Weinviertel bietet SPS Tele eine optimale Logistikanbindung

Das Weinviertel hat sich in den vergangenen Jahren zu einem attraktiven Wirtschaftsstandort mit großem Zukunftspotenzial entwickelt. Seit 2017 ist der Ausbau der A5 zwischen Schrick und Poysdorf Nord abgeschlossen. Zahlreiche Unternehmen haben ebenso wie Niederösterreichs Wirtschaftsagentur ecoplus die Chancen dieser neuen Verkehrsachse erkannt und ihre Aktivitäten in der Region verstärkt.

Einer der wichtigen Impulsgeber für die Weinviertler Wirtschaft ist der ecoplus Wirtschaftspark Wolkersdorf. Auf 91 Hektar sind aktuell 107 Unternehmen mit über 2.200 Mitarbeitenden angesiedelt. Das ecocenter Wolkersdorf, ein Mehrmieterobjekt mit zahlreichen Service- und Unterstützungsangeboten sowie einer modernen Infrastruktur, wird von Firmen aus der gesamten Region genützt.

Ein Ansiedler, der die Standortvorteile des Weinviertels bereits vor vielen Jahren für sich entdeckt hat, ist die international tätige SPL Tele Group. Das Unternehmen mit 500 Mitarbeitenden und rund 100 Mio. Euro Jahresumsatz ist Spezialist und Gesamtanbieter für Telekom-Infrastruktur und starker Partner der Netzwerkbetreiber. Chairman Rudolf Schütz: „Das Weinviertel hat sich für uns als ideal erwiesen. Daher haben wir 2018 mit dem Bau unseres dritten Standorts im ecoplus Wirtschaftspark begonnen.“

In dem „WODO 3“ genannten Objekt ziehen im Dezember rund 40 Mitarbeitende aus den Bereichen Breitbandausbau in Digitalisierung ein. Die Kosten für den Neubau bezifferte Rudolf Schütz vor der Presse mit mehr als 8 Mio. Euro. Unterdessen laufen bei der SPL Tele Group bereits die Vorbereitungen für die Realisierung eines weiteren Bauvorhabens im Wirtschaftspark Mistelbach/Wilfersdorf.

Der ecoplus Wirtschaftsparks Wolkersdorf erhält aktuell ein neues Sicherheitskonzept auf Basis der Datenschutzverordnung, das in enger Zusammenarbeit mit den Unternehmen und der Landessicherheitsdirektion sowie in Abstimmung mit und in Abstimmung mit der Bezirkspolizeidirektion und dem Vorort-Posten entwickelt wurde. Im ecocenter Wolkersdorf erfolgte am 18. November  die offizielle Eröffnung der 4. Ausbaustufe des ecocenter. Hier wurde mit einem Investment von rund 1,6 Mio. Euro eine neue Halle mit rund 1.400 m² Fläche errichtet, die bereits zu zwei Drittel vermietet ist.

www.ecoplus.at

Quelle: oevz.com

Translate »
0 Shares
Share via
Copy link
Powered by Social Snap