Sea Explorer: Kühne + Nagel stellt Online-System vor

2. März 2018 15:00

Beitrag bequem vorlesen lassen:

Mit Sea Explorer, dem neuen Service für Seefrachttransport von Kühne + Nagel, können verfügbare Dienste zwischen zwei Häfen oder Handelsrouten nachvollzogen werden.

Seefrachtspedition bietet Transparenz und Flexibilität für die Kunden
Mit der neu lancierten Plattform Sea Explorer bietet der weltweit führende Seefrachtspediteur Kühne + Nagel seinen Kunden digital fundierte Einblicke in das größte Seefracht-Servicenetz. In einer Pressemitteilung teilte das Unternehmen mit, dass mit dem neuen System mehr als 750 wöchentlichen Direktverbindungen und 3.000 Schiffe aller wichtigen Linienreedereien nachvollzogen werden können.

„In der Logistik ist hohe Datentransparenz von größter Bedeutung. Wir sind bestrebt, unseren Kunden auf der ganzen Welt maximale Transparenz, Flexibilität und Information zu bieten. Sea Explorer ist ein weiterer wichtiger Schritt in unserem Digitalisierungsansatz“, meint Otto Schacht, Vorstandsmitglied der Kühne + Nagel International AG und Seefracht-Chef.

Verlässlichkeit, Transitzeit, Kapazität und Emissionswerte – Filterung nach Indikatoren
Die neue Online-Lösung ist Teil der Blue Anchor Linie und basiert auf Business Intelligence, die aus verschiedenen operativen Daten abgeleitet wird. Das heißt, Algorithmen, die auf Branchen-Know-How basieren, werden mit Big Data und Predictive Analytics von Kühne + Nagels Data-Company LogIndex kombiniert.

Screenshot Website K+N
© Schreenshot Kuehne + Nagel

Innerhalb von Sea Explorer werden die Dienste anhand von Indikatoren wie Verlässlichkeit, realistische Transitzeit, verfügbare Kapazität sowie Emissionswerte mittels Big-Data-Technologie, einschließlich eines Dynamic Raliability Indicator (DRI), eingestuft.

Nach Unternehmensangaben seien etwa 75 Prozent der Schiffe pünktlich und die Verlässlichkeit sei eine der größten Herausforderungen, die Kunden bei der Verwaltung bewältigen müssen. Durch Sea Explorer haben Nutzer nun die Möglichkeit, auf komparative Einblicke in Seefracht-Dienstleistungen und globale Containertransporte zuzugreifen.

Quelle: Logistik-watchblog

VNL Österreichischer Logistik-Preis 2018

Werben Sie Cross-medial!

Zum 22./25. Juni publizieren wir die LOGISTIK express Ausgabe 3-2018. Redaktion und Anzeigenschluss ist am 12. Juni 2018.

LOGISTIK express und das IDIH – Institut des Interaktiven Handels GmbH laden am 26. September zum 3. eCommerce Logistik-Day in Wien ein. Sichern Sie sich im Juni Ihr  Frühbucher-Ticket.

Unternehmen haben bis zum 12 Juni die Gelegenheit Cross-medial sowie mit einem Ausstellungsstand am eCommerce Logistik-Day dabei zu sein.

Kontakt: Markus Jaklitsch

 

Google Analytics Statistics

LOGISTIK express® Newsletter

Jetzt kostenlos anmelden und keine Neuigkeiten mehr verpassen.







B2B Firmensuche

Lokalisieren Sie Unternehmen und lassen Sie sich finden, rücken Sie Ihr Unternehmen in den Blickpunkt.

Branchenportal mit Fokus auf die LogiMAT.
http://b2b.logistik-express.com



Firmenverzeichnis mit Fokus auf Österreich.
http://verzeichnis.logistik-express.com


Newsarchiv

Über 60.000 Pressemeldungen inklusive Keywords über zehn Jahre hinweg durchstöbern.




Filtere nach Tag

Juni 2018
MDMDFSS
« Mai  
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930 

Filtere nach Monat

Filtere nach Kategorie

Handel E-Commerce

E-Commerce Logistik

SSI SCHÄFER

KNAPP

KNAPP

Trends & Märkte

Job Karriere

Wir verwenden Cookies

Damit wir Ihnen ein besseres Nutzererlebnis bieten können haben wir Cookies im Einsatz. Wenn Sie fortfahren, sind Sie mit der Verwendung und Verarbeitung von Cookies auf der LOGISTIK express® Website einverstanden.

Cookies zulassen und fortfahren