Beim 2. eCommerce Logistik-Day standen die Kunden im Vordergrund

 Neuigkeiten

Beim 2. eCommerce Logistik-Day standen die Kunden im Vordergrund

Beim 2. eCommerce Logistik-Day standen die Kunden im Vordergrund
Oktober 10
11:28 2017

Intelligente Robotik-Lösungen für die Paketfabrik, selbstfahrende Zustell-Roboter, Drohnen für die letze Meile zum Kunden, Big-Data, Datenbrillen und 3D-Drucker: Für die Logistiker der E-Commerce-Branche sind Industrie 4.0 und Shared-Business-Modelle längst schon in den aktuellen Überlegungen angekommen. Beim 2. eCommerce Logistik-Day am 28. September in Wien wurde deutlich, dass aber hauptsächlich der Mensch – mit seinen steigenden Ansprüchen an Service und Flexibilität – die Geschwindigkeit für die Umsetzung neuer Logistikkonzepte im Online- und Omnichannel-Handel  vorgibt.

Die gute wirtschaftliche Gesamtlage hat ihren Preis. Unternehmen tun sich zunehmend schwer, auf dem Arbeitsmarkt überhaupt noch geeignetes Personal zu finden. Gerade für die E-Commerce-Branche, die sowohl in Deutschland als auch in Österreich jährlich mit zweistelligen Wachstumsraten aufwartet, ist der zunehmende Fachkräftemangel eine kontraproduktive Entwicklung. „Man muss es sich vorstellen: Schon bei einem Umsatzwachstum von zehn Prozent kommen wir auf ein Jahr gesehen, bereits auf 17 bis 18 Prozent mehr Pakete“, betonte Bernd Kratz, Inhaber der E-Commerce-Beratung EMA GmbH und Co-Founder des Instituts des Interaktiven Handels GmbH (IDIH),  das die gut besuchte Zweitveranstaltung des eCommerce Logistik-Day im Wiener  Rainers Hotel in enger Kooperation mit dem Fachmedium LOGISTIK express gestaltete.

Wir stellen fest: Der Online-Kunde will heutzutage alles – und das möglichst noch am selben Tag“, stellte der E-Commerce-Experte und Moderator des 2. eCommerce Logistik-Day die steigenden Anforderungen der Kunden an reibungslose, schnelle und flexible Bestell- und  Versandprozesse pointiert in den Mittelpunkt. Es bedürfe flexibel skalierbarer, intelligenter Automatisierungslösungen, um dem zunehmenden Fachkräftemangel  in den Paketfabriken entgegenzuwirken.

Günter Birnstingl, Managing Director bei DHL Paket Austria zeichnete ein ähnliches Bild von den anstehenden Herausforderungen für den Zustellprozess der Pakete auf der letzten Meile zum Kunden. „Wir werden das Paketvolumen bereits in drei Jahren verdoppelt haben. Der Pro-Kopf-Konsum an Paketen steigt langfristig gesehen überdimensional zur Bevölkerungsentwicklung“, so der DHL-Manager. Vor dem Hintergrund der sich abzeichnenden, nachhaltigen Veränderungen durch technische Neuerungen und Shared-Business-Modelle sei es ein wichtiges Bestreben von Seiten seines Konzerns, intelligente Antworten auf die künftigen Aufgabenstellungen der E-Commerce-Branche auf den Weg zu bringen.

Beim 2. eCommerce Logistik-Day wurde aber nicht nur über technische Neuerungen diskutiert. Der richtige Umgang mit Retouren, die Betrachtung der Versandverpackung als Teil der Unternehmensstrategie sowie die Zukunft des im Lebensmittelversand spielten in den Vorträgen, Podiumsdiskussionen und Zwiegesprächen am Rande der Veranstaltung eine mindestens ebenso große Rolle. „Wir freuen uns über die durchweg positive Resonanz, die wir sowohl von den Besuchern, als auch den Referenten und Ausstellern auf den 2. eCommerce Logistik-Day erhalten haben“, sagt Markus Jaklitsch, Herausgeber des Fachmediums LOGISTIK express. „Wir sind fest davon überzeugt, dass die von uns gewählte Mixtur aus Informationsaustausch und Networking-Plattform langfristig einen wichtigen Beitrag leisten kann, neue Geschäftsideen rund um das E-Commerce-Business hervorzubringen.“

Einen ausführlichen Nachbericht zum 2. eCommerce Logistik-Day lesen Sie in der kommenden Print-Ausgabe des LOGISTIK express, die zum 16. Oktober 2017 erscheinen wird. Videos und Bildergalerie u.v.m. stehen Ihnen auf http://insider.logistik-express.com  zur Verfügung.

 

Presseservice

Pressemeldungen können Sie über den Presseservice-Upload sowie übers Login unverbindlich einreichen. Der Presseservice-Newsletter erscheint wöchentlich. Für Top-Platzierungen buchen Sie das Presseservice Exklusiv.

Kategorien

Newsarchiv

 

Newsletter Presseservice

Werbefenster

B2B Branchenportale

Branchenportal: eCommerce Logistik-Day
Portal: http://insider.logistik-express.com


Branchenportal: LogiMAT Aussteller
Portal: http://b2b.logistik-express.com



Branchenportal: Logistik affine Unternehmen (A) Portal: http://verzeichnis.logistik-express.com


Branchenportal: Network Cluster D-A-CH
Portal: http://lounge.logistik-express.com


LOGISTIK express Videobeiträge

Empfehlungen