Hochdichte Lagerlösung für Holz-Her GmbH

Toyota Material Handling übernimmt Implementierung einer Autostore- und Schmalgang-Lagerlösung bei weltweit tätigem Traditionsbetrieb.

Holz-Her ist ein auf den holzverarbeitenden Maschinenbau spezialisiertes Unternehmen mit Hauptsitz im deutschen Nürtingen. Aufgrund der Erweiterung des Produktportfolios und im Hinblick auf den Produktivitätsanspruch des Unternehmens wird nun am Standort Voitsberg in Österreich ein automatisiertes Kleinteile- und Schmalganglager von Toyota Material Handling Austria implementiert.

Seit mehr als einhundert Jahren ist Holz-Her GmbH für die hohe Qualifikation seiner Mitarbeiter und die
erstklassige Präzision seiner Arbeit sowie den exzellenten Servicegrad im holzverarbeitenden Gewerbe und Industrie bekannt. Aufgrund des über Jahrzehnte gewachsenen Standorts sowie dem steten Streben nach Lösungen mit Zukunftsperspektiven ist das Bestreben die Logistik zukunftsfit aufzustellen eine logische Konsequenz. Die große Herausforderung dabei ist die flächenmäßige Einschränkung am Gelände des Unternehmens, denn sämtliche Nachbargrundstücke sind verbaut.

Mehr Kapazität und Effizienz trotz eingeschränkter Fläche Im Sinne des optimierten Outputs und dem Anspruch, dass Mitarbeiter ergonomischer Arbeiten sollen, wird nun auf einer verbauten Fläche von 1.500 m2 ein neues Rohwarenlager entstehen. Das geplante Konzept des Lagers sieht ein Schmalganglager für Palettenware sowie ein automatisiertes Kleinteilelager vor. Aus beiden Lagerlösungen muss für die Produktion kommissioniert werden und die Möglichkeit gegeben sein, Klein- und Großteile zusammenzuführen um in Folge eine effiziente Produktionsversorgung gewährleisten zu können. Die Fertigstellung der neuen Anlage ist für etwa Mitte 2024 geplant.

Dank AutoStore® hoher Flächennutzungsgrad

Zur optimalen Raumnutzung des Neubaus fiel die Wahl auf eine AutoStore®-Anlage mit rund 12.000 Behältern, die gemeinsam mit Konzernschwester Bastian Solutions implementiert wird. Das Kleinteilelager nimmt eine Fläche von 350 m2 ein und ist als Zwei-Ebenen-Lösung konzipiert um die geplante Raumhöhe von zwölf Metern optimal nutzen zu können. So bleibt in der Erdgeschoß-Ebene neben dem Kleinteilelager Platz für Wareneingang und Kommissionierbereich inklusive Konsolidierung. Mittels Swingports gelangen die Behälter der Anlage vom Erdgeschoss in die Lagerebene des Kleinteilebereichs. Die Swingports bilden die Schnittstelle der automatisierten Anlage von Maschine zum Menschen.

Komplettlösungsanbieter Toyota implementiert im Zuge der neuen Intralogistiklösung bei Holz-Her sein
umfangreiches Produkt- und Leistungsportfolio mit Schmalgangstaplern, Palettenregalen sowie einer
AutoStore®-Anlage und vielem mehr.

Toyota Material Handling Austria

Toyota Material Handling Austria ist die österreichische Landesgesellschaft der Toyota Material Handling Group und ein Unternehmen der Toyota Industries Corporation (TICO), dem weltgrößten Hersteller von Flurförderzeugen und Lagertechnik. Das Unternehmen bietet ein umfangreiches Produkt- und Lösungsportfolio an, das alle Fragen und Bereiche der Intralogistik abdeckt. Dazu zählen gängige Flurförderzeuge, sowie teil- und vollautomatisierte Logistiksysteme mit intelligenten Softwarelösungen, die Arbeitsabläufe optimieren und Maschinen, Systeme sowie Prozesse miteinander vernetzen.


Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:
Mag. Martina Eisler, Pressesprecherin
Toyota Material Handling Austria GmbH
2351 Wiener Neudorf, Griesfeldstraße 3
T +43 050 570 630 • www.toyota-forklifts.at

Komplettlösungsanbieter Toyota implementiert im Zuge der neuen Intralogistiklösung bei Holz-Her sein
umfangreiches Produkt- und Leistungsportfolio mit Schmalgangstaplern, Palettenregalen sowie einer
AutoStore®-Anlage und vielem mehr.

Translate »