Neue Kontrollsäulen: Toll Collect bereitet Lkw-Maut-Ausweitung vor

10. Januar 2018 10:00

Beitrag bequem vorlesen lassen:

Die Lkw-Maut soll auf alle Bundesstraßen ausgeweitet werden. Der Mautbetreiber Toll Collect bereitet das System derzeit auf diese Ausweitung vor und installiert neue Kontrollsäulen.

Ab dem 1. Juli 2018 wird die Mautpflicht für Kraftfahrzeuge und Fahrzeugkombinationen ab 7,5 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht auch auf Bundesstraßen ausgeweitet. Dann muss für Autobahnen und knapp 40.000 Kilometer Bundesstraßen Maut entrichtet werden. Der Lkw-Mautbetreiber Toll Collect bereitet sich derzeit auf diese Ausweitung vor. Dabei sollen sowohl Einbuchungsmöglichkeiten als auch die Kontrolle auf den Bundesstraßen entwickelt und umgesetzt werden.

Um die Bundesstraßen zu überwachen, stellt Toll Collect neue Kontrollsäulen auf, die die persönlichen Kontrollen des Bundesamts für Güterverkehr (BAG) unterstützen. Farblich und auch größentechnisch unterscheiden sich die Maut-Säulen von den sogenannten Starenkästen: Sie sind grün und blau lackiert und knapp vier Meter hoch, heißt es. Mithilfe ähnlicher Technik wie in den Mautbrücken auf Autobahnen sollen die Kontrollsäulen feststellen, ob ein Lkw mautpflichtig ist und auch, ob der Fahrer die Achszahl richtig angegeben hat. Ebenso prüfen die Säulen, ob die On-Board-Unit (OBU) erhebungsbereit ist, heißt es weiter.

Einfachere Einbuchung über Smartphone oder Tablet
Die Einbuchung zur Bezahlung der Maut will Toll Collect ebenfalls verbessern. Die Maut soll bis zu 24 Stunden im Voraus sowohl über stationäre PCs als auch über Smartphone und Tablet bezahlbar sein. Im weiterentwickelten System sei es Toll Collect zufolge möglich, die Maut über alle Einbuchungswege hinweg zu zahlen und zu stornieren. Ab Frühjahr 2018 will der Mautbetreiber die Einbuchung durch eine Smartphone- und Tablet-App erleichtern.

Um die Mautzahlung „einfach und unkompliziert“ zu gestalten, führt Toll Collect die sogenannte Paysafecard als Bargeldersatz ein. Sie sei „in vielen Geschäften, Postämtern, an Kiosken und online erhältlich“, erklärt der Mautbetreiber.

Die alten Mautstellen-Terminals sollen bis Ende Mai 2018 abgebaut beziehungsweise außer Betrieb genommen werden. Im Dezember 2017 hatte Toll Collect damit begonnen, neue Mautstellen-Terminals aufzubauen – rund 1.100 davon sind bereits in Betrieb. Das bisherige manuelle Einbuchungssystem will der Mautbetreiber ebenfalls schrittweise einstellen.

 

Quelle: Logistik-watchblog

Verwendete Tags

Kategorien

Jetzt im Social Network teilen

LOGISTIK express Newsletter

NEWSLETTER ARCHIV bzw. jetzt anmelden und informiert bleiben.

Was bieten wir Ihnen an?

Gestalten Sie mit! Lassen Sie sich finden. Nutzen Sie unseren Firmen-Upload. Optimieren Sie Ihr Firmenprofil. Informieren Sie aus erster Hand. Reichen Sie Pressemitteilungen ein. Nutzen Sie unseren Presseservice-Upload. Forcieren Sie Social Media. Platzieren Sie Job-Anzeigen. Schalten Sie Ihre Werbeanzeige. Werben Sie Cross-medial. Networken Sie am 4. eCommerce Logistik-Day in Wien.

LOGISTIK express informiert, fachlich, sachlich, aktuell. Sichern Sie sich Ihren Wettbewerbsvorsprung. Informieren Sie sich über unsere Produktkategorien.

Pressemeldungen

LOGISTIK-UNTERNEHMEN

  • ALEXA RANK
  • Date: 12.02.2019
  • Global Rank: 1,400,051 +517,082
  • German Rank: 139,331
  • Austria Rank:
  • Search/Visits: 69.20%