📣

42 neue Anbieter im Bereich WMS-LVS auf www.speditionssoftware-vergleich.de

Plattform speditionssoftware-vergleich.de setzt auf die bewährte Technologie von IT-Matchmaker®

Neue Plattform "Speditionssoftware-Vergleich"

Neue Online Software-Rechercheplattform für Speditionen und Logistiker verfügbar!

Sichern Sie sich Ihr Ticket zum 3. eCommerce Logistik-Day

Save the Date: 26. September, Wien

hagebau steigert Umsatz 2017 auf 6,51 Mrd. Euro

31. Januar 2018 15:18

Beitrag bequem vorlesen lassen:

  •  Umsatz der hagebau wächst im Geschäftsjahr 2017 um 4,0 Prozent
  • Fachhandelsumsatz legt um 5,5 Prozent auf 4,12 Mrd. Euro zu
  • hagebaumärkte steigern Netto-Verkaufsumsatz auf 2,21 Mrd. Euro
  • Netto-Verkaufsumsatz der WERKERS WELT Kleinflächenmärkte wächst um 5,6 Prozent
  • Standortzahl erhöht sich auf 1.772 Betriebsstätten in 8 Ländern

 

Die hagebau Unternehmensgruppe steigerte im Geschäftsjahr 2017 ihren Umsatz um 4,0 Prozent auf 6,51 Mrd. Euro (Vorjahr: 6,26 Mrd. Euro). Zum Umsatzwachstum trugen sowohl der hagebau Fachhandel mit den Sparten Baustoffe, Holz und Fliese als auch der hagebau Einzelhandel mit den Vertriebsschienen hagebaumarkt und WERKERS WELT bei.

„Das Geschäftsjahr 2017 war für die hagebau Kooperation mit einem Umsatz von 6,51 Mrd. Euro ein gutes und sehr erfolgreiches Jahr“, so Jan Buck-Emden, Vorsitzender der hagebau Geschäftsführung. „Es freut uns, dass die positive Entwicklung mit einem Umsatzplus von 4,0 Prozent trotz schwieriger wirtschaftlicher Rahmenbedingungen und bei hohem Wettbewerbsdruck gelang.“

Fachhandel: Umsatzsteigerung auf 4,12 Mrd. Euro
Im Fachhandel lag der zentralfakturierte Umsatz der hagebau Unternehmensgruppe 2017 mit 4,12 Mrd. Euro um 5,5 Prozent über dem Wert des Vorjahres. Damit war für den hagebau Fachhandel mit den Sparten Baustoffe, Holz und Fliese 2017 das bislang umsatzstärkste Jahr seiner Geschichte.

Einzelhandel: Verkaufsumsätze legen in Deutschland und Österreich zu Der Netto-Verkaufsumsatz aller 387 hagebaumärkte in Deutschland und Österreich lag 2017 bei 2,21 Mrd. Euro (Vorjahr: 2,15 Mrd. Euro). Das entspricht einer Steigerung von 2,9 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.

Sehr erfreulich entwickelte sich das Kleinflächenkonzept WERKERS WELT des hagebau Einzelhandels. Die 112 WERKERS WELT Standorte steigerten ihren Netto-Verkaufsumsatz im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 5,6 Prozent auf 176,8 Mio. Euro (Vorjahr: 167,4 Mio. Euro).

Betriebsstätten-Anzahl der hagebau Kooperation weiter gewachsen
Die Anzahl der Standorte aller 368 der Verbundgruppe angeschlossenen Gesellschafter des Fach- und Einzelhandels steigerte sich bis zum Jahresende 2017 um 72 Niederlassungen auf insgesamt 1.772 Betriebsstätten in acht europäischen Ländern.

hagebau Gruppe
1964 gegründet ist die hagebau Handelsgesellschaft für Baustoffe mbH & Co. KG eine durch heute über 360 rechtlich selbstständige, mittelständische Unternehmen im Fach- und Einzelhandel getragene Kooperation. Der hagebau Gruppe sind mehr als 1.750 Standorte in Europa (Deutschland, Österreich, Schweiz, Luxemburg, Frankreich, Belgien, Spanien und den Niederlanden) angeschlossen. Mit einem zentralfakturierten Nettoumsatz (alle über die hagebau Zentrale bezogenen Waren und Dienstleistungen) von 6,51 Milliarden Euro (2017) nimmt die hagebau Gruppe einen Spitzenplatz in der Branche ein. Die hagebaumärkte in Deutschland und Österreich erzielten im Geschäftsjahr 2017 einen kumulierten Netto-Verkaufsumsatz von 2,21 Milliarden Euro.

Der Fachhandel bedient unter der (Kann-)Marke hagebau die Bereiche Baustoffe, Fliese/Naturstein und Holz (primär B2B). Der Einzelhandel, dem mittelständische Unternehmen angeschlossen sind, ist mit den Marken hagebaumarkt, Floraland und Werkers Welt im standortgebundenen B2C-Markt aktiv. Mit dem Joint Venture baumarkt direkt der hagebau mit der Otto Group Hamburg deckt die Verbundgruppe auch den B2C-Onlinehandel ab. Die Zentrale der Kooperation hat ihren Sitz in Soltau. Mit etwa 900 Mitarbeitern erbringt diese zahlreiche Dienstleistungen für die angeschlossenen mittelständischen Handelshäuser, insbesondere in den Bereichen Einkauf, Vertrieb, Systeme, Logistik, Marketing und Finanzberatung. Damit wird das Tagesgeschäft der selbstständigen mittelständischen Handelshäuser umfassend und kostenoptimiert unterstützt.

Quelle: APA/OTS Wirtschaft

3. eCommerce Logistik-Day

Wann: 26.09.2018, Wo: ALBERT HALL Albertgasse 35, 1080 Wien / Josefstadt
——————————————————
Möchten Sie bei XING auf der Gästeliste dieses Events erscheinen? Dann loggen Sie sich kurz ein, bevor Sie Ihre Tickets bestellen.

LOGISTIK express® Newsletter

Jetzt kostenlos anmelden und keine Neuigkeiten mehr verpassen.







Newsarchiv

Über 60.000 Pressemeldungen inklusive Keywords über zehn Jahre hinweg durchstöbern.




Filtere nach Tag

August 2018
M D M D F S S
« Jul    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Filtere nach Monat

Filtere nach Kategorie

Cross-medial werben!

LOGISTIK express und das IDIH – Institut des Interaktiven Handels GmbH laden am 26. September 2018 zum 3. eCommerce Logistik-Day nach Wien herzlich ein.

Holen Sie sich Ihren Wettbewerbsvorsprung und werben Sie Cross-medial. Lesen Sie jetzt die LOGISTIK express Ausgabe online und kaufen Sie Ihre Fachzeitschrift Print on Demand.

Bei Fragen stehe ich Ihnen allzeit gern bereit. Kontakt: Markus Jaklitsch

 

Google Analytics Statistics & Alexa Rank

GEDANKEN tanken

Wir verwenden Cookies

Damit wir Ihnen ein besseres Nutzererlebnis bieten können haben wir Cookies im Einsatz. Wenn Sie fortfahren, sind Sie mit der Verwendung und Verarbeitung von Cookies auf der LOGISTIK express® Website einverstanden.

Cookies zulassen und fortfahren