ONK liefert mehr als Hunderttausend Barcodeetiketten an MARK

19. Juni 2018 15:44
ONK liefert mehr als Hunderttausend Barcodeetiketten an MARK

Beitrag bequem vorlesen lassen:

2,3 Milliarden Metallteile produziert die MARK Metallwarenfabrik GmbH in Oberösterreich jährlich. Einst hat MARK die Skischuhschnalle erfunden, heute ist das Unternehmen weltweit führend in der Metallumformtechnik und produziert u.a. für die Automobil-, Bau- und Möbelindustrie, Medizin- und Elektrotechnik. Allein in einem europäischen Auto sind rund 200 Teile von MARK verbaut, z.B. in Getrieben, Bremsanlagen sowie Airbag-Systemen.

Aufgrund des anhaltend starken Wachstums hat MARK 30 Millionen Euro in die Erweiterung des Hauptsitzes investiert und sich um 10.000 mvergrößert und damit verdoppelt. Im Sommer 2017 ging neben neuen Büroräumen, Produktionshalle, Technikum und Versandbereich u.a. ein automatisches Hochregallager in Betrieb. Für die schnelle und fehlerfreie Identifikation seiner Paletten hat sich das Familienunternehmen mit 160.500 barcodierten Etiketten von ONK bevorratet.

MARK benötigte eine Kennzeichnungslösung, die auf verschiedenen Palettentypen und Materialien gleichermaßen zuverlässig haftet. „Dank der persönlichen Beratung von ONK, der Bemusterung und der Möglichkeit, Kleinmengen vorab zu bestellen, konnten wir im Vorfeld verschiedene Kennzeichnungsmöglichkeiten testen und die für uns beste Lösung zur eindeutigen Identifikation unserer Paletten finden“, sagt Nadine Lackner, Mitarbeiterin im Supply Chain Management, SCM MARK Gruppe. Im Falle der MARK Metallwarenfabrik GmbH waren das hoch beanspruchbare Barcodeetiketten auf Folie mit extra starkem Haftkleber. Damit lassen sich neben Holz und Kunststoff auch staubige oder raue Oberflächen dauerhaft beschriften. Bedruckt sind die 160.500 Etiketten mit fortlaufenden achtstelligen Ladehilfsmittelnummern in Klarschrift sowie als Strichcodes. Sie bilden u.a. Informationen zum Artikel und Auftrag gemäß ERP-System ab und können jederzeit – schnell und fehlerfrei – vom WMS abgerufen werden.

4. eCommerce Logistik-Day

PROGRAMM // 28.05.2019       Mehr Teilnehmer mit Online Event Management-Lösungen von XING Events.

4. eCommerce Logistik-Day / Wien, 25.09.2019

.

Lesen Sie jetzt unser ePaper

Kaufen Sie jetzt Ihre Zeitschrift

Das Ende des Onlineshoppings

Industrie 4.0 – ARD-alpha

Brennstoffzelle im Auto. Besser als Lithiumakkus?

NETWORK

JOBS

SIS Informatik

Softwareentwickler/in C# und .NET

2700 Wiener Neustadt, Österreich

SSI SCHÄFER IT Solutions

PRODUKTMANAGER WAMAS Enterprise Lösungen

8114 Friesach bei Graz , Österreich

Google Analytics

Generiert von GADWP 

Website Report 2019

Monat: Juni 
Nutzer: 13.124
Sitzungen: 15.013
Seitenaufrufe: 47.324
Absprungrate: 22,83 %

Monat: Mai
Nutzer: 14.218
Sitzungen: 16.189
Seitenaufrufe: 50.675
Absprungrate: 3,02 %

Zeitraum: 01 bis 06. 2019
Nutzer: 79.757
Sitzungen: 93.683
Seitenaufrufe: 208.074

Website Report: Feber/April

Quelle: similarweb.com

CROSS MEDIA SERVICES

Tarife 2020:

Buchungen können Sie auch über unseren SHOP tätigen.

Digitalisierung Frachtlogistik

.

GEDANKENtanken

LOGISTIK express – Börsenkurs

LOGISTIK express Wertpapier Indexzertifikat
ISIN: DE000LS9HAQ6, WKN: LS9HAQ

PRESSE ARCHIV

NEWS ARCHIV