Österreichischer Logistik-Tag – ein Plädoyer für die Wachsamkeit
| | | |

Österreichischer Logistik-Tag – ein Plädoyer für die Wachsamkeit

Am 6. Juni 2024 steht im Design Center Linz die Jahresveranstaltung des VNL unter dem Leitgedanken der „Wachsamkeit“. Hier und im Logistik-Future-Lab am Tag davor geht es darum, gemeinsam Antworten für die zukünftigen Herausforderungen in SCM und Logistik zu finden. Redaktion: Angelika Gabor Die Dynamik von Wirtschaft und Arbeitsumgebung hat in den letzten Jahren stets…

LOGISTIK express Journal 2/2024 & Transport & Logistik
| | | |

LOGISTIK express Journal 2/2024 & Transport & Logistik

Auf einen Blick: 02 Inhalt / Impressum 04 Logistik Dialog – Zeit für einen Umbruch 08 Österreichischer Logistik-Tag – ein Plädoyer für die Wachsamkeit 12 Osteuropa bleibt auf Wachstumskurs 16 Massiver Druck auf die Margen 20 Prozessoptimierungen in der Supply Chain 22 Gößtes Lager für Lithium Batterien 24 Keine Einzellösungen zur Klimaneutralität 26 VDE Studie…

LOGISTIK express Journal 2/2024 – Intralogistik & eCommerce
| | | | |

LOGISTIK express Journal 2/2024 – Intralogistik & eCommerce

Auf einen Blick: 02 Inhalt / Impressum04 LogiMAT 2024 – Größe ist alles08 5. Logistikreise für den eCommerce und Omni-Channel-Handel10 So klappt das E-Commerce-Fulfillment in der Modebranche12 Intralogistik Lösungen14 Beauty-Gigant setzt auf innovative Shuttle-Lösung von KNAPP18 Diversifizierte Fördertechniksysteme20 Mit passgenauen Beschaffungs- und Logistikkonzepten zum Champion24 KI im Einsatz: Wer nicht mit der Zeit geht, geht…

LOGISTIK express Journal 2/2024 – Handel & Distanzhandel
| | | |

LOGISTIK express Journal 2/2024 – Handel & Distanzhandel

Auf einen Blick: 02 Inhalte / Impressum04 Händler in Österreich optimistischer06 Hohe Mitarbeiter-Zufriedenheit im Handel10 Handelsverband fordert gerechte Lohnnebenkostensenkung12 Plattformen aus Fernost16 Das war das Handelskolloquium 202420 Verbreitung von KI im Einkauf22 Wie KI-basierte Lösungen für mehr Kundenzufriedenheit sorgen24 Otto Austria Group startet durch26 Supply Chain & Einzelhandel 202428 Goodbye Retouren – hallo bewusste Kaufentscheidungen30…

Lieferketten-Management: Die 5 größten Herausforderungen
| |

Lieferketten-Management: Die 5 größten Herausforderungen

Nach dem reaktiven Supply-Chain-Management im vergangenen Jahr geht es 2024 vor allem darum, kostspielige blinde Flecke in der Lieferkette zu beseitigen, aufwändige manuelle Prozesse zu automatisieren und eine Single Source of Truth für Waren im Transit zu schaffen. Möglich ist dies durch die Vernetzung aller an der Lieferkette Beteiligten sowie durch den Einsatz innovativer Visibility-Lösungen…

Houthi-Angriffe stören globale Lieferketten
|

Houthi-Angriffe stören globale Lieferketten

Houthi-Rebellen im Jemen zielen weiterhin mit Raketen- und Drohnenangriffen aufHandelsschiffe in der Bab al-Mandeb-Straße, was zu Zwischenfällen mit Schiffen von Hapag-Lloyd, MSC, Inventor Chemical Tankers und Maersk führte. Nachfolgend finden Sie einen Überblick über den Konflikt am Roten Meer. Zu den prognostizierten Auswirkungen der Angriffe gehören: Das nachstehende Diagramm zur Zuverlässigkeit des Schiffsfahrplans zeigt Änderungen…

Logistikexperten befürchten Rezession und starke China-Abhängigkeit
| |

Logistikexperten befürchten Rezession und starke China-Abhängigkeit

Globale Logistikmanager befürchten nach wie vor eine Rezession in diesem Jahr. Nach eigenen Aussagen kämpfen sie mit höheren Kosten, wollen sich weniger von der Beschaffung aus China abhängig machen und planen, verstärkt in Afrika zu investieren, obwohl sie Investitionen in Schwellenländern insgesamt als etwas riskanter ansehen. Die Hälfte der 830 Branchenfachleute, die für den 2024…

Österreichisches Weltraum Forum testet bei Gebrüder Weiss
|

Österreichisches Weltraum Forum testet bei Gebrüder Weiss

Ende Jänner trafen sich am Gebrüder Weiss-Standort in Maria Lanzendorf (Niederösterreich) der Vorstand von Gebrüder Weiss und ein Team von Wissenschaftlern. Das Logistikunternehmen hat ein Testgelände für AMADEE-24, die Masrmission mit österreichischer Beteiligung ermöglicht. Es gab Wissenschaft zum Anfassen für Groß und Klein, auch wir waren dabei. Als offizieller Logistikpartner den österreichischen Weltraum Forums (ÖWF)…

Agilitätstrend der letzten Jahre in der Logistikbranche setzt sich dank der Flexibilisierung von Lieferketten auch 2024 weiter fort
|

Agilitätstrend der letzten Jahre in der Logistikbranche setzt sich dank der Flexibilisierung von Lieferketten auch 2024 weiter fort

Agiles Handeln in der Logistik Der Agilitätstrend der letzten Jahre in der Logistikbranche setzt sich dank der Flexibilisierung von Lieferketten auch 2024 weiter fort. Mit Agilität ist in Bezug auf Logistik- und Transportunternehmen die Fähigkeit gemeint, Kunden innerhalb der geplanten Zeit zu erreichen und unerwartete oder störende Umstände unter Kontrolle zu bringen. Die Logistikbranche ist…

trans-o-flex ThermoMed Austria nimmt neuen Standort in der Steiermark in Betrieb
|

trans-o-flex ThermoMed Austria nimmt neuen Standort in der Steiermark in Betrieb

Die Kernkompetenz von trans-o-flex sind Logistiklösungen für die Branchen Healthcare, Kosmetik, Consumer Electronics sowie für andere sensible Güter. trans-o-flex ist Teil von GEODIS und kann auf die weltweiten Logistikdienstleistungen des französischen Konzerns zurückgreifen. Der Jahresumsatz der trans-o-flex-Gesellschaften umfasste 2022 rund 617 Millionen Euro. Die auf aktiv temperaturgeführte Transporte für die Pharma- und Gesundheitsbranche spezialisierte trans-o-flex…

Kontraktlogistiker sind zuversichtlich
| |

Kontraktlogistiker sind zuversichtlich

Der Arbeitskräftemangel ist eine große Herausforderung für die heimischen Kontraktlogistiker. Dennoch: 2023 ist gut gelaufen und die Zeichen stehen auf weitere Expansionen. Die in Österreich tätigen Kontraktlogistiker blicken durchaus zufrieden auf das vergangene Jahr zurück und deren Optimismus über die künftige Entwicklung ist spürbar. Neue Märkte stehen im Visier, die Mengen kommen wieder aber der…

Ein Viertel Jahrhundert DB Schenker
| |

Ein Viertel Jahrhundert DB Schenker

DB Schenker ist ein international tätiges Logistikunternehmen mit Hauptsitz in Deutschland. Als Tochtergesellschaft der Deutschen Bahn gehört es zur DB Group. Das Unternehmen bietet eine Vielzahl von Dienstleistungen im Bereich der Logistik an, darunter Land-, Luft- und Seefracht, Kontraktlogistik, Lagerung, Beschaffungslogistik – auch in Österreich. Wir haben den CEO Cluster South-East-Europe, Alexander Winter zum Interview…

Revolution in der Künstlichen Intelligenz: Wie wird Generative KI die Logistik verändern?

Revolution in der Künstlichen Intelligenz: Wie wird Generative KI die Logistik verändern?

Generative KI wird die Logistikwelt revolutionieren, da sie einen enormen Einfluss auf die Lösung verschiedenster Herausforderungen in der Logistikbranche wie z.B. die Routenplanung haben wird. Durch das Training mit umfangreichen Datensätzen und fortschrittliche Algorithmen kann die KI immer komplexere Aufgaben lösen und menschenähnliche Inhalte erstellen. Was genau ist Generative KI? Generative Künstliche Intelligenz stellt eine…

Movu atlas 2D Shuttle für Dematra – für maximale Platzoptimierung und Lagerdichte
|

Movu atlas 2D Shuttle für Dematra – für maximale Platzoptimierung und Lagerdichte

Movu Robotics, ein international führendes Robotikunternehmen der Stow Group, hatvon Dematra die Lagerhaltung mit der Implementierung des Movu atlas-Paletten-Shuttle-Systems auf ein noch nie da gewesenes Niveau gebracht. Das Unternehmen Dematra hat sich zu einem führenden Logistikunternehmen in Benelux entwickelt. Dematra ist auf die schnelle und präzise Verteilung verschiedener Waren in den Benelux-Ländern spezialisiert und betreibt…

KNAPP mit der Mission: zero touch auf der LogiMAT 2024
| | | |

KNAPP mit der Mission: zero touch auf der LogiMAT 2024

Als Value Chain Tech Partner steht die KNAPP AG für Technologie, Innovation und Kundennähe. Was das bedeutet, kann man auf der LogiMAT 2024 am Stand B01/B03 in Halle 3 erfahren. Zusätzlich hat KNAPP in der Halle 6, am Stand C77, eine Fläche für innovative AMR-Lösungen. Mit KNAPP-Geschäftsführer Heimo Robosch begeben wir uns jetzt schon auf…

LogiMAT 2024: Toyota präsentiert sich erstmals als „One Family“
|

LogiMAT 2024: Toyota präsentiert sich erstmals als „One Family“

Unter dem Dach der Toyota Industries Corporation bieten Toyota Material Handling, Vanderlande und viastore schlüsselfertige, integrierte Automatisierungslösungen aus einer Hand an. Um die Vorteile des spannenden „One Family“-Ansatzes für Interessenten zu verdeutlichen, präsentieren sich die drei Unternehmensschwestern heuer auch erstmals gemeinsam auf einem Zusatzstand den LogiMAT Besuchern. Während auf dem Hauptstand von Toyota Material Handling…

TGW Logistics präsentiert revolutionären Taschensorter
|

TGW Logistics präsentiert revolutionären Taschensorter

Der neue Taschensorter SmartPocket von TGW Logistics feiert auf der Fachmesse LogiMAT seine Weltpremiere. Statt auf eine Schleppkette setzt er auf mobile Roboter, die sich in einem Schienennetz selbstständig ans Ziel bewegen. Im Gegensatz zu konventionellen Systemen lässt er kein Potenzial ungenutzt und ist auf den tatsächlichen Bedarf maßgeschneidert: mit signifikanten Kostenvorteilen sowohl im initialen…

Element Logic installiert AutoStore-Anlage bei „Elbenwald“
|

Element Logic installiert AutoStore-Anlage bei „Elbenwald“

Deutschlands führendes Merchandise-Unternehmen „Elbenwald“ ordert flexible AutoStore-Anlage für Multichannel-Auftragsfertigung bei Systemintegrator Element Logic. Die Inbetriebnahme ist für den Sommer diesen Jahres vorgesehen. Mit dem Merchandise-Unternehmen „Elbenwald“ hat sich ein weiterer Online-Händler für eine Lagerlösung von Element Logic, dem weltweit ersten AutoStore-Integrator, entschieden. Im Elbenwald-Logistikzentrum am Standort Cottbus wird dazu das bestehende manuelle Paletten-Hochregallager zurückgebaut. Auf…

Doppelte Dosis Dematic auf der diesjährigen LogiMAT
|

Doppelte Dosis Dematic auf der diesjährigen LogiMAT

An den drei Messetagen der LogiMAT in Stuttgart vom 19. bis 21. März könnte man meinen, auf Europas größter Branchenmesse doppelt zu sehen – zumindest in den Hallen 1 und 10. Denn dort wird Dematic mit insgesamt zwei Ständen vertreten sein, um sein gesamtes Know-how und seine Innovationen zu präsentieren. Im letzem Jahr waren wir…

Kurzeinführung in die moderne Intralogistik
|

Kurzeinführung in die moderne Intralogistik

In den letzten Jahren hat sich extrem viel getan, gerade im Bereich der Intralogistik sind zahlreiche neue Systeme entstanden, die Entwicklung der Technologie schreitet rasant voran. Zeit für einen Überblick. Redaktion: Angelika Gabor Im Gegensatz zum externen Warentransport versteht man unter Intralogistik sämtliche logistischen Material- und Warenflüsse innerhalb des Betriebsgeländes von derWareneingangskontrolle über die Verwaltung…

Market-Player: Österreichische Post
| | | |

Market-Player: Österreichische Post

Das Geschäftsportfolio der Österreichischen Post hat sich sehr gewandelt und stellt heut als modernes und innovatives Unternehmen, als Universaldienstleister den Anspruch der Market-Player zu sein. Redaktion: Peter Nestler Herr Oblin, Sie sind bereits viele Jahre in der Österreichischen Post AG. Wie hat sich das Unternehmen aus Ihrer Sicht gewandelt? Das Geschäftsportfolio der Österreichischen Post hat…

Logistik-Trends 2024
|

Logistik-Trends 2024

DODO, das Technologie- und Logistikunternehmen für die letzte Meile mit B2B-Kunden wie Tesco, Rewe, KFC, Rossmann, Škoda oder Decathlon, blickt auf das letzte Jahr zurück und zeigt die zukunftsweisenden Trends in der Logistikbranche für 2024 auf. Trends von gestern zeigen den Standard von morgen: Same Day Delivery & KI Einer der Haupttrends im E-Commerce des…

DPD Österreich baut Pickup-Netzwerkweiter aus
|

DPD Österreich baut Pickup-Netzwerkweiter aus

DPD Austria (Direct Parcel Distribution Austria GmbH) – Österreichs führender privaterPaketdienst – bietet mit rund 2.800 Paketshops und -stationen das größte Netz für die Versendung, Retournierung und Abholung von Paketen. Mehr als ein Drittel dieserAbhol- und Hinterlegungsstandorte sind Paketstationen, die 24/7 zugänglich sind. Mit 2.800 Pickup-Paketshops und -stationen betreibt DPD das größte Paket-Netzwerk Österreichs. Bereits…

Päckchenflut aus Fernost: Mangelhaftes IOSS > 100-derte Millionen an Steuerausfällen?
|

Päckchenflut aus Fernost: Mangelhaftes IOSS > 100-derte Millionen an Steuerausfällen?

Lücken im europäischen Zoll und Einfuhrrecht werden von außereuropäischen Einzelhandelsplattformen ausgenutzt. Abgabenbetrug, Produktpiraterie und Wettbewerbsverzerrung auf Kosten des europäischen Einzelhandels. Am Hauptumschlagplatz für Ecommerce Luftfrachtsendungen in Europa, in Lüttich kommen durchschnittlich bereits mehr als 1. Mio. Päckchen täglich an, Tendenz steigend. Für den belgischen Zoll ist das eine Herausforderung. An den mehr als 60 Kontrollstellen…

Neustart in der Paketzustellung
|

Neustart in der Paketzustellung

Eine global harmonisierte Intralogistik und Bestandsverwaltung erfindet die B2C-Zustellung neu. Daten, die Waren für die Online-Präsentation repräsentieren, wurden weltweit harmonisiert. Beitrag: Walter Trezek Der digitale Handel steht vor einem globalen Neustart. Warendaten für die Online-Präsentation auf elektronischen Schnittstellen (Marktplätzen) wurden weltweit harmonisiert. Dies wird die Bestandsverwaltung verbessern, die Effizienz steigern und dazu beitragen, die Erwartungen…

Import One Stop Shop: Eine Neuausrichtung des E-Commerce in Europa
|

Import One Stop Shop: Eine Neuausrichtung des E-Commerce in Europa

Der Import One Stop Shop (IOSS) ist eine zentrale Säule der EU-Initiative, den grenzüberschreitenden E-Commerce durch Vereinfachung der Mehrwertsteuerabwicklung zu fördern. Angesichts eines jährlichen Mehrwertsteuerbetrugs von über 50 Milliarden Euro bietet der IOSS eine effektive Lösung zur Reduzierung dieses Betrugs und zur Förderung eines fairen Marktes. „IOSS-Europe“, ein innovatives Wiener Start-up, entwickelt eine Plattform, die…

Österreich handelt!
|

Österreich handelt!

Zum Start des Superwahljahres 2024 hat der Handelsverband sein Zukunftspapier „Österreich handelt!“ mit 50 Empfehlungen der Branche an die Politik vorgestellt. Im Fokus stehen heuer eine Händleroffensive sowie die Bekämpfung der hohen Inflation. Gerald Kühberger Vier Krisenjahre hat der österreichische Handel hinter sich gebracht. Zeit, Bilanz zu ziehen. Ende Jänner haben führende Branchenvertreter im Rahmen…

Den Optimisten gehört die Welt
|

Den Optimisten gehört die Welt

Der neueste Konjunkturreport Einzelhandel von Handelsverband und WIFO zeigt eine deutlich verbesserte Konsumlaune der Bevölkerung. Das reale Umsatzminus von 3,4% im Gesamtjahr 2023 und die hohe Inflation von 4,5% im Jänner trüben jedoch die positive Stimmung der Branche.Redaktion: Gerald Kühberger Der aktuelle „Konjunkturreport-Einzelhandel“ des WIFO im Auftrag des Handelsverbandes zeigt, dass sich vor dem Hintergrund…

Vom Arbeitgebermarkt zum Arbeitnehmermarkt

Vom Arbeitgebermarkt zum Arbeitnehmermarkt

Viele Arbeitnehmer haben es längst gemerkt – manch ein Arbeitgeber aber noch nicht: Bewerber haben mehr Macht und nutzen diese auch … Fachkräftemangel oder doch nicht? „Der klassische Arbeitgebermarkt ist Geschichte, Personal muss man heutzutage intensiv suchen und umwerben. Die Rollen haben sich schlicht getauscht, und das ist auch gut so. Nun müssen sich endlich…

End of content

End of content