DHL: Besondere Versand-Services auf der Bread&Butter 2018

DHL bietet Besuchern der Bread&Butter von Zalando an, auf der Messe getätigte Einkäufe über den DHL Service Point vor Ort kostenlos nach Hause zu schicken.

An diesem Wochenende, vom 31. August bis zum 2. September findet in Berlin wieder die Bread&Butter von Zalando statt. Auf der Messe gibt es etwa 40 „Brand Pop-Ups“, also PopUp-Stores bestimmter Marken, an denen Messe-Besucher Fashion-Produkte kaufen können. Damit die Einkäufe im Anschluss nicht mühselig über die Messe geschleppt werden müssen, bietet die DHL einen besonderen Service an. Wer etwas einkauft, kann die Produkte dank DHL kostenlos nach Hause liefern lassen.

DHL Service Point mit Roboter-Rollwagen.
Wer an einem der PopUp-Stores einen Einkauf tätigt, kann mit diesem beim DHL Service Point (District 2, Stand o3) vorstellig werden. Dort wird der Versand kostenlos übernommen, entweder nach Hause oder mit Wunschpaket-Service zu einem frei gewählten Ort an einem frei gewählten Tag – und dank „GoGreen“ auch CO2-neutral. Am Service Point wird das DHL Team vom vollautomatisierten Roboter-Rollwagen „EffiBOT“ unterstützt und bietet damit Einblick in die Zukunftspläne des Logistikers. Zudem können Besucher ein Virtual Reality Game ausprobieren und sogar Teile der Capsule Collection von Vetements gewinnen.

DHL will sich mit der Partnerschaft für die Bread&Butter weiter als globaler Logistikpartner der Modewelt positionieren. Seit 2008 ist das Unternehmen Partner verschiedener Fashion Weeks, aktuell etwa mit den Ablegern in London und Kopenhagen, der Amazon Fashion Week Tokyo und den Mercedes-Benz Fashion Weeks in Sydney und Moskau.

@ Deutsche Post DHL Group

Translate »