Transport System Bögl: Mit der Antonov 124-100 als Luftfracht nach China

Die Firmengruppe Max Bögl hat das erste serienreife Zwei-Sektionen-Fahrzeug des Transport System Bögl (TSB) mit einem der weltweit größten Transportflugzeuge zu seinem Einsatzort nach China geschickt.

Damit ist der nächste Meilenstein zur Finalisierung der Demonstrationsstrecke in Chengdu erreicht. Das neuartige Personennahverkehrssystem wird im Sommer seinen Betrieb auf der 3,5 Kilometer langen Strecke aufnehmen und damit die Vorteile des Transportsystems im Nahverkehr praktisch demonstrieren.

Auf dem Weg zu seinem Zielstandort wurde das Verkehrssystem zunächst am Hauptstandort der Firmengruppe Max Bögl in Sengenthal auf Lkw verladen und zum Flughafen München transportiert. Von dort aus ging es für das neue Serienfahrzeug mit der Antonov 124-100, einem der größten weltweit eingesetzten Transportflugzeuge, in das über 7.500 Kilometer  entfernte Chengdu. Dort wird das TSB-Team gemeinsam mit dem chinesischen Partnerunternehmen Xinzhu die Inbetriebnahme des Fahrzeugs vornehmen.

Max Bögl hat mit dem Transport System Bögl ein zukunftsweisendes Nahverkehrssystem entwickelt, das auf der Magnetschwebetechnologie basiert. Es arbeitet mit einem Linearantrieb und kann dank flexibler Trassierung in bereits bestehende Verkehrsinfrastruktur integriert werden. Max Bögl übernimmt als Turn-Key-Lieferant Planung, die industrielle Fertigung des Fahrwegs und Fahrzeugs sowie die baulichen Maßnahmen.

Gegenüber herkömmlichen Systemen vermeidet das Transport System Bögl die hohen Lasten am Kontaktpunkt Rad-Schiene, die Hauptursache für Vibrationen und Lärm sind. Stattdessen leitet die neue Technologie die Lasten berührungslos gleichmäßig verteilt in den Fahrweg und ist dadurch sehr leise und kommt mit deutlich kleineren Unterbauten für den Fahrweg aus.

Mit über 6.500 Mitarbeitenden an weltweit mehr als 35 Standorten und einem Jahresumsatz von über 1,7 Mrd. Euro zählt Max Bögl zu den größten deutschen Bau-, Technologie- und Dienstleistungsunternehmen. Seit der Gründung im Jahr 1929 ist die Firmengeschichte geprägt von Innovationskraft in Forschung und Technik.

www.max-boegl.de; www.transportsystemboegl.com

Quelle: oevz.com

Translate »