📣

42 neue Anbieter im Bereich WMS-LVS auf www.speditionssoftware-vergleich.de

Plattform speditionssoftware-vergleich.de setzt auf die bewährte Technologie von IT-Matchmaker®

Neue Plattform "Speditionssoftware-Vergleich"

Neue Online Software-Rechercheplattform für Speditionen und Logistiker verfügbar!

Sichern Sie sich Ihr Ticket zum 3. eCommerce Logistik-Day

Save the Date: 26. September, Wien

Neuer Anreiz für MitarbeiterInnen: IKEA erhöht Mindestgehälter auf 1.800 Euro

27. Februar 2018 12:02

Beitrag bequem vorlesen lassen:

Mit 1. März erhöht IKEA die Mindestlöhne und -gehälter für alle Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in Österreich auf € 1.800,-.  Damit setzt der Einrichtungsspezialist mit den schwedischen Wurzeln erneut ein deutliches Zeichen. Schon in den vergangenen Jahren hat das Unternehmen immer wieder aufhorchen lassen, wenn es um Mitarbeiterzufriedenheit und gleiche Chancen ging. 

Die Erhöhung der Mindestlöhne und -gehälter auf € 1.800,- (Vollzeitbasis) gilt für alle MitarbeiterInnen von IKEA in Österreich – und für alle Arbeitsbereiche. Die MitarbeiterInnen bekommen das neue Gehalt/den neuen Lohn erstmals mit dem Märzgehalt ausbezahlt. Für die Geschäftsführerin von IKEA Österreich, Viera Juzova, ist dies ein weiterer Schritt in einer Reihe von Maßnahmen: „Als guter Arbeitgeber möchten wir Trends setzen. Wir haben in den vergangenen Jahren – Schritt für Schritt – neue Anreize für unsere MitarbeiterInnen geschaffen. Die Erhöhung der Mindestlöhne ist der nächste logische Schritt“.

„Das Leben in Österreich ist sehr teuer geworden. Mit der Erhöhung der Mindestgehälter auf  € 1.800,- möchten wir ­– zumindest teilweise – Abhilfe schaffen“, erklärt IKEA Österreich Human Resources Managerin Eszter Árvai den jüngsten Schritt. Betroffen von den neuen Mindestlöhnen und -gehältern sind alle bestehenden und neuen IKEA Vollzeit- und Teilzeit-Mitarbeiter sowie geringfügig Beschäftigte, die auf Vollzeitbasis unter € 1.800,- brutto verdienen. Alle Mitarbeiter, die Teilzeit arbeiten, erhalten dieselbe Erhöhung aliquot. „Für gut die Hälfte unserer MitarbeiterInnen wird die von uns vorgenommene Erhöhung positive Auswirkungen haben“, so Eszter Árvai. MitarbeiterInnen, die bereit sind, als Führungskraft Verantwortung für andere zu übernehmen, bekommen schon bisher mehr bezahlt.

Schritt für Schritt Anreize geschaffen
IKEA Österreich hat in den vergangenen Jahren Schritt für Schritt Anreize geschaffen, um seinen Anspruch, einer der besten Arbeitgeber im Land zu werden, zu festigen. Dazu gehören auch gute und rasche Aufstiegschancen. Eines der Themen, die IKEA in den vergangenen Jahren massiv vorangetrieben hat, ist die Vereinbarung von Beruf und Familie, sowohl für Mütter, als auch für Väter – die sich u.a. im Audit Beruf und Familie niedergeschlagen hat. Daneben hat das Unternehmen vor allem bei der Gleichbehandlung von Menschen und beim Thema Frauen in Führungspositionen deutliche Akzente gesetzt. IKEA Österreich hat sein Ziel, 50 % Frauenanteil in Führungspositionen, längst erreicht. Aktuell sind 54 % der Top Manager von IKEA Österreich Frauen, 46 % Männer.

Bonus für alle MitarbeiterInnen und Loyalitätsprogramm
Neben den „ganz normalen“ Mitarbeiterbenefits – vom Gratisobst zur günstigen Kantine, von Sport- und Gesundheitsangeboten zur Lebens- und Unfallversicherung, vom Mitarbeiterrabatt auf alle Einkäufe bis zu einem wirklich angenehmen Arbeitsklima – hat IKEA in den vergangenen Jahren Schritt für Schritt auch neue finanzielle Anreize geschaffen. Einer davon ist der „One IKEA Bonus“, ein Bonussystem, das alle MitarbeiterInnen und ManagerInnen gleich behandelt. Werden die Ziele erreicht, gibt es für alle den anteilig gleichen Bonus. Ein anderer Anreiz richtet sich an MitarbeiterInnen, die schon länger als fünf Jahre beim Unternehmen sind: Das Loyalitätsprogramm Tack belohnt die langjährige Treue und zahlt in die Pensionskasse ein.

Die Erhöhung der Mindestlöhne ist nun der nächste Schritt. Wie hoch die Erhöhung für einzelne MitarbeiterInnen sein wird, hängt vom jeweiligen Kollektivvertrag  und der jeweiligen Verwendungsstufe ab. „Das niedrigste, bei uns zur Anwendung kommende, Kollektivvertragsgehalt liegt aktuell bei € 1.460,-“, sagt Projektleiter Thomas Hiesberger. Das Mindestgehalt wird mit dem jeweiligen Kollektivvertrag jährlich dynamisch angepasst! Dies gilt auch für Kollektivverträge, die das bisher nicht vorgesehen haben.

Parallel dazu werden auch die Lehrlingsentschädigungen angepasst, die eigens geregelt sind. IKEA Lehrlingsentschädigungen werden von aktuell € 590,- (im Einzelhandel) auf € 750,- im 1. Lehrjahr angehoben und steigern sich entsprechend (€ 850,- im 2. Lehrjahr, € 1.100,- im 3. Lehrjahr und
€ 1.150,- im 4. Lehrjahr).

 

Über IKEA
IKEA ist seit mehr als 40 Jahren in Österreich vertreten. Im Vorjahr konnte IKEA Österreich mit seinen fast 3.000 Mitarbeitern einen Umsatz von 722,8 Millionen Euro (inkl. MwSt.) erzielen. Mehr als 13,1 Millionen Menschen haben im Vorjahr eines der sieben IKEA Einrichtungshäuser in Österreich besucht. 29,7 Millionen Besucher kamen online – zu IKEA.at

Rückfragen & Kontakt:
Barbara Riedl
Tel.: 01/69 000-165 81
barbara.riedl@ikea.com

Quelle: APA/OTS Wirtschaft

3. eCommerce Logistik-Day

Wann: 26.09.2018, Wo: ALBERT HALL Albertgasse 35, 1080 Wien / Josefstadt
——————————————————
LOGISTIK express und das IDIH – Institut des Interaktiven Handels GmbH laden am 26. September 2018 zum 3. eCommerce Logistik-Day nach Wien herzlich ein.

Beiträge, Referentenstatements, Videos und Bildergalerien zum 3. eCommerce Logistik-Day 2018 finden Sie unter https://network.logistik-express.com/.

Anmerkung: Ende September (statt Anfang Sept.) aktivieren wir unser neues B2B Network – ein umfangreiches Job / Firmen / Branchenportal –  mit News zum eCommerce Logistik-Day, Messe LogiMAT und weiteren Events. Wir würden uns freuen, wenn Sie uns Ihre Meinung kundtun und über unser Presseservice unser Informationsangebot mitgestalten. Gerne informiere ich Sie persönlich am 3. eCommerce Logistik-Day in Wien.

LOGISTIK express® Newsletter

Jetzt kostenlos anmelden und keine Neuigkeiten mehr verpassen.







Newsarchiv

Über 60.000 Pressemeldungen inklusive Keywords über zehn Jahre hinweg durchstöbern.




Filtere nach Tag

September 2018
M D M D F S S
« Aug    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Filtere nach Monat

Filtere nach Kategorie

Cross-medial werben!

Holen Sie sich Ihren Wettbewerbsvorsprung und werben Sie Cross-medial. Die nächste LOGISTIK express Ausgabe publizieren wir Anfang/Mitte Oktober 2018.

Bei Fragen stehe ich Ihnen allzeit gern bereit. Kontakt: Markus Jaklitsch

 

Statistiken lt. Google Analytics 

Wir verwenden Cookies

Damit wir Ihnen ein besseres Nutzererlebnis bieten können haben wir Cookies im Einsatz. Wenn Sie fortfahren, sind Sie mit der Verwendung und Verarbeitung von Cookies auf der LOGISTIK express® Website einverstanden.

Cookies zulassen und fortfahren