Greiner Bio-One setzt bei Lagererweiterung auf SAP-Partner inconso

22. Oktober 2018 16:59
Greiner Bio-One setzt bei Lagererweiterung auf SAP-Partner inconso

Beitrag bequem vorlesen lassen:

Bad Nauheim, den 22.10.2018. Die Erweiterung des SAP Logistics Execution Systems mit einem SAP-basierten Materialflusssystem am Standort Frickenhausen ist geschafft: Die Greiner Bio-One (GBO) GmbH hat ihren, um ein neues automatisches Hochregallager erweiterten, Lagerkomplex in Frickenhausen in Betrieb genommen.

Das auf die Entwicklung, Produktion und den Vertrieb von Kunststoff-Qualitätsprodukten für den Laborbereich spezialisierte Unternehmen kann die Versandabwicklung sowie die Produktionsver- und entsorgung ab sofort mit dem mit SAP Systemkomponenten ausgestatteten Lagerkomplex abwickeln. Unterstützt wurde der Kunststoffspezialist von dem Logistiksoftwarespezialisten inconso.

Besonderes Augenmerk galt der reibungslosen Integration des 29 m hohen Hochregallagers am Standort Frickenhausen, das auf einen Durchsatz von jeweils 100 Ein- und Auslagerungen pro Stunde ausgelegt ist. Herangezogen wurde das 2011 im Logistikzentrum am GBO Hauptsitz in Kremsmünster (A) durch inconso implementierte Template auf Basis des SAP LE-WM. Die neuen Prozesse zur Integration des automatischen Lagersystems in Frickenhausen wurden, wie bereits in Kremsmünster, mittels eines innovativen Emulationssystems vorab durchgespielt. Schon während der Planungs- und Testphase konnte das neue Herzstück des Logistikzentrums mit Kapazitäten für mehr als 12.000 Paletten in die vorhandene Prozessstruktur integriert werden. Der Umzug aus dem Interimslager sowie die Befüllung des APL wurde innerhalb weniger Tage erfolgreich umgesetzt.

Den Neubau des automatischen Hochregallagers realisierte die Aberle GmbH, ein Unternehmen der Körber Logistics Systems und Schwesterunternehmen der inconso AG.

Über Greiner Bio-One.
Greiner Bio-One ist auf die Entwicklung, die Produktion und den Vertrieb von Qualitätsprodukten aus Kunststoff für den Laborbedarf spezialisiert. Das Unternehmen ist Technologie-Partner für Krankenhäuser, Labore, Universitäten, Forschungseinrichtungen, die diagnostische und pharmazeutische Industrie sowie die Biotechnologie. 2017 erzielte die Greiner Bio-One International GmbH mit über 2.200 Mitarbeitern, 26 Niederlassungen und zahlreichen Vertriebspartnern in mehr als 100 Ländern einen Umsatz von 473 Millionen Euro. Greiner Bio-One ist Teil der Greiner AG mit Sitz in Kremsmünster (Österreich).

4. eCommerce Logistik-Day

PROGRAMM // 28.05.2019       Mehr Teilnehmer mit Online Event Management-Lösungen von XING Events.

4. eCommerce Logistik-Day / Wien, 25.09.2019

.

Lesen Sie jetzt unser ePaper

Kaufen Sie jetzt Ihre Zeitschrift

Das Ende des Onlineshoppings

Industrie 4.0 – ARD-alpha

Brennstoffzelle im Auto. Besser als Lithiumakkus?

NETWORK

JOBS

SIS Informatik

Softwareentwickler/in C# und .NET

2700 Wiener Neustadt, Österreich

SSI SCHÄFER IT Solutions

PRODUKTMANAGER WAMAS Enterprise Lösungen

8114 Friesach bei Graz , Österreich

Google Analytics

Generiert von GADWP 

Website Report 2019

Monat: Juni 
Nutzer: 13.124
Sitzungen: 15.013
Seitenaufrufe: 47.324
Absprungrate: 22,83 %

Monat: Mai
Nutzer: 14.218
Sitzungen: 16.189
Seitenaufrufe: 50.675
Absprungrate: 3,02 %

Zeitraum: 01 bis 06. 2019
Nutzer: 79.757
Sitzungen: 93.683
Seitenaufrufe: 208.074

Website Report: Feber/April

Quelle: similarweb.com

CROSS MEDIA SERVICES

Tarife 2020:

Buchungen können Sie auch über unseren SHOP tätigen.

Digitalisierung Frachtlogistik

.

GEDANKENtanken

LOGISTIK express – Börsenkurs

LOGISTIK express Wertpapier Indexzertifikat
ISIN: DE000LS9HAQ6, WKN: LS9HAQ

PRESSE ARCHIV

NEWS ARCHIV