Neustart in der Paketzustellung
|

Neustart in der Paketzustellung

Eine global harmonisierte Intralogistik und Bestandsverwaltung erfindet die B2C-Zustellung neu. Daten, die Waren für die Online-Präsentation repräsentieren, wurden weltweit harmonisiert. Beitrag: Walter Trezek Der digitale Handel steht vor einem globalen Neustart. Warendaten für die Online-Präsentation auf elektronischen Schnittstellen (Marktplätzen) wurden weltweit harmonisiert. Dies wird die Bestandsverwaltung verbessern, die Effizienz steigern und dazu beitragen, die Erwartungen…

Import One Stop Shop: Eine Neuausrichtung des E-Commerce in Europa
|

Import One Stop Shop: Eine Neuausrichtung des E-Commerce in Europa

Der Import One Stop Shop (IOSS) ist eine zentrale Säule der EU-Initiative, den grenzüberschreitenden E-Commerce durch Vereinfachung der Mehrwertsteuerabwicklung zu fördern. Angesichts eines jährlichen Mehrwertsteuerbetrugs von über 50 Milliarden Euro bietet der IOSS eine effektive Lösung zur Reduzierung dieses Betrugs und zur Förderung eines fairen Marktes. „IOSS-Europe“, ein innovatives Wiener Start-up, entwickelt eine Plattform, die…

Österreich handelt!
|

Österreich handelt!

Zum Start des Superwahljahres 2024 hat der Handelsverband sein Zukunftspapier „Österreich handelt!“ mit 50 Empfehlungen der Branche an die Politik vorgestellt. Im Fokus stehen heuer eine Händleroffensive sowie die Bekämpfung der hohen Inflation. Gerald Kühberger Vier Krisenjahre hat der österreichische Handel hinter sich gebracht. Zeit, Bilanz zu ziehen. Ende Jänner haben führende Branchenvertreter im Rahmen…

Den Optimisten gehört die Welt
|

Den Optimisten gehört die Welt

Der neueste Konjunkturreport Einzelhandel von Handelsverband und WIFO zeigt eine deutlich verbesserte Konsumlaune der Bevölkerung. Das reale Umsatzminus von 3,4% im Gesamtjahr 2023 und die hohe Inflation von 4,5% im Jänner trüben jedoch die positive Stimmung der Branche.Redaktion: Gerald Kühberger Der aktuelle „Konjunkturreport-Einzelhandel“ des WIFO im Auftrag des Handelsverbandes zeigt, dass sich vor dem Hintergrund…

Vom Arbeitgebermarkt zum Arbeitnehmermarkt

Vom Arbeitgebermarkt zum Arbeitnehmermarkt

Viele Arbeitnehmer haben es längst gemerkt – manch ein Arbeitgeber aber noch nicht: Bewerber haben mehr Macht und nutzen diese auch … Fachkräftemangel oder doch nicht? „Der klassische Arbeitgebermarkt ist Geschichte, Personal muss man heutzutage intensiv suchen und umwerben. Die Rollen haben sich schlicht getauscht, und das ist auch gut so. Nun müssen sich endlich…

Kein Ende des Ukraine-Kriegs in Aussicht. CEE-Länder erwarten andauernden Krieg – Österreich ist besonders pessimistisch

Kein Ende des Ukraine-Kriegs in Aussicht. CEE-Länder erwarten andauernden Krieg – Österreich ist besonders pessimistisch

Eine aktuelle Studie der CEPER Group zum zweiten Jahrestag des russischen Angriffskriegs auf die Ukraine am 24. Februar bestätigt: In 9 von 12 mitteleuropäischen Ländern stellen sich aktuell mehr Befragte auf einen langen Krieg ein als noch vor einem Jahr. In Österreich sind es sogar 63 Prozent der Befragten. Während im Jänner 2023 in keinem…

Unternehmen priorisieren inmitten geopolitischer Unsicherheit Innovation und Resilienz
|

Unternehmen priorisieren inmitten geopolitischer Unsicherheit Innovation und Resilienz

Eine neue Studie von Economist Impact und DP World zeigt, dass europäische Unternehmen Innovationen und Technologien in Lieferketten einsetzen, um einer sich verändernden geopolitischen und handelspolitischen Landschaft entgegenzuwirken. Dennoch blicken die europäischen Unternehmen optimistisch auf das Jahr 2024 und rechnen trotz geopolitischer Unsicherheit und wirtschaftlicher Herausforderungen mit einer Ausweitung sowohl der Importe als auch der…

2024 – mehr Höhen oder mehr Tiefen?

2024 – mehr Höhen oder mehr Tiefen?

Der Jahresanfang ist immer der ideale Zeitpunkt, sich über Erwartungen Gedanken zu machen. Forschungsinstitute geben alle ihre Prognosen ab, und der Logistik express hat sich umgehört, was wohl in diesem Jahr auf uns zukommen wird. Unsere Gesprächspartner (in alphabetischer Reihenfolge): Dkfm. Heinz Pechek, Geschäftsführender Vorstand, BMÖ – Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik, FH-Prof. DI Franz…

Man kommt aus dem Staunen nicht heraus
| |

Man kommt aus dem Staunen nicht heraus

Erstmals seit über 30 Jahren wird in Österreich ein (Ex-)Bundeskanzler strafrechtlich verurteilt, während ein mehrfach angeklagter Ex-Präsident über’m Teich auf seinen nächsten Wahlsieg zusteuert. Ein in der High-Society hochgejubelter Investor sorgt für die größte Unternehmenspleite der heimischen Geschichte… was ist bloß los in der Bussi-Bussi-Gesellschaft? Redaktion: Angelika Gabor Ende 2023 ging ein Beben durch die…

Dreikönigsaktion & Handelsverband: Gemeinsames Nein zum EU-Mercosur-Abkommen
|

Dreikönigsaktion & Handelsverband: Gemeinsames Nein zum EU-Mercosur-Abkommen

Branchenübergreifender Schulterschluss gegen intransparentes Freihandelsabkommen auf Kosten von Klimaschutz, Menschenrechten und europäischer Landwirtschaft. Gerald Kühberger Anlässlich des heutigen Beginns der 13. WTO-Ministerkonferenz in Abu Dhabi appellieren Vertreter von Handelsverband und Dreikönigsaktion an Bundesminister Kocher, das österreichische Nein zum EU-Mercosur-Abkommen zu bekräftigen. Die EU-Kommission hatte im Vorfeld avisiert, im Zuge der WTO-Konferenz von 26. bis 29….

LOGISTIK express Journal 1/2024: Transport & Logistik
|

LOGISTIK express Journal 1/2024: Transport & Logistik

TRANSPORT & LOGISTIK Auf einen Blick: 02 Inhalt / Editorial / Impressum04 Ein Viertel Jahrhundert DB Schenker10 Revolution in der Künstlichen Intelligenz: Wie wird Generative KI die Logistik verändern?14 Kontraktlogistiker sind zuversichtlich18 trans-o-flex ThermoMed Austria nimmt neuen Standort in Betrieb20 Agiles Handeln in der Logistik22 Droht ein Mangel an Leercontainern?24 Österreichisches Weltraum Forum testet bei…

LOGISTIK express Journal 1/2024: Intralogistik & E-Commerce
| | |

LOGISTIK express Journal 1/2024: Intralogistik & E-Commerce

INTRALOGISTIK & E-COMMERCE 02 Inhalt / Editorial / Impressum04 Kurzeinführung in die moderne Intralogistik08 KNAPP mit der Mission: zero touch auf der LogiMAT 202412 Doppelte Dosis Dematic auf der diesjährigen LogiMAT17 Element Logic installiert AutoStore-Anlage bei „Elbenwald“18 LogiMAT 2024: Toyota präsentiert sich erstmals als „One Family“20 TGW Logistics präsentiert revolutionären Taschensorter22 Movu atlas 2D Shuttle…

LOGISTIK express Journal 1/2024: Handel & Distanzhandel
| | |

LOGISTIK express Journal 1/2024: Handel & Distanzhandel

HANDEL & DISTANZHANDEL LE-1/2024 Auf einen Blick: 02 Inhalt / Editorial / Impressum04 Den Optimisten gehört die Welt06 Österreich handelt!12 Import One Stop Shop: Eine Neuausrichtung des E-Commerce in Europa14 Neustart in der Paketzustellung16 Päckchenflut aus Fernost: Mangelhaftes IOSS > 100-derte Millionen an Steuerausfällen?18 DPD Österreich baut Pickup-Netzwerk weiter aus20 Market-Player: Österreichische Post24 Logistik-Trends 2024…

LOGISTIK express Journal 1/2024: Politik & Wirtschaft
| |

LOGISTIK express Journal 1/2024: Politik & Wirtschaft

POLITIK & WIRTSCHAFT LE-1/2014 04 Gemeinsames Nein zum EU-Mercosur-Abkommen06 Man kommt aus dem Staunen nicht heraus08 2024 – mehr Höhen oder mehr Tiefen?12 Krise rotes Meer14 Unternehmen priorisieren inmitten geopolitischer Unsicherheit, Innovation und Resilienz16 Kein Ende des Ukraine-Kriegs in Aussicht. CEE-Länder erwarten andauernden Krieg, Österreich ist besonders pessimistisch18 Euro, digitaler Euro, Bitcoin20 Vom Arbeitgebermarkt zum…

20 Jahre OPM: Die Automatisierung für 100 Millionen Konsumenten
| |

20 Jahre OPM: Die Automatisierung für 100 Millionen Konsumenten

Die Revolution in der Logistik des Lebensmitteleinzelhandels begann im Jahr 2003 in Parkstein. Das OPM-System ist heute das weltweit erfolgreichste vollautomatische Logistik- und Kommissioniersystem für Handelseinheiten. Alles begann mit einem Tortenheber. Beitrag: Redaktion Die Geschichte des Order Picking Machinery (OPM)-Systems von WITRON beginnt an der Kaffeetafel von Walter Winkler in Parkstein. Ein Kuchen und ein…

Biogena setzt auf KNAPP-Store
| |

Biogena setzt auf KNAPP-Store

Sie arbeiten ressourcenschonend, verpflichten sich zu höchster Qualität, sie pflanzen Bäume und seit neuestem haben sie auch einen KNAPP-Store. Die Rede ist vom Gesundheitsunternehmen Biogena. Wenn sowohl Innovation als auch Nachhaltigkeit eine große Rolle in der Unternehmenskultur einnehmen, dann ist ein Technologiepartner gefragt, der diese Werte genauso großschreibt. Dabei fiel die Wahl auf KNAPP. Beitrag:…

Taschensorter revolutionieren den KEP-Markt
| |

Taschensorter revolutionieren den KEP-Markt

Fortschrittliche Sortiertechnologie für KEP: Effizienzsteigerung, Präzision und Flexibilität – Wie der ferag.skyfall Taschensorter die KEP-Branche revolutioniert. Beitrag: Redaktion KEP-Unternehmen (Kurier-, Express- und Paketdienste) stehen bei der Bearbeitung kleiner Pakete vor verschiedenen Herausforderungen, die sich auf unterschiedliche Aspekte ihres Geschäftsbetriebs auswirken. Um diesen Herausforderungen erfolgreich zu begegnen, müssen KEP-Unternehmen innovative Technologien, effiziente Logistikprozesse, sorgfältige Qualitätskontrollen und…

Element Logic und Addverb stehen gemeinsam für innovative Lösungen
| |

Element Logic und Addverb stehen gemeinsam für innovative Lösungen

Element Logic, der weltweit führende AutoStore-Integrator, und Addverb, ein weltweit tätiger Spezialist für Robotik und Lagerautomatisierung, haben sich zu einer strategischen Partnerschaft zusammengeschlossen, die neue Maßstäbe setzt. Beitrag: Redaktion Durch die Kombination ihrer Spitzentechnologien ebnen beide Unternehmen den Weg für umfassende, durchgängig automatisierte Lagerlösungen. Die Zusammenarbeit wird die Abwicklungsprozesse, bei denen Flexibilität und Skalierbarkeit die…

DHL Supply Chain und AutoStore kündigen die Ausweitung ihrer Partnerschaft an
| |

DHL Supply Chain und AutoStore kündigen die Ausweitung ihrer Partnerschaft an

Beitrag: Redaktion DHL Supply Chain, weltweit führender Anbieter von Kontraktlogistik, und AutoStore™, ein richtungsweisendes Unternehmen für Robotertechnologie, das sich auf automatisierte Lager- und Bereitstellungssysteme spezialisiert hat, erweitern ihre Partnerschaft, um den automatisierten Lagerbetrieb auf globaler Ebene zu fördern. DHL Supply Chain, das bereits neun AutoStore-Lager operativ betreibt und vier weitere in Planung hat, ist auf…

Industrielle Wearables sind Wegbereiter für kollaborative Automatisierung
| |

Industrielle Wearables sind Wegbereiter für kollaborative Automatisierung

Eine internationale Studie unter Führungskräften in der Lager- und Logistikbranche zeigt, dass 56 % der Befragten derzeit Wearables einsetzen. Beitrag: Redaktion Mehr als die Hälfte (56 Prozent) der Führungskräfte in der Lager- und Logistikbranche nutzen derzeit Wearables, um die Effizienz im Lager zu verbessern, so eine neue Studie von ProGlove. Die Studie des Wearable-Tech-Pioniers zeigt…

WMS in sieben Tagen: Voraussetzungen und Vorgehensweise für ein Go-Live
| |

WMS in sieben Tagen: Voraussetzungen und Vorgehensweise für ein Go-Live

Manchmal muss es schnell gehen – und ein Warehouse-Management-System in kürzester Zeit implementiert werden. Das kann innerhalb von einer Woche in der Tat gelingen, wenn gewisse Voraussetzungen gegeben sind und die Vorgehensweise die richtige ist. Notwendig für den Erfolg ist ein cloudbasiertes WMS mit zahlreichen Standard-Funktionalitäten, das schnell bereitgestellt und konfiguriert werden kann. Autor: Ilja…

In sieben Tagen zur zukunftsfähigen Lagerverwaltung
| | |

In sieben Tagen zur zukunftsfähigen Lagerverwaltung

Die Einführung eines Warehouse-Management-Systems wird oftmals als umfangreiches Projekt wahrgenommen, das schnell mehrere Monate in Anspruch nehmen kann. Doch es ist möglich, ein WMS in sieben Tagen zu implementieren, wenn die Geschäftsnotwendigkeiten Schnelligkeit voraussetzen. Eine standardisierte Weblösung kann schnell bereitgestellt, eingeführt und schrittweise bei zusätzlichen Anforderungen erweitert werden. Autor: Ilja Tremasow-Schäfer Ein Warehouse-Management-System (WMS) in…

Fachkräftemangel trifft österreichische Unternehmen besonders schwer
|

Fachkräftemangel trifft österreichische Unternehmen besonders schwer

Die Ergebnisse einer aktuellen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov im Auftrag des B2B-Plattformbetreibers Visable unter 1487 Businessentscheidern in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Frankreich zeigen. Beitrag: Redaktion Österreichische Unternehmen trifft der Fachkräftemangel besonders hart. So gibt deutlich mehr als die Hälfte der hiesigen Befragten (58 Prozent) an, dass das Fehlen von geeignetem Personal bereits „eher starke“…

Weltweite Konjunktur liefert widersprüchliche Signale
|

Weltweite Konjunktur liefert widersprüchliche Signale

Hohe Energiepreise, eine schwächelnde Wirtschaft, Fachkräftemangel. Dr. Kurt Schmalz, geschäftsführender Gesellschafter der J. Schmalz GmbH, beweist seit rund 40 Jahren, wie sich Aufgaben bewältigen lassen – mit guten Ideen und Beständigkeit. Doch Technologie alleine reicht nicht aus: Von der Politik fordert er zukunftsfähige Ansätze, um den Wirtschaftsstandort Deutschland zu bewahren. Beitrag: Redaktion Herr Dr. Schmalz,…

Kostenvorteile beim Einsatz einer Fleet-Intelligence-Plattform
| |

Kostenvorteile beim Einsatz einer Fleet-Intelligence-Plattform

Auch für Logistikunternehmen und Abteilungen ist es aufwendig, Flotten optimal zu verwalten. Dabei lässt sich aus den gesammelten Flottendaten in einem Fleet-Intelligence-System ein echter Mehrwert ziehen. Beitrag: Redaktion Neben der besseren Planung der Fahrzeugleistung, Routenoptimierung und Treibstoffeffizienz bieten die Informationen auch einen großen Nutzen in puncto Budgetierung. Heinz-Hermann Tiben von Powerfleet fasst vier Kostenvorteile zusammen….

Telematik-Daten effizient einsetzen
| |

Telematik-Daten effizient einsetzen

Die moderne Logistik erlebt immer wieder Disruptionen der Lieferketten und hat daher viele Herausforderungen zu bewältigen. Beitrag: Redaktion Echtzeit-Tracking einer Flotte hilft dabei, diesen Störungen effizient und erfolgreich zu begegnen. Denn so wissen Unternehmen stets: Wo befinden sich Fahrer und Ladung? Wie ist der Zustand der Ladung ist? Und kommt sie pünktlich beim Kunden an?…

Ritter der Au
| | | | |

Ritter der Au

Was bedeuten die nationalen und europäischen Biodiversitäts-Initiativen für die Wasserstraße, für die Nasse Logistik und Binnenschifffahrt? Passt die Nasse Logistik überhaupt in den „Klimaschutzrahmen“ für den Verkehrssektor, bzw. hat man für die Binnenschifffahrt in diesem Rahmen überhaupt einen Platz reserviert? Redaktion: Peter Baumgartner Wichtige und entscheidende Fragen auf dem Weg zur Klimaneutralität – gerade für…

ÖBB Rail Cargo Group bringt 200.000 Tonnen Abfall auf die Schiene
| | |

ÖBB Rail Cargo Group bringt 200.000 Tonnen Abfall auf die Schiene

Seit Jahresbeginn ist das novellierte Abfallwirtschaftsgesetz in Österreich in Kraft – und bietet damit enormes Potential für den Klimaschutz sowie den umweltfreundlichen Transport von Abfällen auf der Schiene. Abfalltransporte mit einem Gesamtgewicht von mehr als zehn Tonnen ab einer Distanz von 300 km müssen demnach mit der Bahn transportiert werden. Beitrag: Redaktion In enger Zusammenarbeit…

End of content

End of content