ÖPG Pfandsystemgesellschaft begrüßt weitere Eckdaten zum Einweg-Pfand in Österreich

Christian Abl, Geschäftsführer der ÖPG Pfandsystemgesellschaft, zeigt sich hoch erfreut über die Eckpunkte eines künftigen Einweg-Pfandsystems für Österreich, die gestern im Rahmen einer Pressekonferenz von Umweltministerin Leonore Gewessler und dem Trägerverein Einwegpfand präsentiert wurden.

„Wir haben in Sachen Einweg-Pfand mehr als zweieinhalb Jahre harte Pionier- und Überzeugungsarbeit geleistet. Als ÖPG wurden wir nicht müde, immer wieder zahlreiche Vorteile eines modernen, digital gestützten Einweg-Pfandsystems für Österreich aufzuzeigen. Heute sind wir froh, dass letztendlich alle Akteure mitgezogen haben. Wie aus einer GLOBAL 2000-Umfrage aus dem Jahr 2020 bekannt ist, befürwortet die Mehrheit der österreichischen Konsumentinnen und Konsumenten mit 86 Prozent ganz klar die politische Entscheidung für ein Pfandsystem auf Einweg-Getränkeverpackungen. Bundesministerin Leonore Gewessler ist es mit der Einführung eines Pfandsystems für Einweg-Getränkeverpackungen gelungen, eine dringend notwendige Umweltmaßnahme für Österreich durchzusetzen. Die entsprechende Verordnung wird in den nächsten Wochen erwartet. Sobald alle gesetzlichen Rahmenbedingungen feststehen, kann mit der weiteren Vorbereitung zur Umsetzung eines ökologischen Pfandmodells gestartet werden, das sich bereits in vielen Ländern erfolgreich etabliert hat”, so Abl.

Über ÖPG Pfandsystemgesellschaft.
Die ÖPG Pfandsystemgesellschaft m.b.H. (ÖPG) ist eine Gesellschaft zur Errichtung und zum Betrieb von Pfandsystemen für alle Produkte, die über Ein- oder Mehrweg-Systeme ordentlich und sicher gesammelt, verwertet oder wiederverwendet werden sollen. Die im Jänner 2020 gegründete Gesellschaft ist vollkommen unabhängig von bestehenden Systemen und ermöglicht Herstellern, Recyclern und anderen Stakeholdern eine neutrale Beteiligung an zukünftigen Pfandsystemen. Mehr Informationen: www.oepg-pfandsystem.at


Rückfragen & Kontakt:
Nicole Vacha
ÖPG Pfandsystemgesellschaft mbH
Mobil: +43 664 8826 1061
Mail: vacha@oepg-pfandsystem.at

Nedad Memić
Himmelhoch GmbH – Text, PR und Event
Mobil: +43 676 774 33 28
Mail: nedad.memic@himmelhoch.at

Translate »
error: