Großinvestition der Deufol-Gruppe in Ungarn

Deufol hat im Mai 2019 den Geschäftsbetrieb in Debrecen aufgenommen und bedient seine ungarischen Kunden dort von einem Interimsstandort aus. Bis Ende September wird das Unternehmen gut ein Dutzend Mitarbeiter in Ungarn beschäftigen, die zusätzlich durch entsandte Fachkräfte von anderen europäischen Standorten unterstützt werden.

Deufol errichtet im Industriepark Süd ein Verpackungs- und Logistikzentrum und plant über die Grenzen Ungarns hinaus die breite Palette ihres Leistungsspektrums anzubieten. Industrieverpackung, logistische Dienstleistungen, Kommissionierung, Lagerverwaltung, Transportabwicklungen und IT-gestützte Lösungen entlang der Supply Chain von Industriekunden sind das Kerngeschäft des Unternehmens.

Auf einer Fläche von circa 150.000 m² entsteht neben Verpackungs- und Lagerhallen auch eine großzügige Freifläche für den effizienten logistischen Umschlag von verpackten Gütern. Deufol folgt mit der Investition einem Trend, der von der Stadtverwaltung Debrecens als „kleine Industrierevolution“ bezeichnet wird. Bereits über 40 namenhafte deutsche Unternehmen haben sich in und um Debrecen angesiedelt, wovon einige bereits dem Kundenstamm der Deufol angehören.

Die Bauarbeiten in Debrecen haben planmäßig Anfang August mit vorbereitenden Erdarbeiten begonnen. Anfang Oktober wird dann die eigentliche Umsetzung für das Verpackungs- und Logistikzentrum mit dem Spatenstich am 8. Oktober aufgenommen.

Deufol plant bis 2021 mindestens 120 neue Arbeitsplätze in verschiedenen Bereichen zu schaffen. Zum Aufbau des notwendigen qualifizierten Personals und dessen langfristigen Sicherung erarbeitet das Unternehmen gemeinsam mit lokalen Bildungseinrichtungen, einschließlich der Universität Debrecen, aktuell Ausbildungskonzepte und prüft dabei unter anderem die Möglichkeiten für duale Studiengänge der Fachrichtungen Logistik sowie Wirtschaftswissenschaften. Darüber hinaus werden spätestens mit der Eröffnung des Deufol Verpackungs- und Logistikzentrums Praktikumsplätze und Stellen für Werkstudenten angeboten.

Die Fertigstellung des ersten Bauabschnitts für den 91. Standort der Deufol-Gruppe ist für das Frühjahr 2020 geplant, sodass das neue Verpackungs- und Logistikzentrum in Debrecen voraussichtlich Mitte des Jahres in Betrieb gehen wird. Aufgrund der großen Nachfrage nach Verpackungs- und Logistikdienstleistungen wurden bereits die Planungen für eine zweite Bebauungsphase begonnen.

www.deufol.com

Quelle: oevz.com

Translate »