IT Blog | SAP Leonardo for Consumer Products, Logistics Option

Der Name „Leonardo“ ist an das Universaltalent Leonardo da Vinci angelehnt, welcher vor 600 Jahren durch seine Vielfalt an Fertigkeiten viele bahnbrechende Erfindungen und Entdeckungen machte.

Aber was ist SAP Leonardo eigentlich und wobei kann es unterstützen? SAP Leonardo ist ein Oberbegriff für verschiedene zukunftsorientierte Technologien, die in der SAP-Cloud Plattform laufen. Dr. Hasso Plattner, Mitbegründer und Vorsitzender des SAP-Aufsichtsrats, definierte SAP Leonardo wie einen „Rahmen um eine Reihe von Objekten“ herum, eine „Sammlung von Tools zum Aufbau eines Systems, das dann mit Machine-Learning-Algorithmen Erkenntnisse findet, die wir an Transaktionen in SAP-Umgebungen anhängen können.“

Im Fokus des heutigen IT-Blogbeitrags stehen die verschiedenen Funktionen von SAP Leonardo, die zur Verbesserung der Prozessabläufe führen. Eine dieser Funktionen ist die Logistics Option, mit der man zum Beispiel frühzeitig auf Abweichungen der Liefertermine reagieren und alternative Maßnahmen ergreifen kann. Mehr Informationen zu SAP Leonardo finden Sie hier.

 

Ihr Pressekontakt: 

Zentrale Pressestelle SSI Schäfer Deutschland:
Melanie Kämpf / Senior Global Communications Manager / Global Marketing
Mobil +49 151 12 11 32 25 / Tel. Office +49 2735 70-252 / Melanie.Kaempf@ssi-schaefer.com
Annika Nolte / Junior Project Manager Customer Relationship & PR / Global Marketing
Tel. Office +49 2735 70-9683 / Annika.Nolte@ssi-schaefer.com

Unternehmensprofil SSI Schäfer Gruppe:
Die SSI Schäfer Gruppe ist der weltweit führende Lösungsanbieter von modularen Lager- und Logistiksystemen. Das Unternehmen beschäftigt am internationalen Hauptsitz in Neunkirchen (Deutschland) sowie weltweit in rund 70 operativ tätigen Gesellschaften und an acht Produktionsstätten im In- und Ausland rund 10.500 Mitarbeiter. Verteilt auf sechs Kontinente entwickelt SSI Schäfer innovative Konzepte und Lösungen in den Branchen seiner Kunden und gestaltet so die Zukunft der Intralogistik.

Das Unternehmen plant, konzeptioniert und produziert Systeme zur Einrichtung von Lagern, Betrieben, Werkstätten und Büros, manuelle und automatische Lager-, Förder-, Kommissionier- und Sortiersysteme sowie Lösungen für Abfalltechnik und Recycling. SSI Schäfer hat sich zu einem der größten Anbieter für releasefähige Software für den innerbetrieblichen Materialfluss entwickelt. Mehr als 1.100 IT-Experten entwickeln hochperformante Anwendungen und stehen den Kunden für Lösungen zur intelligenten Verknüpfung von Software- und Hardwarekomponenten beratend zur Seite. Das umfassende Softwareportfolio mit WAMAS® und SAP deckt alle Vorgänge von der Lager- bis zur Materialflussverwaltung ab. Gleichzeitig optimiert SSI Schäfer mit eigenen Lösungen die Produktivität und Arbeitsleistung der Kunden und schafft die Möglichkeit, durch Messung und Bewertung mit Hilfe von KPIs das Lager aktiv zu bewirtschaften.

SSI Schäfer realisiert als global tätiger Generalunternehmer komplexe Logistiksysteme, ausgehend von der Systemplanung und -beratung bis hin zur schlüsselfertigen Anlage und maßgeschneiderten Service- und Wartungsangeboten.

Translate »