📣

Firmenverzeichnis ✓

Lassen Sie sich finden!

Jobs auf B2B Network ✓

Setzen Sie Ihr Jobangebot.

Jobportal ✓

Sie suchen eine neue Herausforderung?

eCommerce Logistik-Day - 25. September 2019

Sichern Sie sich Ihr Ticket!

Keimelmayr engagiert sich jetzt auch in der Seefrachtspedition

11. September 2019 07:44

Beitrag bequem vorlesen lassen:

Mit dem Einstieg in das Geschäftsfeld der Seefracht eröffnet die Keimelmayer Spedition und Transport GmbH ihren Kunden ab sofort eine internationale Logistik-Perspektive: Dank dem Beitritt zu globalen Kooperationen und einem neu aufgestellten Team rund um Seefracht-Experten Christian Felbermair ist das Unternehmen mit Sitz in Leonding (OÖ) nun in der Lage, auch internationale Frachten auf dem Seeweg abzuwickeln.

„Dabei bieten wir der verladenden Wirtschaft sowohl Export- als auch Importleistungen und wickeln sowohl Container- als auch Break Bulk-Frachten ab. Unterstützung bei der Zolllogistik sowie bei internationalen Zahlungsabwicklungen, insbesondere Akkreditiv, ergänzen unseren Service“, schreibt das Unternehmen in einer Aussendung.

Mit dem Einstieg in die Seefracht entwickelt sich die Keimelmayr Speditions- und Transport GmbH strategisch zum Komplettanbieter weiter: „Das ist für uns der nächste logische Schritt“, so Geschäftsführer Robert Fellinger. Neben den etablierten Business Units Landverkehr und Lager-Logistik sei hochwertiger Service im Bereich der internationalen Seefracht eine schlüssige Erweiterung des Angebotsportfolios.

Außerdem gibt die Keimelmayr Speditions- und Transport GmbH bekannt, ab sofort Mitglied der IFA International Forwarding Association zu sein. Dieser Zusammenschluss von insgesamt etwa 50 inhabergeführten Speditionen aus ganz Europa besteht seit 1992 und hat sich zum Ziel gesetzt, verlässliche, serviceorientierte und hochwertig arbeitende Spediteure kleiner und mittlerer Größe in einem länderübergreifenden Netzwerk zu vereinen.

Die IFA-Mitgliedschaft stattet Keimelmayr mit einem Partnernetzwerk in ganz Europa aus. Dies hilft der Spedition dabei, im europaweiten Ladungsverkehr noch schneller und flexibler zu reagieren und die Kunden im Bereich der länderübergreifenden Fracht noch besser zu betreuen.

Keimelmayr in Zahlen:

  • Mitarbeiter: 50
  • Umsatz (2018): 29,5 Mio. Euro
  • Sendungen/Jahr: 55.000 mit 480.000 Tonnen
  • Hallenlagerfläche: 7.000 m² (davon 3700 m² Hochregal, 1.300 m²
  • Gefahrgutlager für nicht brennbare Stoffe,  2.000 m² Blocklager
  • Zusätzlich: 2.500 m² Freilagerfläche
  • Palettenstellplätze: 6.00000

www.ifa-forwarding.net; www.keimelmayr.at

Quelle: oevz.com

Verwendete Tags

Kategorien

Jetzt im Social Network teilen

Kritik unseres Bundesministers für Landesverteidigung!

PRESS ARCHIV

Fridays for future …

.

Save the date: 25./26.09.2019

4. eCommerce Logistik-Day

PROGRAMM Save the date: 25.09.2019       Mehr Teilnehmer mit Online Event Management-Lösungen von XING Events.

4. eCommerce Logistik-Day | Wien, 25.09.2019

. .

Platzieren Sie Ihr Inserat!

 

  • 08/19: Sitzungen 16.592 | Nutzer 14.676 Seitenaufrufe 51.398
  • 07/19: Sitzungen 16.883 | Nutzer 14.748
    Seitenaufrufe 52.080
  • 06/19: Sitzungen: 15.013 | Nutzer 13.124
    Seitenaufrufe 47.324
  • 05/19: Sitzungen: 16.189 | Nutzer 14.218
    Seitenaufrufe 50.675

Quelle: Google Analytics

Setzen Sie Ihre Jobs!

SIS Informatik

Softwareentwickler/in C# und .NET

2700 Wiener Neustadt, Österreich

SSI SCHÄFER IT Solutions

PRODUKTMANAGER WAMAS Enterprise Lösungen

8114 Friesach bei Graz , Österreich

Kaufen Sie Ihre Fachzeitschrift!

ARD: Industrie 4.0

.

Brennstoffzelle im Auto. Besser als Lithiumakkus?

Digitalisierung Frachtlogistik

.

GEDANKENtanken

Youtube Kanal: Peter Weber

.

Youtube Kanal: Gerald Grosz

LOGISTIK express – Börsenkurs

Investieren Sie mit unserem LOGISTIK express Wertpapier Indexzertifikat
(ISIN: DE000LS9HAQ6, WKN: LS9HAQ) in auserwählte Industrie-, Handel-, Logistik-Unternehmen.

NEWS ARCHIV