SŽ Cargo bestellt Innofreight-Equipment für voestalpine-Einsätze

2. Februar 2018 07:56

Beitrag bequem vorlesen lassen:

Am 28. Dezember 2017 hat Innofreight Solutions GmbH (Bruck an der Mur) einen großen neuen Kontrakt mit SŽ Cargo für den Verkauf von 70 InnoWaggons und einen Mietvertrag für 200 RockTainer ORE abgeschlossen. Die InnoWaggons und RockTainer werden für die voestalpine Linz und Donawitz im Einsatz sein.

Die Verträge wurden von Melita Rozman Dacar (CEO SŽ Cargo) und Primož Rauter (CEO Innofreight Austria) unterzeichnet. Im Februar wird ein Vertrag für weitere 30 InnoWaggons unterzeichnet. Die Lieferung erfolgt in der ersten Hälfte 2018. Mittlerweile sind bereits 50 InnoWaggons in Betrieb.

Als Zeichen für eine gute Zusammenarbeit zwischen SŽ Cargo und Innofreight entwickeln die beiden Unternehmen eine Taurus Lokomotive in Innofreight-Farben. Das Triebfahrzeug wird Ende des zweiten Quartals 2018 in Ljubljana vorgestellt und fährt danach auch auf den Routen von und nach Österreich.

www.innofreight.com

 

Quelle: oevz.com

Bestellen Sie Ihre Fachzeitschrift

LOGISTIK express® Newsletter

Jetzt anmelden und informiert bleiben.







Newsarchiv

Filtern Sie nach eindeutige Suchbegriffe




Filtere nach Monat

eComLog18

Gestalten Sie mit!

  • LOGISTIK express® informiert seit 2008 Entscheider, Entscheidungsträger aus Industrie, Handel, Transport, Einkauf und Logistik über Trends & Märkte mit der Fachzeitschrift LOGISTIK express®.
  • LOGISTIK express® bildet mit 60.000 Beiträgen das umfangreichste Newsportal in der DACH Region ab.
  • LOGISTIK express® positioniert ein B2B Network Branchenportal für Intralogistik, eCommerce Logistik, Transportlogistik.
  • LOGISTIK express® positioniert ein branchenspezifisches Jobportal für die DACH Region.
  • LOGISTIK express® informiert, fachlich, sachlich, aktuell. Sichern Sie sich Ihren Informationsvorsprung.
  • Kontakt: Markus Jaklitsch

 

Statistiken

 

Gestalten Sie mit. Geben Sie uns Feedback. Bringen Sie Ihr Firmenprofil online. Lassen Sie sich finden. Setzen Sie Ihre Jobanzeige. Informieren Sie aus erster Hand. Reichen Sie Ihre Pressemitteilung ein. Forcieren Sie Social Media. Werben Sie Cross-medial. Platzieren Sie Ihre Werbeanzeige.