Airport Klagenfurt: Los geht’s!

Einigung in den gestrigen Gesprächen mit der Landeshauptstadt Klagenfurt und dem Land Kärnten.

Nachdem LILIHILL in der gestrigen Verhandlungsrunde sämtliche Forderungen von Stadt und Land akzeptiert hat, müssen nun zügig und zielgerichtet die vereinbarten Schritte im Interesse des Airport Klagenfurt gesetzt werden.

Mit der Unterzeichnung des „10 Punkte Übereinkommens für die Zukunft des Flughafens Klagenfurt“ ist LILIHILL den Minderheitseigentümern Stadt und Land maximal entgegengekommen und weit in Vorleistung getreten. LILIHILL schultert ein beträchtliches unternehmerisches Risiko, um den Airport Klagenfurt zu einem Regional Hub zu entwickeln und wirtschaftlich nachhaltig abzusichern.

LILIHILL fordert nun von allen Beteiligten ein, dass die Detailverhandlungen zügig und zielgerichtet im Geiste einer konstruktiven Lösung für den Flughafen geführt und bis zum 30. September 2022 erfolgreich abgeschlossen werden. LILIHILL wird sich auf Punkt und Beistrich an die Vereinbarungen halten und setzt dies auch bei allen Verhandlungspartnern voraus. Die Zeit von Blockaden, taktischen und medialen Spielchen muss endgültig der Vergangenheit angehören und ein neues Kapitel professioneller Zusammenarbeit und konstruktiven Miteinanders aufgeschlagen werden.

Im 10-Punkte-Übereinkommen ist klar festgelegt, wie und in welche Richtung sich der Airport Klagenfurt entwickeln wird. Darin finden sich etwa das Angebot einer internationalen Hub-Anbindung, die verpflichtende Modernisierung und Erweiterung des Flughafens sowie die Vergabe von Baurechten zur Realisierung der Aviation City und somit für klar definierte Projektzwecke. Der zuletzt vieldiskutierte Pachtvertrag wird nach Vorlage der finalen Vereinbarungen Zug um Zug aufgelöst, wodurch auch die zuletzt dagegen eingebrachte Klage gegenstandslos wird.

LILIHILL erachtet das Gesprächsergebnis mit Stadt Klagenfurt und Land Kärnten als echte Wende im Interesse des Flughafens, der Stadt Klagenfurt und des Wirtschaftsstandortes Kärnten. Ein guter Tag für den Airport und ein Sieg der Vernunft.

Weitere Informationen am LILIHILL Info-Channel:
https://lilihill.at/info-channel/

Rückfragen & Kontakt:
Gerhard SEIFRIED
Unternehmenskommunikation
LILIHILL Group
MOBIL | +43 676 496 60 86
E-MAIL | pr@lilihill.at

Translate »
error: