📣

Firmenverzeichnis ✓

Lassen Sie sich finden!

Jobs auf B2B Network ✓

Setzen Sie Ihr Jobangebot.

Jobportal ✓

Sie suchen eine neue Herausforderung?

eCommerce Logistik-Day - 25. September 2019

Sichern Sie sich Ihr Ticket!

Amazon kommt nach Mönchengladbach: Jetzt bewerben!

23. Mai 2019 11:08

Beitrag bequem vorlesen lassen:

Michelle Braunsteiner ist Personalleiterin des neuen Logistikzentrums in Mönchengladbach.

Michelle Braunsteiner steht in einer riesigen Halle des neuen Amazon Logistikzentrums in Mönchengladbach. Dort werden noch keine Bestellungen versandt, der Start wird erst im Spätsommer bzw. Herbst erfolgen. Die Vorbereitungen dafür laufen bereits auf Hochtouren – auch bei Michelle. Sie ist die Personalleiterin des neuen Logistikzentrums. Zu ihren Aufgaben gehört es, viele neue Kollegen zu finden. Allein im ersten Betriebsjahr schafft Amazon mehr als 1.000 Arbeitsplätze in Mönchengladbach. „Wer hier nur an klassische Versandjobs denkt, liegt falsch“, sagt Michelle: „Wir suchen auch Fachkräfte, Ingenieure, IT-Spezialisten oder Führungskräfte in den Bereichen Logistik, Personal oder in der Technik.“

In Mönchengladbach entsteht derzeit eines der modernsten Logistikzentren von Amazon. „Die Technik macht die Arbeit für unsere Versandmitarbeiter leichter und unterstützt sie bei den einzelnen Arbeitsgängen. Gleichzeitig ist sie für Techniker und IT-Spezialisten ein echtes Eldorado. Wo arbeitet man sonst schon täglich mit hunderten von Robotern zusammen“, erklärt Michelle. Die von Amazon entwickelten Transportroboter bringen die Bestellungen zu den Mitarbeitern und verkürzen dadurch die Laufwege. Damit die Roboter diese Aufgabe übernehmen können, wird die Ware bereits in speziellen, mobilen Regalen eingelagert. Rund 34.000 dieser Regale wird es in Mönchengladbach geben. Die Transportroboter heben sie an, um sie zu den Mitarbeitern in der Wareneinlagerung und –entnahme zu transportieren.

Michelle Braunsteiner: Wer bei Amazon nur an klassische Versandjobs denkt, liegt falsch. Wir suchen auch Fachkräfte, Ingenieure, IT-Spezialisten oder Führungskräfte im Bereich Logistik, Personal oder Technik.

Lange Laufwege entfallen auch durch eine weitreichende Fördertechnik. Fast 17 Kilometer an Förderbändern durchziehen das dreistöckige Logistikzentrum. Sieben sogenannte SLAM-Maschinen (Shipment Label Application Machines) übernehmen die Etikettierung mit Adressaufklebern. Sortierer leiten die Pakete über eine Strecke von bis zu 192 Metern zum richtigen LKW. Diese unterschiedliche Technik täglich zu warten und instand zu halten, damit die vielen Päckchen pünktlich das Logistikzentrum verlassen können, ist Aufgabe des bald 70 Mann oder Frau starken Technik-Teams.

„Jeder, der das neue Logistikzentrum sieht, ist fasziniert von der Technik und den Dimensionen“, schmunzelt Michelle, die vor über acht Jahren den Start des ersten NRW Logistikzentrum in Werne noch als Personalassistentin miterlebt hat, und ergänzt: „Wir haben bei Amazon Leitprinzipien, die wir Leadership Principles nennen. Eines lautet ‚learn and be curious‘ – bleibe neugierig und lerne ständig dazu. Diesen Grundsatz finde ich besonders schön, denn auch für mich gibt es jeden Tag etwas Neues, bei dem ich dazulerne. Ganz besonders dann, wenn ein neues Logistikzentrum startet: Alles ist im Aufbau, alles in der Entwicklung: Ich liebe das.“

Auf rund 55.500 Quadratmetern an Grundfläche werden in Mönchengladbach u. a. Bestellungen für Bücher, Spielzeug sowie für Artikel aus den Bereichen Elektronik, Haushalt, Automotive, Sport und Freizeit von Amazon Kunden bearbeitet und in die ganze Welt versandt.

Jetzt bewerben
Der Einstellungsprozess für die neuen Kollegen hat bereits begonnen. Bewerbungen sind online auf www.jobs-amazon.de möglich. Die Vorstellungsgespräche für die Positionen der Versandmitarbeiter finden im Vitus-Center am Hauptbahnhof in Mönchengladbach statt. „Dort kann man sich auch Infos zu den Jobs einholen“, sagt Mönchengladbacherin Michelle. Gesucht werden Vollzeitmitarbeiter, die im Logistikzentrum z. B. in den Bereichen Warenannahme, Einlagerung oder Kommissionierung unterstützen. In Mönchengladbach wird der Einstiegslohn bei 11,27 Euro liegen. Hinzu kommen zusätzliche Leistungen wie leistungsbezogene Boni, Sondervergütung für Überstunden, Möglichkeit zur betrieblichen Altersvorsorge, kostenlose Lebens- und Erwerbsunfähigkeitsversicherung und Mitarbeiterrabatte.

Wer sich schon jetzt einen Eindruck von den Arbeitsbedingungen bei Amazon machen möchte, kann sich für eine Führung im nahegelegenen Logistikzentrum in Rheinberg anmelden.

 

Quelle: AMAZON

Verwendete Tags

Kategorien

Jetzt im Social Network teilen

PRESS ARCHIV

JOBS

SIS Informatik

Softwareentwickler/in C# und .NET

2700 Wiener Neustadt, Österreich

SSI SCHÄFER IT Solutions

PRODUKTMANAGER WAMAS Enterprise Lösungen

8114 Friesach bei Graz , Österreich

Google Analytics

Generiert von GADWP 

Google Analytics

  • 07/2019: Sitzungen 16.883 / 
    Nutzer 14.748 / Seitenaufrufe 52.080
  • 06/2019: Sitzungen: 15.013 /
    Nutzer 13.124 / Seitenaufrufe 47.324
  • 05/2019: Sitzungen: 16.189 / 
    Nutzer 14.218 / Seitenaufrufe 50.675

4. eCommerce Logistik-Day

PROGRAMM // 28.05.2019       Mehr Teilnehmer mit Online Event Management-Lösungen von XING Events.

4. eCommerce Logistik-Day / Wien, 25.09.2019

.

Kaufen Sie jetzt Ihre Zeitschrift

Yumpu Statistik ePaper Kiosk

Das Ende des Onlineshoppings

Industrie 4.0 – ARD-alpha

Brennstoffzelle im Auto. Besser als Lithiumakkus?

Digitalisierung Frachtlogistik

.

GEDANKENtanken

LOGISTIK express – Börsenkurs

Investieren Sie mit unserem LOGISTIK express Wertpapier Indexzertifikat
(ISIN: DE000LS9HAQ6, WKN: LS9HAQ) in auserwählte Industrie-, Handel-, Logistik-Unternehmen.

NEWS ARCHIV