LogiMAT 2023: ORTEC GmbH

Das Softwarehaus ORTEC stellt auf der LogiMAT gleich zwei Neuheiten vor: Die Optimierungslösung ORTEC Routing and Dispatch (ORD) kommt in der jüngsten Version 12 mit vielen neuen Funktionen auf den Markt.

Und die Laderaumoptimierung ORTEC Load Optimization (OLO) ist jetzt als Cloud-Anwendung verfügbar.

Die Lösung ORD vereint die Kapazitäts-, Touren- und Ressourcenplanung, die Disposition und den Versand in einer einzigen Lösung – „und die bietet nun noch mehr Möglichkeiten für die Anwender“, berichtet Johannes Strahmann, Director Sales bei ORTEC.

Auftragskonsolidierung steigert Effizienz

„Eine Neuheit ist die Auftragskonsolidierung für die Filialbelieferung“, so Strahmann weiter. Diese Lösung ermöglicht es, kleinere Lager-Kommissionieraufträge in einem größeren Lieferauftrag für die Filialbelieferung zu bündeln. „Mit dem Modul ‚Warehouse Order Consolidation‘ beispielsweise ermöglichen wir den Anwendern einen noch besseren Überblick über den Planungsstand ihrer Lieferungen.“, so Strahmann. „Das macht die Tourenplanung effizienter und für den Disponenten übersichtlicher. Da auf diese Weise die Gesamtzahl der Transportaufträge sinkt, kann ORD diese schneller optimieren.“

Rechenpower aus der Cloud

Zweite Neuheit: Ab sofort ist die ORTEC Laderaumoptimierung als „Software as a Service“ (SaaS), und damit cloudbasiert, verfügbar. Der große Vorteil für die Anwender: „Die Software ist nicht nur schnell und intuitiv anwendbar, sondern kommt ohne zusätzliche Infrastruktur in den Unternehmen aus“, berichtet Senior Product Manager Stefan Althoff.

Die Einsatzbereiche reichen von Anwendungen im Einkauf über den Verkauf, den Nachschub und das Lager bis hin zum Transport, von der Produkt-Kartonierung über die Palettierung bis hin zur Verladung. Alle Versandstücke werden dazu in Listenform und 3D-Grafiken dargestellt und für alle Lager- und Versandprozesse in Bezug auf die Laderaumausnutzung innerhalb von Sekunden optimiert. Die Einbindung in bestehende ERP- und SCM-Systeme ist problemlos möglich. 

„Ob Wechselbrücke, Container, Sattelauflieger oder Sprinter. Schon jetzt decken wir mit OLO eine breite Palette an Transportmitteln ab, die wir laufend weiter ergänzen“, kündigt Althoff an.

Über ORTEC

ORTEC ist weltweit einer der führenden Anbieter intelligenter Planungs- und Optimierungssoftware sowie dazugehöriger Beratungsleistungen für das Logistikmanagement. Das Unternehmen wurde 1981 in den Niederlanden gegründet. ORTEC entwickelt transparente Lösungen für optimierte Planungsprozesse in der Transportlogistik- und der Dienstleistungsbranche, in Industrie- und Handelsunternehmen sowie im Bereich der Personaleinsatzplanung. 

Strategisch, taktisch und operativ bis hin zur Echtzeitplanung unterstützen die Experten die Planungsprozesse von mehr als 1.200 Kunden. Neben SaaS-Lösungen stellt ORTEC dazu vollständig in SAP ERP und SAP S/4HANA integrierte Add-ons für das Logistik- und Transportmanagement zur Verfügung.

Mehr Informationen unter: ortec.com/de-de

Halle 8 | Stand 8B46

Schreibe einen Kommentar

Translate »