Personal Shopper mit der Kundin bzw. dem Kunden telefonisch Kontakt auf, um die Bestellung abschließend zu besprechen. Hier können noch weitere Artikel spontan hinzugefügt werden. Dieser persönliche Service ist für Kundinnen und Kunden kostenfrei. „Mit unserem neuen Lieferservice gelingt uns die sinnvolle Verknüpfung eines digitalen Angebots mit unseren stationären Filialen. Der HOFER Lieferservice in Kooperation mit ROKSH ist kein anonymer Online Shop – die bestellten Produkte werden direkt aus der HOFER Filiale ausgewählt und geliefert. Mit der Möglichkeit auf besonders rasche Lieferung – sogar innerhalb einer Stunde – schaffen wir für unsere Kundinnen und Kunden in Wien ein neues und bequemes Einkaufserlebnis“, so HOFER CEO Horst Leitner.

Über den Lieferservice in Kooperation mit ROKSH kann aus den Sortimentsartikeln ausgewählt werden – rund 3.000 Produktvarianten aus den Bereichen: Obst und Gemüse, Brot und Gebäck, Getränke, Kühlwaren sowie Tiefkühlwaren, Drogerie, etc. Dabei können sich die Kundinnen und Kunden auf die gewohnt gute Qualität und Frische der Produkte verlassen. Alle erhältlichen Produkte sind zum gleichen günstigen Preis wie in den Filialen erhältlich (es gilt der Preis zum Zeitpunkt der Bestellung). Bestellt werden kann rund um die Uhr – 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche und das bis zu 14 Tage im Voraus. Geliefert werden die Produkte je nach Verfügbarkeit der Lieferfenster Montag bis Samstag im Rahmen der Öffnungszeiten der HOFER Filialen.

Über HOFER:
Die HOFER KG zählt mit mehr als 530 Filialen und über 12.000 motivierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu den erfolgreichsten österreichischen Lebensmitteleinzelhändlern. Das Unternehmen mit Sitz in Sattledt garantiert unter dem Motto „Da bin ich mir sicher.“ höchste Qualität zum günstigen HOFER Preis. Das Standardsortiment umfasst rund 1.500 Produkte des täglichen Bedarfs, ergänzt durch wöchentlich wechselnde Aktionsartikel. HOFER setzt sich aktiv für Klimaschutz ein, arbeitet seit Jänner 2016 zu 100 % CO2-neutral und wurde dafür mit dem Energy Globe World Award ausgezeichnet. 2018 feierte der Lebensmittelhändler bereits sein 50-jähriges Bestehen. Zu HOFER S/E zählen neben HOFER Österreich die Schweiz, Slowenien, Ungarn und Italien.

Rückfragen & Kontakt:
Cathleen Völkel – ROSAM.GRÜNBERGER | Change Communications
Tel.: 01/90 42 142-214
E-Mail: cathleen.voelkel@rosam-gruenberger.at

Quelle: APA/OTS Wirtschaft

Translate »
error: