Etihad Cargo verlängert Kooperation mit Jettainer

Jettainer und Etihad Cargo setzen ihre Zusammenarbeit in den kommenden fünf Jahren fort. Der internationale Anbieter für Unit Load Device (ULD) Management ist seit 2011 ULD-Partner der Frachtfluggesellschaft und wird damit auch in Zukunft sämtliche Lademittel für Etihad Cargo bereitstellen und verwalten.

Seit über einem Jahrzehnt trägt Jettainer dazu bei, die Effizienz der nationalen Fluggesellschaft der Vereinigten Arabischen Emirate zu steigern und die Verfügbarkeit von ULDs sicherzustellen. Der ULD-Experte wird zudem die gesamte Lademittelflotte der Frachtfluggesellschaft digitalisieren und mit Bluetooth Low Energy (BLE)-Tags ausstatten.

Die Zusammenarbeit von Etihad Cargo und Jettainer startete im Jahr 2011 mit der globalen Steuerung der Lademittelflotte für die nationale Fluglinie der Vereinigten Arabischen Emirate. Nun stattet Jettainer die gesamte ULD-Flotte der Frachtairline mit Bluetooth Low Energy (BLE) Tags aus. Durch die Tags ist Etihad Cargo in der Lage, ihren Endkunden zusätzliche Daten bereitzustellen sowie Prozesse weiter zu automatisieren.

Im Verlauf der Zusammenarbeit wurde die Partnerschaft kontinuierlich ausgebaut und das Leistungsangebot ausgeweitet. Dazu gehören der Einsatz eines eigenen Teams in Abu Dhabi, die Verwendung von Leichtgewicht-Containern und die Einführung des cool&fly-Services von Jettainer während der Pandemie. Durch die Erbringung sämtlicher ULD-Dienste aus einer Hand gestaltet Jettainer die Prozesse effizienter.

Jettainer betreibt eine globale Lademittel-Flotte aus rund 100.000 ULD an 500 Standorten weltweit. Das kontinuierlich weiterentwickelte Service- und Produktportfolio wird durch ULD-Leasingangebote, Kühlcontainer-Management und Lösungen für temperaturgeführte Transporte ergänzt. Die Jettainer GmbH ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Lufthansa Cargo AG.

Etihad Cargo ist der Fracht- und Logistikzweig der Etihad Aviation Group. Das 2004 gegründete Luftfrachtunternehmen bietet seinen Kunden Frachtprodukte und -dienstleistungen auf fünf Kontinenten an. Über das Drehkreuz in Abu Dhabi stellt Etihad Cargo eine Verbindung zwischen Asien, Europa, Afrika, Australasien und den USA bereit.

Neben General Cargo bietet Etihad Cargo eine breite Palette von Spezialprodukten an, darunter den Transport lebender Tiere, Gefahrgut, Wertsachen, empfindliche Güter und persönliche Gegenstände sowie Kühlkettenprodukte (mit IATA-Zertifizierungen „Centre of Excellence for Independent Validators“ sowohl für die Logistik von Pharmaprodukten als auch von verderblichen Waren).

www.etihadcargo.comwww.jettainer.com

Quelle: {{feed_name}

Translate »
error: