LogiMAT 2023: PrintoLUX GmbH

Spread the love

Die PrintoLUX GmbH entwickelt und vertreibt als Teil der SCIO Automation Gruppe weltweit das patentierte PrintoLUX®- Kennzeichnungsverfahren. Aufgrund der wachsenden Anforderungen an industrielle Kennzeichnung wurde das Verfahren als Lösung zur flexiblen Eigenproduktion entwickelt. In diesem Jahr werden wir an unserem Stand (E551, Halle 1) unsere Neuentwicklung, den PrintoLUX®- Signo, präsentieren. Der Signo bildet dabei die erste Variante einer neuen Systemgeneration, die sich durch verbesserte Prozesssicherheit und Anwenderfreundlichkeit auszeichnet. 

„Industriegerechter Digitaldruck. Aber beständig“ – so kurz und bündig formulierte der Entwickler des Verfahrens, P. Jakob, die Kernbotschaft zur Markteinführung der ersten Systemgeneration 2008. Bis heute haben sich diese grundlegenden Eigenschaften durch die Weiterentwicklung des Verfahrens getragen. PrintoLUX® stellt die erste Kennzeichnungslösung dar, welche das Thema Digitaldruck und Beständigkeit in einer unkomplizierten Anwendung zusammenbringt. 

Das Verfahren eröffnet dem Anwender die komplette Bandbreite an Möglichkeiten der eigenen Kennzeichengestaltung. Alle digital vorhandenen Informationen wie Schriften, Bilder, Grafiken sowie Bar- und 2D-Codes können mit nur einem System auf 11 unterschiedliche Materialien gedruckt werden. Die Materialvielfalt beinhaltet unterschiedliche Metalle, Kunststoffe und Folien. Alle Druckergebnisse weisen eine industriegerechte Qualität sowie die Beständigkeit gegenüber Reinigungsmitteln, Säuren, mechanischem Abrieb und auch anderen Umwelteinflüssen auf. 

Das neuentwickelte Kennzeichnungssystem Signo zeichnet sich durch verbesserte Prozesssicherheit aus. Durch den vollständig geschlossenen Tintenführungskreislauf der zugrundeliegenden Sealed-Ink-Technology können störungsverursachende Lufteinschlüsse vermieden werden. Zudem wird das Risiko des Austrocknens der Tinte am Druckkopf durch dessen effizientere Versiegelung in Stillstandszeiten minimiert. 

Am gemeinsamen LogiMAT-Stand der SCIO Unternehmensgruppe erwarten Sie in diesem Jahr zudem unsere SCIO Partner: MFI GmbH, 4am Robotics, Schiller Automatisierungstechnik GmbH, Modumaq Technologic Solutions. Hier finden Sie flexible und integrierte Gesamtlösungen rund um die Themen Automatisierung von Lager- und Materialfluss sowie Mobile Robotik. 

Mehr Informationen unter: www.printolux.com/de

Eingang Ost | Stand ES51

Schreibe einen Kommentar

Translate »