Anlauf des ersten Hochsee-RoRo-Schiffes in Rostock (D)

Am 8. September lief das erste Hochsee-RoRo-Schiff das Liebherr-MCCtec-Terminal in Rostock an. Das Fahrzeugtransportschiff der NYK Line lud fast 30 Rolltrailer, die für Off-Shore-Projekte in Singapur, Ho-Chi-Minh-Stadt und Shanghai bestimmt sind. Die Ladung umfasste Ladehöhen bis zu 4,40 Meter, sowie Kranausleger mit über 30 Metern Länge.

NYK Deutschland hat in enger Zusammenarbeit mit dem Liebherr Rostock Transport- und Produktionsteam die logistische Herausforderung angenommen, Ausrüstung und Expertise in den Rostocker Hafen zu bringen. Bereits Wochen vor der eigentlichen Verladung fanden deshalb mehrere Vorbesprechungen statt und die benötigte Ausrüstung wurde per Lkw vom NYK-Depot in Bremerhaven zum Liebherr-Werk transportiert. In der ersten Septemberwoche wurde die Beladung von 28 Stück 40′ und 62′ Anhängern erfolgreich durchgeführt.

www.nykroro.com

Quelle: {{feed_name}

Translate »