Go! beweist hohe Qualitätsstandards auf dem KEP-Markt

8. März 2018 11:00

Beitrag bequem vorlesen lassen:

Der Logistikdienstleister Go! befindet sich nach eigenen Aussagen an der Spitze im KEP-Markt, was den Qualitätsstandard angeht. Eine durchgeführte Benchmarkanalyse im Wettbewerb, bei der entsprechende Studien aus den letzten Jahren ausgewertet wurden, belegt die Positionierung. Go! selbst hat eine Zustellquote von über 99,2 Prozent.

Das Leipziger Logistikunternehmen Go! befindet sich nach eigenen Aussagen ganz oben im deutschen KEP-Markt, was den Qualitätsstandard der eigenen Angebote angeht. „Dank unseres dichten Netzwerks gewährleisten wir schnelle Zustellungen und verlässliche Zeiten bei gleichzeitig höchsten Qualitäts- und Sicherheitsstandards auch über Landesgrenzen hinaus. So verschaffen wir unseren Kunden einen deutlichen Wettbewerbsvorteil“, betont Ulrich Nolte, Geschäftsführer von GO! Express & Logistics (Deutschland) GmbH, in einer Meldung des Unternehmens.

Als entscheidender Punkt für die gute Leistungsfähigkeit sieht man im Unternehmen die eigene Netzwerkstruktur als grundlegend. Die kurzen Lauf- und Umschlagzeiten im HUB in Niederaula bieten Kunden und Versender optimale Voraussetzungen für die Produktionsplanung.

Kurze Zustellzeiten und verschwindend geringe Schadensquote
Go! kann vor allem durch seine kurzen Zustellzeiten am KEP-Markt überzeugen. Nach einer internen Analyse kommen durchschnittlich alle Sendungen am nächsten Morgen bereits um 09:17 Uhr bei den Empfängern an. Insgesamt erreicht der Kurier- und Expressdienstleister eine sehr gute Zustellquote von über 99,2 Prozent. Die dabei entstehende Schadensquote weist mit gerade einmal 0,02 Prozent einen ebenfalls ordentlichen Wert auf.

Wie das Leipziger Unternehmen selber betont, spielen die internen Rahmenbedingungen eine entscheidende Rolle bei der Qualitätssicherung. So sorgen die kompetenten und speziell geschulten Go!-Mitarbeiter für einen reibungslosen Ablauf. Regelmäßige Weiterbildungen garantieren außerdem, dass sämtliche Arbeiten stets auf dem aktuellsten Stand durchgeführt werden.

Quelle: Logistik-watchblog

VNL Österreichischer Logistik-Preis 2018

Werben Sie Cross-medial!

Zum 22./25. Juni publizieren wir die LOGISTIK express Ausgabe 3-2018. Redaktion und Anzeigenschluss ist am 12. Juni 2018.

LOGISTIK express und das IDIH – Institut des Interaktiven Handels GmbH laden am 26. September zum 3. eCommerce Logistik-Day in Wien ein. Sichern Sie sich im Juni Ihr  Frühbucher-Ticket.

Unternehmen haben bis zum 12 Juni die Gelegenheit Cross-medial sowie mit einem Ausstellungsstand am eCommerce Logistik-Day dabei zu sein.

Kontakt: Markus Jaklitsch

 

Google Analytics Statistics

LOGISTIK express® Newsletter

Jetzt kostenlos anmelden und keine Neuigkeiten mehr verpassen.







B2B Firmensuche

Lokalisieren Sie Unternehmen und lassen Sie sich finden, rücken Sie Ihr Unternehmen in den Blickpunkt.

Branchenportal mit Fokus auf die LogiMAT.
http://b2b.logistik-express.com



Firmenverzeichnis mit Fokus auf Österreich.
http://verzeichnis.logistik-express.com


Newsarchiv

Über 60.000 Pressemeldungen inklusive Keywords über zehn Jahre hinweg durchstöbern.




Filtere nach Tag

Juni 2018
MDMDFSS
« Mai  
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930 

Filtere nach Monat

Filtere nach Kategorie

Handel E-Commerce

E-Commerce Logistik

SSI SCHÄFER

KNAPP

KNAPP

Trends & Märkte

Job Karriere

Wir verwenden Cookies

Damit wir Ihnen ein besseres Nutzererlebnis bieten können haben wir Cookies im Einsatz. Wenn Sie fortfahren, sind Sie mit der Verwendung und Verarbeitung von Cookies auf der LOGISTIK express® Website einverstanden.

Cookies zulassen und fortfahren