UPS erwirbt 18 zusätzliche Boeing-Frachtflugzeuge

2. Februar 2018 07:53

Beitrag bequem vorlesen lassen:

UPS hat 14 Boeing 747-8-Frachtflugzeuge und vier neue Boeing 767-Flugzeuge bestellt, um auch in Zukunft der steigenden Nachfrage nach schnellen Transportlösungen entsprechen zu können. Alle neuen Maschinen werden der bestehenden Flotte hinzugefügt, ohne bestehende Flugzeuge zu ersetzen.

Das Flugzeug wird nach einem beschleunigten Zeitplan geliefert, der auf der Bestellung von 14 Boeing 747-8-Frachtern aus dem Jahr 2016 aufbaut. Bis Ende 2022 werden alle 32 Jets ausgeliefert und stellen damit mehr als 4.000 Tonnen zusätzliche Frachtkapazität dar. Das weltweite Flug-Netz von UPS umfasst mehr als 500 eigene und geleaste Flugzeuge. Das Unternehmen erhielt 2017 drei neue 747-8 Frachter.

„Unsere Luftfrachtservices mit Lieferung am nächsten Tag innerhalb der USA und die gestaffelten Luftfrachtservices wachsen derzeit auf Rekordniveau, und das internationale Segment von UPS hat vier aufeinanderfolgende Quartale mit zweistelligen Exportzahlen erreicht,“ verlautbart David Abney, Chairman und CEO von UPS.“Um auf diese starke Kundennachfrage einzugehen, investieren wir weiterhin in zusätzliche Luftfrachtkapazität und stellen damit die entscheidende Verbindung zu den Märkten auf der ganzen Welt her, die unsere Kunden benötigen.“

Neben der steigenden Kundennachfrage nach Expressdiensten ermöglicht es die jüngste US-Steuerreform nun, Steuerersparnisse zu nutzen, um die Kapitalinvestitionen deutlich zu erhöhen und früher als geplant durchzuführen.

Der Frachter 747-8 kann 46 Versandcontainer aufnehmen: 34 auf dem Hauptdeck und 12 in den unteren Fächern. Jeder davon hat eine Frachtkapazität für 139 Tonnen oder ungefähr 30.000 Paketen und eine Reichweite von 4.200 Seemeilen (7.700 Kilometer).

Der Boeing 767-Frachter hat eine Frachtkapazität von rund 60 Tonnen und Kapazität für 31 Luftfrachtcontainer, 24 auf dem Hauptdeck und 7 in den unteren Stauräumen. Die Maschine hat eine Reichweite von etwa 3.000 Seemeilen (5.500 Kilometer). UPS betreibt derzeit 59 Boeing 767-Flugzeuge.

www.ups.com

 

Quelle: oevz.com

Verwendete Tags

Kategorien

Jetzt im Social Network teilen

Bestellen Sie Ihre Fachzeitschrift

LOGISTIK express® Newsletter

Jetzt anmelden und informiert bleiben.







Newsarchiv

Filtern Sie nach eindeutige Suchbegriffe




Filtere nach Monat

eComLog18

Gestalten Sie mit!

  • LOGISTIK express® informiert seit 2008 Entscheider, Entscheidungsträger aus Industrie, Handel, Transport, Einkauf und Logistik über Trends & Märkte mit der Fachzeitschrift LOGISTIK express®.
  • LOGISTIK express® bildet mit 60.000 Beiträgen das umfangreichste Newsportal in der DACH Region ab.
  • LOGISTIK express® positioniert ein B2B Network Branchenportal für Intralogistik, eCommerce Logistik, Transportlogistik.
  • LOGISTIK express® positioniert ein branchenspezifisches Jobportal für die DACH Region.
  • LOGISTIK express® informiert, fachlich, sachlich, aktuell. Sichern Sie sich Ihren Informationsvorsprung.
  • Kontakt: Markus Jaklitsch

 

Statistiken

 

Gestalten Sie mit. Geben Sie uns Feedback. Bringen Sie Ihr Firmenprofil online. Lassen Sie sich finden. Setzen Sie Ihre Jobanzeige. Informieren Sie aus erster Hand. Reichen Sie Ihre Pressemitteilung ein. Forcieren Sie Social Media. Werben Sie Cross-medial. Platzieren Sie Ihre Werbeanzeige.