Ab sofort: INTERSPAR desinfiziert für jeden Kunden den Einkaufswagen

Um ein sichereres Einkaufen zu ermöglichen, desinfiziert INTERSPAR ab sofort den Griff eines jeden Einkaufswagens bevor dieser an die Kundschaft für den Einkauf übergeben wird. Das Unternehmen setzt diese Maßnahme in österreichweit allen 64 Hypermärkten um. Die Desinfektion wird von Mitarbeitenden verschiedener Dienstleister erledigt, die eigens dafür von INTERSPAR engagiert werden.

Im Kampf gegen das Coronavirus desinfiziert INTERSPAR ab sofort regelmäßig jeden Einkaufswagen und Korb bevor dieser an Kundinnen und Kunden zum Einkaufen übergeben wird. Mit dieser Maßnahme möchte das Unternehmen einen weiteren Beitrag leisten, um den INTERSPAR-Kundinnen und –Kunden einen sicheren Einkauf zu ermöglichen. Eigene Mitarbeitende wurden dafür engagiert und kümmern sich um die regelmäßige Desinfektion.

Zusätzlich rüstet INTERSPAR aktuell alle Kassen der Hypermärkte mit Schutzwänden aus Plexiglas aus. Diese Maßnahme wird bis Anfang der kommenden Woche österreichweit umgesetzt sein. Darüber hinaus setzt das Unternehmen auf eine Informationskampagne und bittet alle Kundinnen und Kunden, zueinander und auch gegenüber den Mitarbeitenden Sicherheitsabstand von 1-2 Metern einzuhalten und, wenn möglich, bargeldlos zu bezahlen.

Rückfragen & Kontakt:
SPAR Österreichische Warenhandels-AG
Mag. Nicole Berkmann
Leiterin Konzernale PR und Information
0662 / 4470 – 22300
Europastraße 3, 5015 Salzburg

Quelle: APA/OTS Wirtschaft

Translate »